Ayur Yoga

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ayur Yoga ist das Ausführen von Hatha Yoga und Meditation nach Ayurveda Gesichtspunkten. Ayur Yoga nimmt Rücksicht auf Dosha (Konstitution) Prakriti und Vikriti, Lebenssituation, Körper und Psyche des Menschen. Mehr dazu auch unter den Hauptartikeln Ayuryoga und Ayurveda Yoga.

Ayur Yoga ist die Bezeichnung für die Verbindung von Ayurveda und Yoga.

Ayur Yoga

Ayur Yoga ist die Bezeichnung für die Verbindung von Ayurveda und Yoga. Ayurveda ist die Weisheit vom Leben (veda – Wissen, Weisheit; ayus – Leben). Yoga ist ein Übungssystem für die Entwicklung von Körper, Geist und Seele. Yoga bedeutet Einheit, Vereinigung und Verbindung. Ayur Yoga umfasst somit Yogaübungen in Verbindung mit Ayurveda.

Formen des Ayur Yogas

Es gibt verschiedene Formen des Ayur Yogas. Man könnte zum einen sagen: Ayur Yoga ist, wenn du deine Yogaübungen machst, etwa meditierst, Asana, Pranayama, Tiefenentspannung übst und dein Leben ansonsten nach ayurvedischen Prinzipien ausrichtest.

Eine zweite Interpretation des Begriffes beinhaltet, dass du dein Hatha Yoga und deine Meditation nach deinem Dosha ausrichtest und dass du die Yogaübungen so machst, wie sie für dich gesund sind. Im Ayurveda wird ein starkes Agni (Verdauungsfeuer) als Grundvoraussetzung für gute Gesundheit gesehen. Im Hatha Yoga gibt es verschiedene Übungen, um das Agni zu stärken. Gerade wenn ein Ayurvedaarzt diagnostiziert, dass du dein Agni stärken sollst, dann wäre es ratsam, wenn du Übungen machst, die dein Agni (Verdauungsfeuer) stärken. So würde man im Ayur Yoga sagen: Übe jeden Morgen drei bis fünf Runden lang Agni Sara, übe jeden Tag die Vorwärtsbeuge und den Drehsitz. Halte diese mindestens eine, besser drei Minuten. Übe Mayurasana (Pfau), wenn möglich den normalen oder den Kissenpfau, den jeder üben kann. Damit stärkst du dein Agni.

Angenommen, der Ayurvedaarzt würde dir sagen, dass du viele Amas (Unreinheiten, Blockaden) hast. Dann kannst du deine Hatha Yoga-Praxis so ausrichten, dass deine Schlacken ausscheiden. So gibt es im Hatha Yoga zum Beispiel Kapalabhati, die Kriyas oder die Wechselatmung, die helfen, die Amas loszuwerden. Auch langes Halten der Vorwärtsbeuge, des Drehsitzes, des Pfaus und der Kopfstand sind Übungen, um Amas zu beseitigen.

Dosha-gerechte Lebensführung

Als nächstes wird im Ayurveda eine Dosha-gerechte Lebensführung empfohlen. So kannst du auch, je nachdem welches Dosha dich dominiert, deine Praxis im Ayu Yoga anpassen. Dabei gilt es zwischen dem natürlichen Dosha (Prakriti) und dem gestörtem Dosha (Vikriti) zu unterscheiden. Im Ayur Yoga würde man, angenommen du bist Vata-Dosha, sagen, du liebst es Veränderung zu haben, die Flexibilitätsasanas zu üben und öfters neue Asanas auszuprobieren. Du wirst vielleicht öfters zu unterschiedlichen Tageszeiten üben wollen und unterschiedliche Yogalehrer haben wollen. Wenn dein Vata eben in seiner Prakriti hoch ist, wirst du so üben wollen. Wenn aber dein Vata zu hoch ist, was du an Nervosität, Schlafstörungen, innerer Unruhe, Ängsten und Lampenfieber erkennst, dann musst du Vata reduzierende Maßnahmen einleiten. Dies würde vom Hatha Yoga-Standpunkt bedeuten, ein festes Programm zu haben. Übe jeden Tag zur gleichen Zeit, die Asanas ruhig und länger zu halten und mache auch weniger Kapalabhati, dafür aber mehr Wechselatmung. Die abschließende Tiefenentspannung ist ebenso wichtig.

