Wie Meditieren zum Einschlafen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie Meditieren zum Einschlafen? Welche Meditationstechniken sind besonders geeignet, um besser einzuschlafen? Meditation hilft nämlich tatsächlich, besser Schlaf zu finden, und im Schlaf sich besser zu regenerieren.

Wie meditieren zum Einschlafen?

Wer meditiert schläft besser. Darüber gibt es viele Studien. Meditation kann einem Menschen helfen besser zu schlafen. Daher, wenn Du Schwierigkeiten hast zu schlafen wäre einer der besten Dinge, die Du machen kannst, zu meditieren. Wenn Du eine Kombination haben willst, dann übe liegende Tiefenentspannung, übe Yogaübungen und Meditation. Zusätzlich habe eine gesunde Ernährung und gehe jeden Tag ein bisschen raus an die frische Luft. Dann kannst Du gut schlafen.

Menschen die ein gesundes Leben führen mit Yoga und Meditation haben keine Probleme zum schlafen. Aber angenommen Du willst nur überlegen wie Du mit Meditation schlafen kannst, dann gibt es hier ein paar Tipps. Du kannst direkt vor dem Einschlafen ein paar Minuten meditieren. Du kannst ein paar Minuten oder auch länger meditieren. Du könntest Dich kreuzbeinig auf Dein Bett setzen. Das kannst Du machen, wenn Du nur ein paar Minuten meditieren willst. Oder Du setzt Dich an die Bettkante, so dass die Beine herunterhängen, und kannst so meditieren. Wenn Du geübter bist würdest Du vielleicht ein Kissen nehmen und Dich vor das Bett setzen oder das Kissen nehmen und auf das Bett setzen und vielleicht wenn vor Dir eine Kerze ist oder auch eine Blume, eine Pflanze, dann meditierst Du dort vielleicht besonders gut.

Im Grunde hilft Dir jede Meditationstechnik, die Dir hilft zur Ruhe zu kommen. Eventuell wirst Du vor dem Einschlafen keine Energie Meditation mehr machen. Vielleicht keine aktivierende Meditation. Aber z.B. Mantra Meditation, kombinierte Mantrameditation, einfache Mantrameditation, Atembeobachtungsmeditation, Achtsamkeitsmeditation. Das sind alles Meditationstechniken, die gut sich sehr gut eignen vor dem Einschlafen. Danach legst Du Dich hin und dann würde ich empfehlen, dass Du eine Tiefenentspannung im Liegen machst. Eine Tiefenentspannung hat den doppelten Erholungswert als wenn Du schläfst.


Tiefenentspannung

Wenn Du also Schwierigkeiten hast einzuschlafen, dann lerne eine Tiefenentspannung. Wir haben ja auch den Entspannungskurs bei Yoga Vidya und auf unseren Internetseiten findest Du auch einige hundert Entspannungsanleitungen vollkommen kostenlos.

Wenn Du Dich also mit einer Tiefenentspannung hinlegst, dann wirst Du typischerweise während der Tiefenentspannung einschlafen und das ist gut. Angenommen Du schläfst nicht ein, dann freue Dich, dann übe einfach mit dieser Tiefenentspannungstechnik wieder und wieder oder übe eine nach der anderen. Die Tiefenentspannung hat den doppelten Erholungswert wie schlafen. Du brauchst Dir also keine Sorgen zu machen.


Autosuggestion

Eine andere Möglichkeit wäre übrigens, dass Du Dich hinsetzt zur Meditation und anschließend legst Du Dich hin. Du könntest Deinem Geist sagen: „Bitte liebes Unterbewusstsein lass mich in den nächsten 10 Minuten einschlafen. Wenn ich in den nächsten 10 Minuten nicht eingeschlafen bin werde ich mich hinsetzen und 20 Minuten meditieren.“ Denn auch hier gilt auch die Meditation hat einen stärkeren Erholungswert als das schlafen.


Mantra Meditation

So kannst Du Dich hinlegen, vielleicht wiederholst Du ein Mantra für das Einschlafen und typischerweise wirst Du innerhalb von 10 Minuten einschlafen. Wenn das nicht klappt setze Dich hin und meditiere 20 Minuten. Dann leg Dich wieder hin und sage Deinem Unterbewusstsein die gleiche Formel wie zuvor. Das kannst Du so ein paar Mal machen und irgendwann wirst Du einschlafen.

