1. Chakra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Chakra : Das 1. Chakra wird auch als Erdchakra, als Wurzelchakra, als Muladhara Chakra bezeichnet. Abhandlung rund um das Thema 1. Chakra. Einige Informationen zum Thema 1. Chakra aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

1. Chakra - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Das erste Chakra

Das erste Chakra ist das so genannte Muladhara Chakra. Das Muladhara Chakra wird auch Wurzel-Chakra genannt. Im System der sieben Hauptchakren ist das erste Chakra das Wurzel-Chakra, im Beckenbodenbereich. Das erste Chakra ist verantwortlich für die Verwurzelung mit der Erde, steht auch für die Festigkeit, die Ruhe und die Ausdauer. Das erste Chakra ist auch verantwortlich für eine Beständigkeit, das erste Chakra steht also für das Erdelement.

Das erste Chakra dient auch der guten Verwurzelung mit Mutter Erde, im ersten Chakra liegt auch die Kundalini. Die Kundalini schläft bei dem Durchschnittsmenschen und sie kann jederzeit erwachen. Das Muladhara Chakra ist auch das Chakra, wo die drei Haupt-Nadis beginnen, eben Ida im linken Bereich von Muladhara Chakra, Pingala im rechten Bereich und in der Mitte ist die Sushumna. Mit Mula Bandha wird das erste Chakra aktiviert, die Energie kommt in die Sushumna, in die feinstoffliche Wirbelsäule und kann dann nach oben steigen zum zweiten Chakra.

1. Chakra Video

Hier findest du ein Video zu 1. Chakra mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu 1. Chakra

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu 1. Chakra anhören:

1. Chakra - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über 1. Chakra ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

1. Chakra gehört zu den Themengebieten Chakra, Kundalini Yoga, Esoterik. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:


Begriffe im Alphabet vor und nach 1. Chakra

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach 1. Chakra:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema 1. Chakra:

Mantras und Musik Seminare

10.03.2019 - 15.03.2019 - Meditation und Mantra
Lass dich tragen durch gemeinsame Tage voller Meditation und Mantra Praxis. Meditation verhilft dir zu innerem Frieden und Gelassenheit, schafft geistige Klarheit und eröffnet dir neue Horizonte.…
Ramashakti Sikora,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Mantra-Singen mit Herz
Mantra-Singen ist Bhakti Yoga. Swami Sivananda sagt: „Bhakti ist die angenehme, ebene, direkte Straße zu Gott.“ Und: "Wer Mantras singt, vergisst Körper und Geist." Lasse dich bezaubern, dein…
Devadas Mark Janku,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Mantras und Gitarre
Du möchtest deine bevorzugten Mantras auf der Gitarre begleiten und reichlich Gelegenheit haben Yoga zu üben? Dann melde dich ganz einfach zu diesem Seminar an. Die grundlegenden Akkorde, verschi…
Thomas Hundsalz,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Mantra Singen - der Weg zum Herzen
Beim Singen kommt die universelle Sprache unseres Herzens zum Ausdruck. Lass dich vom Klang und der Musik verzaubern und erlebe selbst die Harmonie und erhebende Kraft der Mantras. Diese Kraft gibt…
Sundaram,Katyayani,

Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit 1. Chakra zu tun haben:

Gopiji Mantrasingen Podcast

Hey Ma Durga mit Atmaram und Gopi

Atmaram und Gopi vom  Yoga Vidya Center Mainz singen den Kirtan „Hey Ma Bansuri gesungen von Gopi

Gopi singt das Mantra Bansuri, das du im Yoga

Sukadev Bretz - Joy and Peace through Kirtan 2018-07-16 07:39:15
Yogastunde mit Mantrasingen – Mittelstufen-Niveau mit Atamaram, Gopiji, Tara und Aspen

Ein besonderes Erlebnis für deine Yoga-Praxis: Yogastunde mit Mantrasingen – Mittelstufen-Niveau.

Atmaram leitet dich zur <…

Sukadev Bretz - Joy and Peace through Kirtan 2017-12-05 09:00:23
Jaya Mata Kali mit Gopiji und Atmaram

5Gopi und Atmaram aus dem Yoga Vidya Center in Gensingen singen in einem Samstagabend Abgerufen von „https://wiki.yoga-vidya.de/index.php?title=1._Chakra&oldid=751353