Yoga Hatha Übungen

Aus Yogawiki

Yoga Hatha Übungen: Hatha Yoga Übungen umfassen: Asanas - die Yogastellungen, Pranayama - die Atemübungen, Shavasana - die Tiefenentspannung im engeren Sinne. Im weiteren Sinne gehören zu den Hatha Übungen auch die Kriyas – die Reinigungsübungen, die Mudras – kombinierte Energieerweckungsübungen und die Bandhas - man kann sagen, die Verschlüsse, auch Energielenkungsübungen. Und schließlich gehören auch noch die Karanas oder auch Vinyasas genannt dazu – also die fließenden Bewegungen, die Bewegungsübungen.

Hatha Yoga im Sivananda Ashram in Rishikesh

Wozu dienen Hatha Yoga Übungen?

Hatha Yoga Übungen helfen, den Körper bewusst zu machen: Hatha Yoga Übungen sind Körperbewusstseinsübungen. Hatha Yoga Übungen sind auch Sport. Hatha Yoga Übungen entwickeln die Muskelkraft, die Flexibilität, die Ausdauer und die Koordination. Hatha Yoga Übungen sind also auch sportliche Übungen. Hatha Yoga Übungen sind Übungen für mehr Bewusstheit. Über die Hatha Yoga Übungen wirst Du Dir des Körpers bewusst, Du wirst Dir Deiner Energien bewusst, Du wirst Dir Deiner Psyche bewusst. Jede der Hatha Yoga Übungen hat auch einen Einfluss auf die Psyche. Eine Hatha Yoga Stunde ist auch eine Weise, tieferen Zugang zu finden zu Dir selbst. Hatha Yoga Übungen sind Energieübungen. Wenn Du Hatha Yoga übst, wirst Du mehr Energie spüren. Wenn Du Hatha Yoga übst, wirst Du spüren, dass Du lebendig bist, wie das Prana pulsiert. Das Prana ist die Lebensenergie. Menschen, die Hatha Yoga üben, haben eine spezielle Ausstrahlung, eine besondere Leichtigkeit und auch eine besondere Entspannung. Hatha Yoga Übungen helfen, mit Stress besser umzugehen, Dich entspannter, gelassener und doch energiereicher zu fühlen.

Wer Hatha Yoga übt merkt, dass der Stress des Tages abfällt. Er merkt, dass er entspannter wird und kann dann auch mit dem Alltagsstress gelassener umgehen. Hatha Yoga Übungen helfen, gesund zu bleiben und Krankheiten zu heilen. Es gibt inzwischen sämtliche Studien, die zeigen, dass Hatha Yoga sowohl vorbeugend wie auch heilend wirkt gegen Bluthochdruck, gegen Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Rückenprobleme, gegen Arthritis, Arthrose, Rheuma, Weichteilrheuma, Reizdarmsyndrom, Asthma, chronische Bronchitis um nur einiges zu nennen. Hatha Yoga hilft also, gesund zu bleiben oder gesund zu werden. Hatha Yoga Übungen helfen für eine gesunde Psyche. Im Jahre 2017 wurde eine Metastudie im Deutschen Ärzteblatt veröffentlicht und die hat gesagt, dass regelmäßiges Ausführen von Hatha Yoga genauso effektiv ist für die Heilung von psychischen Erkrankungen wie eine regelmäßige Psychotherapie. Hatha Yoga hilft, psychisch gesund zu bleiben und wieder gesund zu werden. Hatha Yoga Übungen können zu einer spirituellen Erweckung führen. Wer die Hatha Yoga Übungen macht, der kommt zu seinem tieferen inneren Kern. Und wenn Du mehr Dich selbst spürst, mehr in die Tiefe Deines Wesens gehst, dann meldet sich Dein göttlicher Kern, Dein Selbst. Und so kann Hatha Yoga mehr sein als nur Heilung, Entspannung, Aufladung, Sport und so weiter, Yoga Hatha Übungen sind auch Übungen, um zu Deinem Wesenskern zu kommen und eine spirituelle Praxis zu ermöglichen.

Video Yoga Hatha Übungen

Videovortrag über Yoga Hatha Übungen :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Yoga Hatha Übungen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Yoga Hatha Übungen :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Yoga Hatha Übungen, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Yoga Gruß, Yoga gegen Schlafstörungen, Yoga für Hochsensible, Yoga Hose, Yoga in der Schule, Yoga Kursleiter.

Hatha Yoga Seminare

14.07.2024 - 19.07.2024 Hatha Yoga Prävention Ferienwoche
Yoga als ganzheitliches Übungssystem erhöht die Beweglichkeit, kräftigt unseren Organismus, stärkt das Immunsystem und fördert die Fähigkeit zur Entspannung.
Der Hatha Yoga Präventionskurs in…
Maha Siddhi Wittop
14.07.2024 - 19.07.2024 Der Yoga Höhepunkt in der Asana
Auf dem Gipfel angekommen, können wir sehen, wo wir waren und wohin wir jetzt gehen. Das ist die Zeit des Feierns und der Freude.
Die Asanas reflektieren das Hochgefühl und die Freude, sich an…
Shiva Shankar