close
Yogawiki Yogawiki
Suche

Dha


1. dha (Sanskrit °ध -dha am Ende von Komposita) stellend, setzend, legend. dha ist ein Sanskritwort und bedeutet stellend, setzend, legend.

2. dha (Sanskrit धा dhā) ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu) und bedeutet: setzen, stellen, legen, einfügen, einbringen, halten, festhalten, hintun, geben, ertragen, annehmen, haben. Das PPP dieser Wurzel lautet Hita.

Beispielvers aus der Bhagavad Gita

Lotus wasser.jpg
ब्रह्मण्याधाय कर्माणि सङ्गं त्यक्त्वा करोति यः |
लिप्यते न स पापेन पद्मपत्त्रमिवाम्भसा || ५.१० ||
brahmaṇy ādhāya karmāṇi saṅgaṃ tyaktvā karoti yaḥ |
lipyate na sa pāpena padma-pattram ivāmbhasā || 5.10 ||

"Wer handelt, indem er seine Handlungen (Karman) dem Brahman darbringt (ādhāya) und Anhaftung (Sanga) aufgibt, der wird vom Übel (Papa) nicht befleckt, so wie ein Lotusblatt (Padmapattra) nicht vom Wasser (Ambhas) benetzt wird." (BhG 5.10)


Weil Wasser von einem Lotusblatt aufgrund dessen Oberflächenstruktur abperlt, ohne daran haften zu bleiben, wird die geringe Benetzbarkeit seiner Oberfläche als "Lotoseffekt" bezeichnet.

dha als Verbalwurzel

dhā gehört zu den Sanskrit Verbalwurzeln, also zu den Dhatus. Eine Verbalwurzel ist im Sanskrit ein Verb, das aus einer Silbe besteht. Es heißt Wurzel, weil daraus durch Voranstellen von Präfixen und Hintenanstellen von Suffixen neue Wörter gebildet werden.


Quelle

Carl Capeller: Sanskrit-Wörterbuch, nach den Petersburger Wörterbüchern bearbeitet, Strassburg : Trübner, 1887

Siehe auch

Weblink