Angenommen, dass du vom Ayurveda her Pitta Prakriti hättest, also ein eher feuriges Temperament. Dann ist es bei gesundem Pitta erstmal hilfreich, dir Ziele zu setzen und zu versuchen, diese zu erreichen. Du sagst dir zum Beispiel, dass du in drei Wochen den Skorpion können willst, oder du willst in einem Viertel Jahr mit meinen Händen in der Vorwärtsbeuge an die Füße fassen können. Pitta-Typen haben gerne Ziele. Das kannst du auch machen, wenn du Pitta Prakriti hast. Ist dein Pitta aber zu hoch, das heißt Pitta in der Vikriti, dann musst du Pitta reduzierende Maßnahmen einleiten. Du erkennst, dass du zu viel Pitta hast, indem du zum Beispiel leicht reizbar, wütend bist, dich frustriert fühlst oder das Gefühl hast, niemand hilft dir. Auch Intoleranz kann ein Zeichen von zu viel Pitta sein. Wenn du das hast, dann müsstest du einiges tun, um Pitta reduzierende Maßnahmen einzuleiten: Pitta reduzierend wäre, dir keine Ziele zu setzen. Dein Ziel sollte sein, Hatha Yoga ohne irgendein Ziel zu üben. Des Weiteren wäre wichtig, dass du jeden Tag einmal die Tiefenentspannung übst, besser sogar zwei Mal. Auch Singen ist gegen zu viel Pitta gut geeignet. Es ist auch ratsam, die Stellungen etwas sanfter auszuführen als du könntest und sie ruhig zu halten. Du kannst ein, zwei oder drei Übungen durchaus intensiv praktizieren, sodass es dir weiterhin Spaß macht. Entspannen und kühlen lautet das Grundprinzip, um eine Pitta-Übersteuerung zu reduzieren.

Kapha-Typ

Im Ayur Yoga wird auch Rücksicht genommen, wenn du der Kapha-Typ bist: Wer Kapha Prakriti hat, wird es sich irgendwie gemütlich machen wollen. Dann ist es gut, eine schöne, weiche Decke zu haben, vielleicht ein weiches Kissen, ein angenehmes Duftöl im Raum zu verteilen und einen liebevoll gestalteten Altar zu haben. Gemütlichkeit ist der Schlüsselbegriff, damit Kapha-Typen regelmäßig üben können. Wenn aber Kapha gestört, das heißt eine Kapha Vikriti da ist, dann musst du dich reinigen. Kapha Vikriti führt relativ schnell zu mehr Amas. Dann sind insbesondere Kriyas angesagt. Zudem ist mehr Kapalabhati notwendig, damit du in dir Energie und Feuer aktivierst. Dafür kann auch Agni Sara hilfreich sein. Aber Kapha Vikriti wird natürlich auch etwas Gemütlichkeit brauchen, damit jemand mit zu viel Kapha tatsächlich übt. Es nutzt nichts, Menschen mit Kapha Vikriti zu sagen, sie müssen 108 oder mindestens 24 flotte Sonnengrüße machen. Wer ein Übermaß an Kapha hat und eben träge, antriebslos, etwas deprimiert ist, der wird auch keine 36 Sonnengrüße machen. Dort sind durchaus sanfte Asanas geeignet – aber solche, die Energie erzeugen. Arbeite vielleicht mit der Visualisierung von Sonne und Feuer im Bauch und stelle dir vor, wie sie von dort überall in den Körper ausstrahlt.

Video Ayur Yoga

Hier findest du ein Vortragsvideo über Ayur Yoga :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Ayur Yoga Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Ayur Yoga :

Ayurveda und Hatha Yoga Video

Hier ein Vortrag zum Thema Ayurveda und Hatha Yoga von und mit Sukadev Bretz aus der Reihe Yoga Vidya Schulung, Vorträge zum ganzheitlichen Yoga.


Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Ayur Yoga, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten Avatare im Hinduismus, Autogenes Training Übungen, Authentisch sein, Ayurveda Essen, Ayurveda Marmatherapie, Ayurveda Verjüngung.

Ayurveda Seminare

16.10.2020 - 18.10.2020 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Kuldeep Kaur Wulsch,
16.10.2020 - 23.10.2020 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische Marma Massage professionell anzuwenden. In den Marma Punkten, bestimmten Energiepunkten, treffen Bänder, Gefäße, Muskeln, Knochen und Gelenke…
Galit Zairi,
18.10.2020 - 23.10.2020 - Ayurveda Fasten
Wenn das Verdauungsfeuer zu schwach ist, können sich Übergewicht und Trägheit einstellen. Mit ayurvedischem Fasten wird Agni wieder angekurbelt. Der Körper wird mit Hilfe von Suppen und heißen…
Kuldeep Kaur Wulsch,
18.10.2020 - 25.10.2020 - Ayurveda Marma Therapie Ausbildung
Marmas sind die Meridian-Punkte im Ayurveda, die Organen, Nerven und anderen Systemen des Körpers entsprechen. Unter der erfahrenen kompetenten Anleitung eines indischen Ayurveda Arztes lernst du…
Dr. Devendra Prasad Mishra,
23.10.2020 - 25.10.2020 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Aditi Zeising,
23.10.2020 - 27.10.2020 - Ayurveda Einführung Spezial: 4 Tage zum Preis von 3 Tagen
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Aditi Zeising,