Tollpatschigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tollpatschigkeit - was ist das? Wie geht man damit um? Tollpatschigkeit kann sein eine Eigenschaft eines Menschen oder auch eine Handlung eines Menschen. Auch bei Tieren kann man von Tollpatschigkeit sprechen. Tollpatschigkeit bedeutet Unbeholfenheit, Ungeschicktheit. Tollpatschigkeit wird meist in etwas humorvollem Kontext gebraucht. Man kann sich amüsieren über die Tollpatschigkeit eines anderen. Im Internet werden gerne Videos gezeigt von Menschen, Tieren, auch Kleinkinder, die sich tollpatschig verhalten und sich darüber amüsieren. Tollpatschigkeit ist die Eigenschaft, die Verhaltensweise eines Tollpatsches. Ein Tollpatsch ist ein ungeschickter Mensch, ein unbeholfener Mensch. Man nennt einen Tollpatsch auch Tölpel, einen Trampel, einen Elefant im Porzellanladen. Tollpatsch, früher auch geschrieben Tolpatsch, kommt gar nicht, wie man es annehmen sollte, vom Adjektiv toll, also verrückt, großartig. Vielmehr kommt Tolpatsch bzw. Tollpatsch mit der Bedeutung ungeschickter, täppischer Mensch vom ungarischen Tolbatz, ungarischer Fußsoldat. Um 1700 wurden in Süddeutschland, im Bayrisch-Österreichischen, ungarische Fußsoldaten als Tolbatz bezeichnet. Die ungarischen Fußsoldaten trugen nämlich anstelle von Schuhen breite, mit Schnüren befestigte Sohlen. Das ungarische Wort talpas bedeutet breitsohlig, großfüßig, breitfüßig, früher auch im Ungarischen Fußsoldat. Im 18. Jahrhundert wurde daraus die Bezeichnung für jemanden, der im österreichisch-ungarischen Heer nur unbeholfen deutsch spricht. Schließlich entstand daraus die Bedeutung Tollpatsch und Tollpatschigkeit im heutigen Sinn. Heute weiß kaum jemand, dass Tollpatschigkeit höchstwahrscheinlich aus der Bezeichnung ungarischer Fußsoldat stammt und eigentlich eine Diskriminierung von Angehörigen einer anderen Volksgruppe darstellt. Die meisten würden Tollpatschigkeit aus Tölpel und patschen bzw. toll und patschen herleiten. Man sollte sich über echte oder vermeintliche Tollpatschigkeit anderer nicht lustig machen. Schadenfreude ist du schlechteste Freude und kann sehr verletzend sein. Genügend Menschen tragen Verletzungen in ihrer Seele durch öffentliches Auslachen. Und auch wer noch nicht selbst wegen seiner Tollpatschigkeit öffentlich ausgelacht wurde, hat Angst davor, wenn er das schon mal bei anderen gesehen hat.

Weisheit - ein Gegenpol zu Tollpatschigkeit

Tollpatschigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Tollpatschigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Tollpatschigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Tollpatschigkeit sind zum Beispiel Plumpheit, Schwerfälligkeit, Steifheit, Trägheit, Unbeweglichkeit, Ungelenkheit, Unkameradschaftlichkeit, Unsportlichkeit, Unbekümmertheit, Lebendigkeit, Naivität, Spontanität .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Tollpatschigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Tollpatschigkeit sind zum Beispiel Leichtigkeit, Freude, Beweglichkeit, Behaglichkeit, Gemütlichkeit, Annehmlichkeit, Mühelosigkeit, Bedeutungslosigkeit, Belanglosigkeit, Geringfügigkeit, Lächerlichkeit, Nebensächlichkeit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Tollpatschigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Tollpatschigkeit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Tollpatschigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Tollpatschigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Tollpatschigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv tollpatschig , sowie das Substantiv Tollpatsch.

Wer Tollpatschigkeit hat, der ist tollpatschig beziehungsweise ein Tollpatsch.

Siehe auch

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Yoga und achtsame Kommunikation
Im Yoga ist die Achtsamkeit und das Nicht-Verletzen (ahimsa) in Gedanken, Worten und Taten zentral. Lerne, mit dir und deinen Mitmenschen wertschätzend umzugehen: aufrichtig sein, den anderen vers…
Krishnadas Faust,
08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Schreibe dein Leben
Öffne dich deiner inneren Stimme in diesem einzigartigen Kurs, der die Yoga Praxis mit Schreiben kombiniert. In einer Geheim Sprache des Hatha Yoga wirst du angeleitet zu reflektieren, wie die Asa…
Swami Sukhananda,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation