Aztekische Götterwelt

Aus Yogawiki

Die aztekische Götterwelt ist eine faszinierende und komplexe Mythologie, die einen tiefen Einblick in die religiösen Vorstellungen und kulturellen Werte der aztekischen Zivilisation bietet. Die Azteken, auch bekannt als Mexica, waren ein indigenes Volk, das im Zentralmexiko des 14. bis 16. Jahrhunderts lebte. Ihre Götterwelt war reich an Gottheiten, die verschiedene Aspekte des Kosmos und menschlichen Lebens verkörperten. Lassen Sie uns einen eingehenden Blick auf einige der wichtigsten Götter und mythologischen Konzepte der aztekischen Religion werfen.

Quetzalcoatl trägt die leuchtenden Federn des heiligen Quetzalvogels

Schöpfungsmythos und Kosmologie

Die aztekische Schöpfungsmythologie erzählt von einer Reihe von Göttern, die die Welt erschufen und die Ordnung des Kosmos aufrechterhielten. Der bekannteste Schöpfungsmythos ist die Geschichte von Ometeotl, dem dualen Schöpfergott, der die Dualität von Licht und Dunkelheit, männlich und weiblich, symbolisiert. Aus dieser Dualität entstanden andere Götter und schließlich die Welt selbst.

Hauptgötter der Azteken

  • Huitzilopochtli: Der Kriegs- und Sonnengott war der wichtigste Gott der Azteken und der Schutzpatron ihrer Hauptstadt Tenochtitlan.
  • Quetzalcoatl: Der gefiederte Schlangengott war eine der bedeutendsten Gottheiten der Azteken und wurde oft als Symbol für Wind, Venus und Morgenstern verehrt.
  • Tlaloc: Der Regen- und Fruchtbarkeitsgott war für die Bewässerung der Felder und das Wohlergehen der Landwirtschaft von entscheidender Bedeutung.
  • Tezcatlipoca: Der Gott des Schicksals und der Himmelsrichtungen spielte eine wichtige Rolle im aztekischen Pantheon und wurde oft mit Krieg, Schicksal und Veränderung in Verbindung gebracht.

Opfer und Verehrung

Die Azteken glaubten, dass die Götter Opfergaben erforderten, um die Ordnung des Kosmos aufrechtzuerhalten und menschliche Bedürfnisse zu erfüllen. Opfergaben von Menschen, Tieren, Nahrungsmitteln und anderen kostbaren Gütern wurden den Göttern dargebracht, um ihre Gunst zu erlangen und Katastrophen abzuwenden.

Kalender und Ritual

Die aztekische Religion war eng mit dem Kalender und rituellen Zeremonien verbunden. Die Azteken hatten einen komplexen Kalender, der aus einem Sonnenkalender und einem Ritualkalender bestand. Rituelle Zeremonien und Feste wurden abgehalten, um die Götter zu ehren, Jahreszeiten zu feiern und die spirituelle Harmonie wiederherzustellen.

Nachwirkung der Aztekischen Religion

Die Ankunft der spanischen Konquistadoren im 16. Jahrhundert führte zum Niedergang der aztekischen Religion und Kultur. Viele ihrer heiligen Stätten und Schreine wurden zerstört, und die aztekische Götterwelt geriet in Vergessenheit. Dennoch lebt das kulturelle Erbe der Azteken in der mexikanischen Gesellschaft und Identität weiter, und ihre Götter und Legenden sind bis heute Teil des mexikanischen Erbes.

Die aztekische Götterwelt ist ein faszinierendes Fenster in die spirituelle Welt eines antiken Volkes, das die Schönheit und Komplexität des menschlichen Glaubens und der kulturellen Vorstellungskraft widerspiegelt. Trotz des Untergangs ihrer Zivilisation haben die Azteken ein kulturelles Erbe hinterlassen, das weiterhin die Phantasie und Bewunderung der Welt fesselt.

Siehe auch

Seminare

Meditation Seminare

12.05.2024 - 19.05.2024 Werde der du bist - Selbstentfaltung und Yoga im Lebensbaum
SELBST-Entfaltung ist ein zentrales Lebensziel, vor allem weil mit dem großgeschriebenen SELBST das höhere, seelische Selbst gemeint ist. Und Yoga ist ein klassischer Weg hierzu.
Diese Weiterb…
Dr Hans Kugler
17.05.2024 - 20.05.2024 Mystik und Gotteserfahrung
Versenke dich mit tiefer Hingabe in Gott in mystischen Meditationen. Erfahre, dass was jenseits aller Worte und Vorstellungen ist. Schenke dir unendlichen Frieden und Freude. Ein langes Wochenende mi…
Shankari Winkelbauer

Naturspiritualität und Schamanismus Seminare

15.05.2024 - 26.05.2024 Schamanisches Frauenretreat in Assisi
Eine spirituelle Yogareise zum Heiligen Franziskus von Assisi nur für Frauen. Wandle auf den Spuren des hl. Franz von Assisi. Ein sehr spirituelles Yogaprogramm mit Yogastunden, Meditation, Vorträgen…
Satyadevi Bretz
17.05.2024 - 19.05.2024 Innere Heimat
Der größte Gewinn in unserem Leben ist, im inneren Zuhause der Seele anzukommen, unabhängig von traumatischen Erlebnissen der eigenen Biographie. Für Yogis und Schamanen ist die Innere Heimat ein Ort…
Maharani Fritsch de Navarrete