Weil meditieren eben einen höheren Erholungswert hat als schlafen wirst Du, selbst wenn Du die Nacht 10 Mal meditieren würdest, dennoch am nächsten Morgen ganz aufgewacht sein. Aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass Du Dich höchstens ein Mal aufsetzten musst zum meditieren und danach wirst Du gut schlafen. Du könntet Dir auch sagen: „Wann immer ich aufwache und nach dem aufwachen nicht innerhalb von 10 Minuten wieder einschlafen werde ich 20 Minuten meditieren.“ Meistens wird das dazu führen, dass Du innerhalb von ein paar Minuten wieder einschläfst, wenn Du mal aufwachst. Andernfalls meditiere. Freue Dich über die Zeit für die Meditation und Du wirst am nächsten Tag umso erholter sein.


unterschiedliche Bedürfnisse nach Schlafdauer

Vielleicht ein zusätzliches Wort zur Vorsicht. Es gibt manche Menschen, die brauchen weniger Schlaf als andere. Ich kenne einige Menschen, die brauchen nur 5 Stunden Schlaf. Und die haben sich überflüssiger Weise Sorgen gemacht, dass sie zu wenig schlafen. Es gibt Menschen, die brauchen 7 und welche die brauchen 8 Stunden Schlaf. Und wenn jemand 7 Stunden Schlaf braucht und er gibt sich nur 5 oder 6 Stunden Schlaf wird seine Gesundheit darunter leiden. Aber wenn jemand nur 5 Stunden Schlaf braucht und sich versucht zu zwingen 7 Stunden zu schlafen, dann wird er sich überflüssige Sorgen machen und wird darunter leiden. Daher wäre auch ein Tipp aufzustehen, wenn man aufwacht und zu meditieren.

Der Mensch ist eigentlich nicht darauf ausgerichtet durch zu schlafen. Der Mensch stammt aus der Natur und sowie ein Geräusch war, musste er natürlich aufwachen und gucken. Gerade Frauen sind getrimmt darauf in der Nacht öfters aufzuwachen, um Säuglinge zu stillen. So neigen auch oft Frauen dazu häufiger aufzuwachen selbst wenn sie kein Kind haben. Öfters aufwachen macht gar nichts. Und ältere Menschen wachen typischerweise häufiger Nachts auf. Macht nichts schlaf einfach weiter. Entweder kann die Tiefenentspannung helfen oder ein Mantra zu wiederholen oder Du setz Dich zwischendurch hin und meditiere und freue Dich dabei.

Video: Wie Meditieren zum Einschlafen?

Hier findest du ein Vortragsvideo über "Wie Meditieren zum Einschlafen?"

Ein Vortragsvideo vom Gründer von Yoga Vidya, Sukadev über Meditieren lernen. Vielleicht ist dieses Video von besonderem Interesse für dich, wenn du dich auch interessierst an Meditieren.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Meditieren

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Meditieren:

Wie Meditieren zum Einschlafen? Weitere Infos zum Thema Meditieren lernen und Meditieren

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Meditieren lernen und Meditieren und einiges, was in Verbindung steht mit Wie Meditieren zum Einschlafen?

Seminare

Meditation

14. Dez 2018 - 16. Dez 2018 - Yoga und Meditation Mittelstufe
Systematisches Üben aller Aspekte des Yoga und der Meditation. Zum Entspannen, Aufladen mit neuer Energie und Positivität und Erfahrung der inneren Stille. Tieferes Einsteigen in die 6 Yoga-Wege:…
Erkan Batmaz,
16. Dez 2018 - 23. Dez 2018 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,


Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

14. Dez 2018 - 16. Dez 2018 - Raja Yoga - Ruhe, Energie und Klarheit gewinnen
Raja Yoga beinhaltet viele Denkweisen und Methoden, die in der heutigen Psychologie und Therapie als anerkannte Wege zu umfassender Gesundheit und zur Entfaltung des menschlichen Potentials gelten.…
Andreas Mohandas Eckert,
14. Dez 2018 - 16. Dez 2018 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Balarama Daniel de Lorenzo,


Multimedia

Sakshi Bhav-Meditation mit Shivakami

Meditation: Aktiviere deine Energien und dehne deine Bewusstheit aus

Bhakti Yoga Meditation: Die göttliche Gegenwart erfahren

Meditation: Wortlose Bewusstheit: Alles ist wahrhaftig Brahman

Achtsamkeits-Meditation: Beobachte und löse dich vom Beobachtbaren

Kurze Beobachtungs-Meditation – auch für den Alltag

Atem-Meditation: Konzentration zwischen die Augenbrauen

Blitzentspannung Atembeobachtung Oberlippen – Meditation

Mantra-Meditation in 6 Schritten

Kurze Shiva-Shakti-Meditation

Achtsamkeitsmeditation auf den Atem 4-4

Sahasrara Chakra Erd-Himmels-Meditation

Achtsamkeitsmeditation auf den Atem 3-4

Rosen-Meditation im Sahasrara Chakra

Html5mediator: not a valid URL

Phantasiereise zu Lakshmi

Achtsamkeitsmeditation für den Körper 1-4

Sahasrara Chakra Segens-Meditation