Thomas Hübl

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas Hübl, geb. 1971, ist ein international anerkannter zeitgenössischer spiritueller Lehrer. In seinen Workshops und Tonings unter dem Namen "Sharing the Presence" geht es ihm besonders um den Wechsel von einer egozentrischen Weltanschauung hin zu einer neuen "Wir-Kultur". Im Alter von 26 Jahren zog sich Thomas Hübl zu einer 4 Jahre dauernden Zeit intensiver Meditation und Stille zurück. In dieser Zeit geschah - wie Thomas Hübl beschreibt - eine "grundlegende Öffnung". Thomas Hübl gründete die Academy of Inner Science und verfasste das Buch "Sharing the Presence - Wo warst du bis jetzt? Wie Präsenz dein Leben transformiert".

Thomas Hübl

Thomas Hübl - Biografie

Thomas Hübl wurde 1971 in Wien geboren. Zunächst studierte er Medizin, bis er im Alter von 26 Jahren dieses Studium abbrach, um einem inneren Ruf zu folgen und sich in die Einsamkeit zurückzuziehen. 4 Jahre verbringt Thomas Hübl im Retreat in Tschechien. Dort widmet er sich intensiver Meditationspraxis und der Selbsterforschung. Nach dem Retreat geht Thomas Hübl zurück nach Wien und beginnt dort, mit Menschen in Einzelgesprächen zu arbeiten. Schon bald bekommt er Einladungen, Workshops mit größeren Gruppen zu leiten.

Seit 2004 bietet Thomas Hübl weltweit Workshops, offene Abende, Tonings und Retreats an. Im Sommer findet außerdem jährlich das Celebrate Life Festival mit ihm statt. Schlagworte seiner Arbeit sind Transparente Kommunikation, Tonings, Timeless Wisdom Training, Neues Wir, Kollektive Intelligenz und Body-Mind. Durch Selbsterkenntnis wird jeder Teilnehmer dazu ermutigt, sein ihm innewohnendes Potenzial zu verwirklichen.

Sharing the Presence

Thomas Hübl während eines Workshops

Bei der Arbeit von Thomas Hübl gehe es darum, "der Essenz des Lebens auf den Grund zu gehen." Sharing the Presence bedeutet, in der Präsenz der Gruppe die Wirklichkeit zu erforschen, zu erwachen, bewusste und unbewusste Muster der Menschen wahrzunehmen, der Tiefe des Augenblicks gewahr zu sein.

Individuelle sowie kollektive Bewusstseinsfelder werden bei dieser Arbeit ergründet. Durch das Aufdecken der individuellen Wahrnehmungsfilter erhält der Teilnehmer Einsicht in die Natur aller Erscheinungen. Mittel dieser Arbeit ist neben Meditation und Kontemplation vor allem die Transparente Kommunikation.

Die von Thomas Hübl ins Leben gerufene Academy of Inner Science soll dieser Art der Praxis mehr Raum geben und Möglichkeiten eröffnen, wie Spiritualität einen konkreten Ausdruck in der Welt findet. "Die Academy of Inner Science hat zum Ziel, die Weisheiten der inneren Welt mit dem Wissen der äußeren Welt zu verbinden."

Transparente Kommunikation

Celebrate Life Festival 2013

Die transparente Kommunikation nach Thomas Hübl bezieht im Vergleich zur gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg die Ebene der transpersonalen Perspektive mit ein. Im Kontakt mit anderen Menschen soll dabei auch der Raum einbezogen werden, der diese Menschen umgibt. Damit ändert sich der Standpunkt, von dem aus man mit den Menschen kommuniziert, und man ist nicht mehr an die eigene Sichtweise gebunden, die von Gewohnheiten, Annahmen über die Welt, Konditionierungen, Vorlieben usw. bestimmt wird. Es findet eine Öffnung statt, eine Bewusstheit der Wirklichkeiten dieser Menschen, die ein tieferes Mitgefühl entstehen lässt.

Die transparente Kommunikation fordere gleichzeitig ein höheres Maß an kollektiver Intelligenz und bilde die Grundlage für ein "Neues WIR".

Siehe auch

Literatur

  • Thomas Hübl, Sharing the Presence - Wo warst du bis jetzt? Wie Präsenz dein Leben transformiert (2009)

Weblinks

Seminare

Meditation

07.06.2019 - 09.06.2019 - Yoga und Meditation Aufbauseminar
Vertiefung, Festigung und Erweiterung des im Einführungsseminar Gelernten: Mache Fortschritte in den Yogastunden, vertiefe deine Meditation, öffne dein Herz beim Mantra-Singen. Lerne wirkungsvoll…
07.06.2019 - 09.06.2019 - Yoga der Achtsamkeit auf Körper und Atmung
Mit dem Mittel der Achtsamkeit lässt sich Lebensqualität und Gesundheit verbessern und Stress bewältigen. Der Weg des Yoga ist auch ein spiritueller Erfahrungsweg, der die Kontrolle über Gedank…

Achtsamkeit

07.06.2019 - 09.06.2019 - Yoga der Achtsamkeit auf Körper und Atmung
Mit dem Mittel der Achtsamkeit lässt sich Lebensqualität und Gesundheit verbessern und Stress bewältigen. Der Weg des Yoga ist auch ein spiritueller Erfahrungsweg, der die Kontrolle über Gedank…
09.06.2019 - 16.06.2019 - Achtsamkeitspraxis Lehrer Ausbildung
Lerne in dieser Achtsamkeitslehrer Ausbildung Menschen in die Achtsamkeitspraxis des Yoga einzuführen. Erfahre, wie du Achtsamkeit in den Alltag bringen kannst, in deine Yoga Praxis, in jede Handl…
Adriaan van Wagensveld,

Jnana Yoga und Philosophie

07.06.2019 - 16.06.2019 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga,. Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitun…
Sitaram Kube,Vani Devi Beldzik,
20.06.2019 - 23.06.2019 - Asanas im Geiste des Sanskrit
Du hältst in diesen Stunden die Asanas etwas länger als (evtl.) gewohnt und genießt dabei Sanskritaffirmationen, die ich aus den Yogasutras von Patanjali und Vedantischen Texten von Adi Shankara…
Atman Shanti Hoche,

Spirituelles Retreat

30.06.2019 - 05.07.2019 - Meditationsretreat für Wiedereinsteiger
Hast du früher schon mal meditiert und möchtest erneut damit beginnen? Hast du Angst vor anspruchsvollen Meditationsretreats und bist langes Sitzen nicht gewohnt? Dann bist du in diesem Seminar g…
21.07.2019 - 28.07.2019 - Shivalaya Stille Retreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
Swami Nirgunananda,