Dhyamalata

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dhyamalata, Sanskrit ध्यामलता dhyāmalatā Abstr., Schmutz. Dhyamalata ist ein Sanskritwort mit der Bedeutung Schmutz.

Rama als der strahlende Held, voller Kraft und Freude

Verschiedene Schreibweisen für Dhyamalata

Sanskrit wird ganz klassisch in der sehr ästhetischen Devanagari Schrift geschrieben. Damit Europäer das lesen können, gibt es verschiedene Transliterationen in europäische, also römische Schrift. Dhyamalata auf Devanagari wird geschrieben ध्यामलता, in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen "dhyāmalatā", in der Harvard-Kyoto Umschrift "dhyAmalatA", in der Velthuis Transkription "dhyaamalataa", in der modernen Internet Itrans Transkription "dhyAmalatA", in der SLP1 Transliteration "DyAmalatA", in der IPA Schrift "d̪ʰjɑːmələt̪ɑː. Sanskrit Wörter können auch in anderen indischen Schriften als Devanagari geschrieben werden. Dhyamalata in der Tamil Schrift, die in Tamil Nadu benutzt wird, wird geschrieben த்யாமலதா, in der Malayalam Schrift, die in Kerala populär ist, ധ്യാമലതാ, in Gurmukhi, die im Punjab verwendet wird, ਧ੍ਯਾਮਲਤਾ ".

Video zum Thema Dhyamalata

Dhyamalata gehört zu den Sanskrit Wörtern, die auch in den Yoga Schriften wie Upanishaden, Veden verwendet werden. Hier kannst du ein Video anschauen zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität:

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Dhyamalata

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Dhyamalata:

Sanskrit Wörter alphabetisch vor Dhyamalata

Sanskrit Wörter im Alphabeth nach Dhyamalata

Sanskrit Wörter ähnlich wie Dhyamalata

Quelle

Siehe auch

Zusammenfassung Sanskrit-Deutsch

Dhyamalata Deutsche Übersetzung

Das Sanskrit Wort Dhyamalata kann übersetzt werden ins Deutsche mit Schmutz.

Schmutz Sanskrit Übersetzung

Deutsch Schmutz kann übersetzt werden ins Sanskrit mit Dhyamalata. Andere Möglichkeiten der Sanskrit Übersetzung siehe unter Schmutz Sanskrit.

Seminare zum Thema Dhyamalata

Dhyamalata ist ein Sanskritwort. Über die Sanskrit Schrift, Sanskrit Grammatik, die Sanskrit Sprache kannst du einiges erfahren in Sanskrit und Devanagari Seminaren bei Yoga Vidya. Yoga Vidya hat jedes Jahr mehrere Tausend verschiedene Seminare. Hier ein paar ausgewählte Yoga und Meditation Seminare zum Thema Natur und Wandern:

23.10.2020 - 25.10.2020 - Wie Bäume dir Kraft geben
Eine spirituelle magische Reise zu den Baumwelten wartet auf dich. Nimm den Zauber der Bäume in dich auf. Spüre die tiefe Heilkraft und die wohltuende Stille, die von den Bäumen ausgeht. Du lern…
Satyadevi Bretz,
30.10.2020 - 01.11.2020 - Frauenzirkel bei Vollmond
An diesem besonderen Vollmond-Wochenende lade ich dich ein in einen Raum, in dem wir uns gemeinsam unserem Frau-Sein widmen und Tiefe und Ehrlichkeit erfahren wollen.Mit Meditation, Entspannung, Ri…
Corinna Grote,