Trübe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trübe‏‎ ist eines der Gegenteile von hell. Trübe ist das, was nur wenig Helligkeit abgibt, so gibt es trübes Licht und trübe Tage und dunkle Farben werden auch als trübe Farben bezeichnet. Trübe kann auch heißen, nicht klar, so gibt es trübes Wasser oder auch trüben Saft und trüber Saft wiederum ist etwas Gutes, weil er nicht gefiltert ist.

Trübe‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Manchmal gibt es trübe Aussichten, weil man nicht weiß, wie es weitergeht und das kann zu einer trüben Stimmung führen und dann starrt man trübe vor sich her. Man kann auch jemanden als trübe Tasse bezeichnen und sieht in ihn einen langweiligen Menschen. Wenn du trübe Stimmung hast, dann ist es gut, einen Moment lang innezuhalten, vielleicht ein paar Yoga-Übungen zu machen, vielleicht in dein Herz hinein zu gehen, dann im Herz die Quelle von Freude zu spüren.

Yogis sagen: „Anandoham. Ich bin Freude.“ Das heißt, in dir ist die Quelle aller Freude. Wenn du ganz nach innen gehst, dann ist neue Freude da. Und wenn du etwas tust, um dein Prana, deine Lebensenergie zu erhöhen, dann kann diese Freude auch wieder leichter fließen und spürbar werden. Und Prana erzeugst du natürlich durch Asanas, Yoga-Übungen, Pranayama, Atemübungen, und Meditation. Wenn du das übst, dann wird deine trübe Stimmung schnell wieder verschwinden und du wirst Freude und innere Helligkeit spüren.

Trübe‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Trübe‏‎:

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Trübe‏‎ in diesem Kurzvortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Trübe‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Trübe‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Trübe‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Tropfen‏‎, Trocken‏‎, Trinkgeld‏‎, Trunk‏‎, Türhüter‏‎, Überangebot‏‎.

Ausbildungen Seminare

21.06.2019 - 28.06.2019 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3
Wie bringe ich als Yogalehrer meine Schüler in eine Yoga Stellung und korrigiere sie beim Yoga? In Woche 3 der Yogalehrer Ausbildung wird auch dies Thema sein. Woche 3 der 4-wöchigen Yogalehrer A…
Rama Schwab,Chitra Kaspar,Amrita Kabisch,
21.06.2019 - 28.06.2019 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische Marma Massage professionell anzuwenden. In den Marma Punkten, bestimmten Energiepunkten, treffen Bänder, Gefäße, Muskeln, Knochen und Gelenke…
Anantharavi Thillainathan,
21.06.2019 - 07.07.2019 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3+4
Letzter Teil der Ausbildung zum Yogalehrer im ganzheitlichen Yoga. Erfahre noch mehr über Meditation und Mantras. Woche 3 und 4 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung Intensiv. Teilnahmevoraussetzu…
Rama Schwab,Chitra Kaspar,Amrita Kabisch,
23.06.2019 - 30.06.2019 - Meditationskursleiter Ausbildung Teil 1
Erfahre in dieser Ausbildung die Tiefen der Meditation. Meditation ist neben Yoga die wichtigste Übung aller spirituellen Wege. Wer täglich Yoga und Meditation übt, schöpft daraus viel Kraft un…
Swami Divyananda,Gauri Daniela Reich,


Trübe‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Trübe‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Trübe‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Geographie, Biologie, Chemie, Mathematik und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.