Kundalini Yoga - kurz gefasst

Aus Yogawiki
Version vom 3. Mai 2019, 15:42 Uhr von Yoga Vidya (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Kundalini Yoga - kurz gefasst''': Kundalini Yoga ist der Yoga der Energie. Im Kundalini Yoga geht es um Folgendes: # Lebensenergie (Prana) erhöhen…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Kundalini Yoga - kurz gefasst: Kundalini Yoga ist der Yoga der Energie. Im Kundalini Yoga geht es um Folgendes:

  1. Lebensenergie (Prana) erhöhen
  2. Energiekanäle (Nadis) reinigen und öffnen
  3. Energiezentren (Chakren) öffnen und aktivieren
  4. Energieblockaden lösen
  5. Eigene Fähigkeiten ausbauen
  6. Kundalini erwecken
  7. Erleuchtung erlangen

Kundalini Yoga spielt in verschiedenen Yoga Arten eine Rolle:

Kundalini Yoga kennt verschiedene Praktiken:

Einen ausführlichen Artikel findest du unter dem Hauptstichwort Kundalini Yoga.

Siehe auch