Vasudha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vasudha ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Soham oder Lakshmi Mantra

1. Vasudha (Sanskrit: वसुधा vasudhā adj. u. f.) Güter (Vasu) schaffend (dhā), freigebig; die Erde; Land, Reich, Gegend; Land, Boden; Erde (als Stoff); Beiname der Lakshmi; (Metrik:) Anapäst, eine Silbenabfolge (Gana) von zwei kurzen (υ) und einer langen (–) Silbe (Akshara), Sa-Gana: υ υ –.


2. Vasudha (Sanskrit वसुधा vasudhā f.), ist ein spiritueller Name und bedeutet Die Trägerin von Reichtum, Bezeichnung der Erde und Lakshmis. Vasudha kann Aspirantinnen gegeben werden mit Soham Mantra, Lakshmi Mantra.

Der spirituelle Name Vasudha

Vasudha ist ein Name für indische Frauen auf Sanskrit und bedeutet die Trägerin von Reichtum. Vasu heißt Fülle, Wohlstand, Besitz, alles Gute. Vasu heißt als Adjektiv auch gut, exzellent, wohltuend. Dha heißt diejenige, die trägt und auch diejenige, die gibt.

Wenn du den Namen Vasudha hast, dann weißt du, du hast alles Gute, du hast alles Großartige. Du produzierst alles Gute. Dha heißt auch diejenige, die produziert und diejenige, die schafft.

In diesem Sinne schaffe viel Gutes. Du bringst Gutes hervor. Das liegt in deiner Natur. Du bringst auch Fülle hervor. Sei also großzügig. Gib was du hast anderen. Teile was du hast mit anderen. Du wirst immer wieder Neues hervorbringen.

In diesem Sinne sei Vasudha - diejenige, die anderen Gutes tut, diejenige, die bei anderen Großartiges schafft und diejenige, deren Schönheit der Erde letztlich Lakshmi sieht und in dem Reichtum, von alldem was die Erde gibt, die göttliche Kraft sieht.

Verschiedene Schreibweisen für Vasudha

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann: Vasudha auf Devanagari wird geschrieben "वसुधा", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen "vasudhā", in der Harvard-Kyoto Umschrift "vasudhA", in der Velthuis Transkription "vasudhaa", in der modernen Internet Itrans Transkription "vasudhA".

Video zum Thema Vasudha

Vasudha ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Vasudha

Ähnliche spirituelle Namen

Siehe auch

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Güter schaffend, freigebig., f. Erde, Reich, Land, Gegend. Sanskrit Vasudha
Sanskrit Vasudha Deutsch Güter schaffend, freigebig., f. Erde, Reich, Land, Gegend.