Bewusstseinsenge

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bewusstseinsenge - was ist das? Wie geht man damit um? Bewusstseinsenge ist ein psychologischer Fachausdruck und ist eine Bezeichnung dafür, dass man nicht mehr als eine beschränkte Anzahl von Bewusstseinsinhalten gleichzeitig haben kann. Die Psychologie geht z.B. davon aus, dass der Mensch nur 5-9 visuelle Inhalte gleichzeitig erfassen kann. Bewusstseinsenge bedeutet die Fokussierung auf das, was als wichtig wahrgenommen wird und die Ausblendung von allem anderen.

Weisheit - ein Gegenpol zu Bewusstseinsenge

Man kann eine stärkere Bewusstseinsenge haben, wenn man z.B. bei etwas ganz Konkretem sehr konzentriert ist. Und man kann auch eine größere Bewusstseinsweite haben, wenn man bewusst sich löst aus dem Konkreten und versucht mit allen Sinnen und mit der Bewusstheit an sich in alle Richtungen wahrzunehmen. Verengung des Bewusstseins auf einen Konzentrationsgegenstand wie auch Ausdehnung des Bewusstseins in alle Richtung sind beides Meditationstechniken, die zu veränderten Bewusstseinsebenen führen können.

Umgang mit Bewusstseinsenge bei anderen

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Manche Menschen haben ein sehr enges Bewusstsein, sie denken nur an sich, denken nur an das was direkt jetzt passiert. An das, was sie jetzt brauchen, sie denken nicht an die Auswirkungen ihres Handelns, sie denken nicht an die übergeordneten Ziele. Sie denken vielleicht nicht an das Gute von vielen anderen. Wie gehst du damit um?

Eine Möglichkeit ist sicherlich, dem anderen den übergeordneten Blick zu geben. Es ist wichtig, wenn du in einem Verein bist, einem Team bist, dass du die übergeordneten Ziele beschreibst. Worum geht es überhaupt, warum gibt es diesen Verein? Warum gibt es diese Initiative, warum gibt es das Unternehmen? Was ist die Aufgabe des einen Teams im größeren Ganzen? Was ist die Aufgabe des einzelnen für dieses größere Ganze, welche Auswirkungen hat das? Oder auch im Privaten, was du kaufst ist nicht nur etwas, was du magst oder nicht magst. Es hat mit so vielem zutun, es hat Auswirkungen auf die Umwelt, Auswirkungen auf die Menschen, die etwas damit zu tun hatten. Auswirkungen in der Entsorgung usw. Diese Bewusstseinserweiterung, diese ökologische Bewusstseinserweiterung ist auch schon mal etwas Wichtiges, darüber kann man immer wieder sprechen.

Man kann auch das Bewusstsein erweitern für die Bedürfnisse anderer Menschen. Man kann immer wieder auch seine eigenen Bedürfnisse kundtun und kann immer wieder auch den anderen fragen: Was meinst du denn, wie es den anderen damit geht? Was denkst du, welche Auswirkungen das hat? Man spricht ja auch in Unternehmen von den sogenannten Stakeholdern, ein Unternehmen ist eben nicht nur für die Aktionäre da, das wäre Bewusstseinsenge. Ein Unternehmen ist für die Mitarbeiter da, für die Aktionäre, für die Stadt indem das Unternehmen ist, für die Händler, die dort sind.

Man sollte sein Bewusstsein erweitern und letztlich erfahren, dass alles mit allem verbunden ist. Es geht noch weiter, es gibt auch nicht nur die physische Welt, es gibt auch die feinstoffliche Welt, die geistige Welt, die spirituelle Welt. Und auch zu der kann man Zugang finden, auch dort hin kann man Menschen etwas verhelfen, man kann ihnen verhelfen die Schönheit wahrzunehmen, übergeordnete Kontexte wahrzunehmen. Und manchmal ist es auch möglich, jemanden in die Meditation zu führen, zu einem Yoga Kurs mitzubringen. Und Yoga und Meditation helfen ja gar nicht selten zu einer Bewusstseinserweiterung, mindestens zu einer Erfahrung der Verbundenheit und der Weite. Und wer einmal Verbundenheit und Weite erfahren hat, wer vom Herzen her die allumfassende Liebe erfahren hat, der ist nicht mehr so in dieser Bewusstseinsenge.

Bewusstseinsenge in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Bewusstseinsenge gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Bewusstseinsenge - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Bewusstseinsenge sind zum Beispiel Abstrus, Unreflektiertheit, Unbestimmtheit, Neutral, Offen, Schillernd .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Bewusstseinsenge - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Bewusstseinsenge sind zum Beispiel Gewissheit, Verstand, Erkenntnis, Starrsinnigkeit, Sturheit, Unnachgiebigkeit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Bewusstseinsenge, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Bewusstseinsenge, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Bewusstseinsenge stehen:

Eigenschaftsgruppe

Bewusstseinsenge kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Bewusstseinsenge sind zum Beispiel das Adjektiv bewusstseinseinengend, das Verb einengen..

Wer Bewusstseinsenge hat, der ist bewusstseinseinengend .

Siehe auch

Seminare zum Thema Kreativität und Künste Yoga Vidya Seminare

Kreativität und kreatives Gestalten Seminare:

26. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Themenwoche: Mandalas und Yantras
Ein Mandala ist ein auf der Heiligen Geometrie aufgebautes Kreismuster, welches durch Form und Farbe mit deiner Seele kommuniziert. Der Kreis symbolisiert dabei die Einheit mit dem Göttlichen und…
Sharima Steffens,
30. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Indischer Tanz und Yoga
Der klassische indische Tanz ist eine über dreitausend Jahre alte, bis ins Detail ausgereifte Tanz- und Schauspielkunst als Ausdruck der Liebe zum Göttlichen. Eine dynamische und sehr körperorie…
Anna Grover,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation