Die Göttin in dir

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Göttin in dir: „Die Göttin in dir“ ist ein Seminartitel bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Der Archetyp der Göttin spielt in vielen Kulturen eine wichtigte Rolle, so auch in der Yoga-Philosophie.

Sukadev über "Die Göttin in dir"

Ich möchte nicht zu sehr über das Seminar sprechen, sondern über das Konzept „Die Göttin in dir“ reden. Es wäre natürlich am Besten, du besuchst selbst diese Seminar in unserem Haus in Bad Meinberg und machst dir selbst ein Bild zum Thema.

Zu diesem Seminar kommen zugegebener Weise hauptsächlich Frauen. Frauen fühlen sich als Göttin. Männer würden vielleicht eher das Seminar mit dem Titel: „Der Gott in dir“ besuchen. Auch Männer haben allerdings die Göttin in sich.

In der indischen Mythologie wird Gott in männlichen Gestalten und in weiblichen Gestalten verehrt. Zu den männlichen Gestalten gehören Vishnu, Krishna, Ganesha, Hanuman, Rama und Shiva. Lakshmi, Durga, Kali, Saraswati, Tripura Sundari, Sarasvati und Zehn Mahavidyas sind die weiblichen Gestalten von Gott.

In den schamanischen Religionen und Kulturen ist dies auch zu finden. Dort spielen die Göttinnen und die göttliche Mutter eine wichtige Rolle. Im Kundalini Yoga finden wir die kosmische Shakti als Kundalini. Die kosmische Energie ist in uns. Auf gewisse Weise können wir sagen, dass es nicht nur die Göttin in uns gibt, sondern alle Göttinnen sind in uns.

  • Durga, die reitende Göttin auf ihrem Tiger, ist die Göttin in uns, als Jemand, die andere beschützen will und die wie eine Mutter für andere da sein will. Sie will anderen helfen, sich zu entwickeln und sie zugleich auch schützen.
  • Kali ist die Göttin der Zerstörung. Sie wird auch die dunkle Göttin genannt. Kali ist in uns als diejenige, die uns die Kraft geben will, Ungerechtigkeit zu beseitigen, das Negative abzustellen und in uns die schlechten Gewohnheiten zu bekämpfen. Sie will letztlich das Gute in uns fördern. Kali ist auch als Göttin in uns.

So kannst du die äußeren Aspekte der Göttinnen, als die Göttin in uns sehen. Wir können diese kultivieren. Dies ist eine sehr schöne Vorstellung. Tief im Inneren sind wir göttlich. Alle Götter und Göttinnen sind auch in uns.

Letztlich heißt es: Makrokosmos ist Mikrokosmos. Was es im Universum gibt, ist auch in uns zu finden. Die kosmischen Kräfte, die wir als Göttin bezeichnen, sind auch in dir vorhanden. Die göttlichen Kräfte, die man als Gott bezeichnen kann, sind ebenfalls in dir.

In diesem Sinne, spüre die Göttin in dir. In dem Seminar: „Die Göttin in dir“ kannst du dieses erfahrbar machen und spüren.

Mehr Informationen über das Seminar bekommst du auf unseren Internetseiten. Unter dem Stichwort „Göttinnen“ erfährst du weitere Informationen zu diesem Seminar.

Video Die Göttin in dir

Kurzes Vortragsvideo über Die Göttin in dir :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Die Göttin in dir Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Die Göttin in dir :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Die Göttin in dir, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Die fünf Sinne, Didgeridoo, Dharana Yoga - Konzentriere dich aufs Wesentliche, Die Kunst des Alleinseins, Die Kunst Entscheidungen zu treffen und die Psychologie der Wahl, Die Welt ist Klang.

Bhakti Yoga Seminare

28.04.2020 - 28.04.2020 - Shankaracharya Jayanti
Programm: - Akhanda Kirtan Singen („Om Shankaracharya Namaha“) von 08:00-20.00 Uhr - "Nirvana Shatkam" Workshop mit vedantischen Meditationen - Große Puja um 20:45 Uhr. Alles kostenlos. Spende…
26.05.2020 - 26.05.2020 - Mantra-Konzert mit Gruppe Mudita
Konzert mit der Gruppe MuditaHerzöffnung pur21:10 - 22:00 Uhr
Gruppe Mudita,
27.05.2020 - 29.05.2020 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Devadas Mark Janku,
29.05.2020 - 31.05.2020 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Jürgen Wade,
29.05.2020 - 07.06.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga,. Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitun…
Sitaram Kube,Ananta Duda,
07.06.2020 - 12.06.2020 - Themenwoche: Bhakti, der Weg der Liebe und die heilende Macht des Namen Gottes
Erfahre, wie du Bhakti, den Weg der Liebe gehen und die heilende Macht von Gottes Namen in deinem Leben spüren und entwickeln kannst. Offen für alle. Mehr Infos siehe Seite xx. So kannst du deine…
Baba Ram das Riccardo Monti,