Cocain

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cocain ist eine aus gutem Grund verbotene Droge. Cocain ist ein Aufputschmittel, das aus dem Cocastrauch gewonnen wird. Cocain wird heutzutage oft als Rauschdroge zur Leistungssteigerung, als Aufputschmittel verwendet. Cocain als Bestandteil des Cocastrauches wurde in Südamerika auch als Teil von Ritualen verwendet. Cocain ist eine höchst gefährliche Droge, die schnell abhängig macht und die schnell alle möglichen Probleme erzeugen kann.

Cocain - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Seminare

Gesundheit

27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Muskeltesten - kinesiologisches Biofeedback für Yogis
Du beschäftigst dich mit den Grundlagen der Kinesiologie und des "richtigen" Muskeltestens. Anhand von kinesiologischem Biofeedback lernst du, Stressfaktoren und ihre Wirkung auf dich frühzeitig…
Radharani Wenglorz,
27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Yoga und Kinesiologie
In der Kinesiologie werden u.a. Techniken aus dem Yoga angewendet. Genauso kannst du umgekehrt kinesiologische Übungen in deine Yogapraxis integrieren. Ziele sind eine bessere Integration der beid…
Susan Holze-Apell,

Wirkungen von Cocain

Cocain kann vorübergehend zu einem gesteigerten Rededrang, zu gesteigerter Leistungsfähigkeit und erhöhtem Selbstwertgefühl führen. Cocain kann zu Euphorie führen, zu verbesserter Konzentration und Wachheit. Cocain wirkt sexuell und sozial enthemmend. Aber Cocain führt anschließend zur Abhängigkeit, zu Unvorsichtigkeit, erhöht die Mortalität, führt dazu, dass Menschen vorzeitig sterben. Es gibt alle möglichen Probleme, von der Vernichtung der Nasenschleimhäute über verschiedene körperliche und psychische Probleme.

Kokain führt zwar manchen schnell zum High, aber langfristig zum Absturz. Wenn man ein High haben will, gibt es andere Methoden. Zum Beispiel kann man seinen Geist über Pranayama high machen. Man kann durch gemeinsames Singen und Tanzen mehr Energie bekommen, z. B. auf Yogafestivals oder Mantrafestivals. Dort kann man auf gesunde Weise ein High, einen Energieschub und eine Freude erfahren und braucht keine Drogen. Um Energie und High zu haben, dafür gibt es Yoga und viele andere natürliche Weisen, die keine negativen Nebenwirkungen haben.

Cocain Video

Lass dich inspirieren in folgendem Vortragsvideo über Cocain:

Dieses Referat über Cocain kann dir vielleicht Kraft geben, so zu leben, dass Krankheit nicht so schnell kommt.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Cocain

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Cocain, sind zum Beispiel

Cocain gehört zu Themen wie Krankheitsgründe, Krankheitsursachen.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Cocain in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Cocain enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Cocain ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!