7. Chakra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

7. Chakra : Abhandlung zum Stichwort 7. Chakra. Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck 7. Chakra und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

7. Chakra - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Siebtes Chakra

Das siebte Chakra wird auch Sahasrara Chakra genannt, tausendblättriger Lotus. Das siebte Chakra ist also das oberste Chakra. Wir fangen im Kundalini Yoga an, von unten nach oben zu zählen. Das erste Chakra nennt sich Muladhara Chakra, in der Steißbeingegend. Das zweite Chakra ist das Swadhisthana Chakra, in der Kreuzbeingegend. Dann folgt das dritte Chakra, das Manipura Chakra in der Lendenwirbelsäule. Dann folgt das Anahata Chakra, welches in der Brustwirbelsäule liegt, im Herzbereich.

Das Vishuddha Chakra liegt in der Halswirbelsäule, Kehle. Dann folgt schließlich das Ajna Chakra in der Mitte des Kopfes bzw. oberhalb des Gaumens, im unteren Teile des Gehirns, und schließlich siebtes Chakra, Sahasrara Chakra. Das siebte Chakra ist zum einen das Chakra der Vollkommenheit. Ist die Kundalini erweckt und ist im siebten Chakra, dann erfährt der Mensch die Einheit mit Gott. Shakti, die kosmische Energie, wird eins mit Shiva im Sahasrara Chakra, im siebten Chakra.

Das siebte Chakra gilt als Sitz von Shiva und damit des reinen Bewusstseins. Das siebte Chakra steht also für die Erfahrung der vollkommenen Einheit. Siebtes Chakra ist aber auch das Chakra der Gnade und des Segens. Wenn du Heiligenbilder anschaust, gerade mittelalterliche Heiligenbilder oder auch Ikonen, siehst du dort immer ein Licht um diese Heiligen herum. Gerade um das siebte und sechste Chakra kann diese Lichtaura sehr stark werden. Manchmal kannst du das auch sehen, wenn du dich auf einen spirituellen Meister konzentrierst, auf ihn Tratak ausübst, dann kannst du sehen, dass diese Meister oberhalb des Sahasrara Chakras, des siebten Chakras, einen großen Lichtkranz haben.

Du kannst dich auch selbst konzentrieren auf ein Licht oberhalb des Scheitels. Der Yogameister Patanjali sagt: „Durch die Konzentration auf ein Licht oberhalb des Scheitels kommt die Fähigkeit, in Kontakt zu treten mit höheren Wesenheiten, mit Siddhas, mit Meistern, mit höheren Aspekten des Universums.“ Die Konzentration auf das siebte Chakra während der Meditation kann auch helfen, dass du dich öffnest für göttlichen Segen und göttliche Gnade. So ist das siebte Chakra zum einen die Erfüllung allen spirituellen Strebens, es ist aber auch ein Chakra, zu dem auch Anfänger einen wunderbaren Kontakt bekommen können, weil, sie können bitten um göttliche Gnade und Segen und können diese spüren, als ob ein Lichtstrom oder ein Strom von Freude von oben in sie hineinströmt.

7. Chakra Video

Hier findest du ein Video zu 7. Chakra mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu 7. Chakra

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu 7. Chakra anhören:

7. Chakra - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über 7. Chakra ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Siehe auch

7. Chakra gehört zu den Themengebieten Chakra, Kundalini Yoga, Esoterik. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:


Begriffe im Alphabet vor und nach 7. Chakra

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach 7. Chakra:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema 7. Chakra:

Naturspiritualität und Schamanismus Seminare

21. Sep 2018 - 01. Okt 2018 - Sahara Yogareise
Eine mystische Yoga Reise erwartet dich in den Sanddünen der Sahara.Mit der Kamelkarawane geht es in unser 1001 Nacht Sahara Yoga Wüstencamp.Abgeschieden von der Welt erleben wir Stille und tiefe…
Satyadevi Bretz,Adishakti Stein,M'Barek Oussidi,Ayla-Karen Ücgüler,
03. Okt 2018 - 05. Okt 2018 - Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga
Lerne, Kontakt aufzunehmen mit Bäumen, mit der Erde, mit den Himmeln. Spüre die Energie von Kraftorten und Feinstoffwesen. Spüre intensive Herzens-Öffnung, Heilung, Verbindung mit den Elementen…
Shambhavi Lube,
03. Okt 2018 - 13. Okt 2018 - Sahara Yogareise
Eine mystische Yoga Reise erwartet dich in den Sanddünen der Sahara.Mit der Kamelkarawane geht es in unser 1001 Nacht Sahara Yoga Wüstencamp.Abgeschieden von der Welt erleben wir Stille und tiefe…
Satyadevi Bretz,Adishakti Stein,M'Barek Oussidi,Ayla-Karen Ücgüler,
12. Okt 2018 - 14. Okt 2018 - Bogenschießen - Pfeil und Bogen im schamanischen Ritual
Intuitiv Bogenschieß Einheiten wechseln sich bei dem Seminar in fließenden Übergängen mit dem Trommeln ab. Eine Verbindung in Trance mit eigenem Krafttier und den Ahnen vertieft dabei die Praxi…
Klemens Schmelter,

Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit 7. Chakra zu tun haben:

Yoga Vedanta Tantra Podcast

Shantih Mantras and Kathopanishad
This article is a reissue from the year 2013. This lecture by Swami Sivananda begins by chanting some of the Shantih mantras, followed by a discussion of the nature of the Self. The Knowledge of th…
2018-09-12 14:08:43
Kenopanishad
This article is a reissue from the year 2013. Swami Sivananda talks about the Kena Upanishad, also called the Kenopanishad, in which is revealed the Truth of Brahman and how it relates to man. Ever…
2018-09-05 14:05:49
To Get Self-Knowledge
This article is a reissue from the year 2013. Identification with the perishable body is the greatest obstacle to Self-Knowledge, says Swami Sivananda in this very detailed synopsis of some of the…
2018-08-29 14:04:56
All About Meditation
This article is a reissue from the year 2013. Swami Sivananda begins by recommending we meditate on Soham, and Aham Brahmasmi. He explains that the Brahmakara vritti is the form taken by the mind w…
2018-08-22 13:56:00