Übertölpelung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übertölpelung - Etymologie, Überlegungen und Tipps. Übertölpelung bedeutet jemanden in plumper Weise zu übervorteilen. Übertölpelung bedeutet betrüben und überlisten. Übertölpelung geht oft mit Geschwindigkeit einher: Man kann eine feindliche Armee übertölpeln durch ein schnelles und unerwartetes Manöver. Man kann die Konkurrenz übertölpeln, die sich in Sicherheit wähnten.

Gelassenheit ist ein Gegenpol zu Übertölpelung

Übertölpelung kommt vom Verb übertölpeln, jemanden der nicht aufpasst zu betrügen, übers Ohr zu hauen. Übertölpeln hat zu tun mit Tölpel, was ein Name für Bauer ist, heute die Bezeichnung für einen einfältigen, ungeschickten und schwerfälligen Menschen. Eventuell kommt der Ausdruck Übertölpelung daher, dass in der Vergangenheit Bauern, also Tölpel, in der Stadt gerne hinter das Licht geführt wurden, betrogen wurden, ihre Unwissenheit ausgenutzt wurden, also übertölpelt wurden. Wer einmal übertölpelt worden ist, der vergisst das so schnell nicht. Daher ist Übertölpelung nur kurzfristig etwas, was einem einen Vorteil verschaffen kann. Man sieht sich im Leben meistens nicht nur einmal. Ehrlich währt am längsten. Wer andere übertölpelt, hat sich Gegner fürs Leben geschaffen. Heutzutage wird Übertölpelung aber nicht nur im Kontext von Betrug und Übervorteilung verwendet. Heute ist Übertölpelung auch einfach Überraschung, ein unvorbereitetes Konfrontieren mit etwas, etwas Unangekündigtes. Manchmal kann diese Art der Übertölpelung, zügig mal etwas zu machen, auch erfrischend sein, neuen Wind in bequeme Arbeitsgruppen bringen.

Umgang mit Übertölpelung anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Es kann sein, das du übertölpelt wirst. Ohne vorher angekündigt zu werden übertölpelt dich jemand mit einem neuen Vorschlag. Oder du merkst, das jemand anders übertölpelt wird. Wie gehst du damit um?

Am Klügsten ist es, Bedenkzeit auszubedingen. Bedenkzeit hilft. Wenn du übertölpelt wirst, dann ist es schwierig, eine gute Entscheidung zu treffen. Bei Übertölpelung ist Vertagung der Entscheidung meistens am besten.

Übertölpelung in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Übertölpelung gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Übertölpelung - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Übertölpelung sind zum Beispiel Täuschung, Durchtriebenheit, Intrige, Irreführung, Arglist, Winkelzug, Überlistung, List, geschickte Täuschung, Schläue, Finte, Pfiffigkeit, Gewitztheit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Übertölpelung - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Übertölpelung sind zum Beispiel Geschicklichkeit, Routine, Fertigkeit, Können, Gewandtheit, Einsicht, Talent, Erfahrung, Wendigkeit, Taktik . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Übertölpelung, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Übertölpelung, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Übertölpelung stehen:

Eigenschaftsgruppe

Übertölpelung kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

  • Schattenseiten-Kategorie Unruhe

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Übertölpelung sind zum Beispiel das Adjektiv übertölpelt, das Verb übertölpeln, sowie das Substantiv Übertölpler.

Wer Übertölpelung hat, der ist übertölpelt beziehungsweise ein Übertölpler.

Siehe auch

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

19.07.2019 - 21.07.2019 - Yoga für Hochsensible
Hochsensibilität ist eine wunderbare Gabe, die in der heutigen schnelllebigen und lauten Zeit leider auch sehr anstrengend sein kann. Hochsensible Personen (HSP) nehmen die Welt anders wahr – si…
Shaktidas Schüler,
19.07.2019 - 21.07.2019 - Heil- und Transformationsrituale an den Externsteinen
Die Externsteine sind einer der bedeutendsten Kraftorte der Erde. Es gibt kaum einen Kraftort der so vielseitig, transformierend und heilbringend ist. Durch Öffnung des heiligen Raumes und das bew…
Narayani Kreuch,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation