Ishana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ganesha mit Tablas, Gemälde von Narayani

Ishana, ( Sanskrit ईशान īśāna ) herrschend; Herr; anderer Name für Shiva oder Rudra oder eine seiner Manifestationen. Er ist der Bewahrer des nordöstlichen Teils von Indien.

Sukadev über Ishana

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Ishana

Ishana heißt Herr, heißt Meister. Ishana ist auch ein Beiname von Shiva. Ishana kommt von Isha, Isha heißt auch schon Herr und Gott. Und Ishana ist eigentlich „herrlich“ und „göttlich“, aber Ishana ist dann auch „der Herrliche“ und „der Göttliche“ und dann heißt Ishana, ähnlich wie Isha, eben Gott und Herr. So also, Ishana – Herr, Gott oder auch „regierend“ und „besitzend“. Ishana – Beiname von Shiva.

Du kannst sagen, Gott regiert alles, Gott besitzt alles. Und in diesem Sinne kannst du zu Gott beten wie Ishana. Du kannst dich selbst als Dasya ansehen, als Diener. Wenn du Dasya bist, ist Gott Ishana, Gott besitzt alles, Gott regiert. Und du kannst sagen: „Oh Gott, mir gehört nichts, dir gehört alles. Du bist Ishana, du bist derjenige, der alles besitzt. Auch das, was scheinbar in meinem Namen ist, egal, ob mein Bankkonto oder meine Kleidung oder mein Appartement, nichts gehört mir wirklich, denn ich habe nichts unter Kontrolle.“ Eine kleine Finanzkrise und das Geld ist weg. Es mag irgendeine Bank etwas nicht mögen und ich kann gepfändet werden. Es kann ein Erdbeben geben, ein Feuer uns. Nichts, was ich habe, ist mir sicher. Deshalb kann ich sagen: „Du bist Ishana. Ich habe nur von dir etwas geliehen bekommen. Und selbst wenn es nach offiziellem Gesetz mir gehört, mir gehört nichts. Du bist Ishana.

Und auch, nicht mein Wille geschehe, dein Wille geschehe. Du bist Ishana im Sinne von regierend, du tust alles. Ich möchte dir dienen, ich möchte deinen Willen tun. Oh Gott, sende mir dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten. Du bist Ishana, bitte, zeige mir den Weg, zeige mir das, was ich zu tun habe. Ich weiß selbst nicht, was ich tun soll. Ich weiß nur, dass das Erfüllen meiner Wünsche alleine mich nicht glücklich macht. Mich macht glücklich, wenn ich das Gefühl habe, dir zu dienen. Mich macht glücklich, wenn ich merke, du wirkst durch mich. Lasse mich daher spüren, du bist Ishana. Und was auch immer ich tue, ich will es für dich tun. Und was auch immer ich getan habe, will ich dir darbringen. Du bist Ishana, du regierst alles, du bist regierend, du bist besitzend, du bist der Herr, du bist Gott. Oh Shiva, Oh Shana, alles tue ich für dich.“

Verschiedene Schreibweisen für Ishana

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Ishana auf Devanagari wird geschrieben " ईशान ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " īśāna ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " IzAna ", in der Velthuis Transkription " ii"saana ", in der modernen Internet Itrans Transkription " IshAna ".

Video zum Thema Ishana

Ishana ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Ishana

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Ishana oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Ishana stehen:

Siehe auch

Quelle

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Weblinks

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Ishana - Deutsch besitzend, herrschend, über, (Gen.); m. Shiva.
Deutsch besitzend, herrschend, über, (Gen.); m. Shiva. Sanskrit Ishana
Sanskrit - Deutsch Ishana - besitzend, herrschend, über, (Gen.); m. Shiva.
Deutsch - Sanskrit besitzend, herrschend, über, (Gen.); m. Shiva. - Ishana

Seminare

Sanskrit und Devanagari

27. Aug 2017 - 01. Sep 2017 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Kirtans und Mantras m klassischen indischen Stil zu lernen. Du lernst- Kir…
Ram Vakkalanka,
10. Nov 2017 - 12. Nov 2017 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

07. Jul 2017 - 09. Jul 2017 - Soham - Vedanta leicht gemacht
Aufgrund einer Erkrankung von Leela Mata findet ein Seminarleiterwechsel zu Chandra Cohen statt. Es kann zu Abweichungen im Seminarablauf kommen. Im Seminar behandeln wir mit Chandra die Fragen “…
Chandra Cohen,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Spiritualität und Big Mind
Universelle Spiritualität, Yoga und Meditation sind für die Entwicklung deiner individuellen Praxis und für das kollektive Bewusstsein der Menschheit Richtung weisend. Wir beschäftigen uns in d…
Swami Bodhichitananda,

Multimedia

Die Lehrer verschiedenster Traditionen sind sich einig - Sukadev im Vortrag