Tanuka

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tanuka (Sanskrit: तनुक tanuka adj. und m.) bedeutet dünn, klein, schwach. Tanuka bezeichnet außerdem verschiedene Pflanzen: Woodfordia fruticosa (Dhataki), Ceylon-Zimtbaum (Tvach) sowie die Belerische Myrobalane (Bibhitaka). Letztere ist Bestandteil von Triphala, des wirkungsvollen ayurvedischen Kräuterheilmittels.

Tanuka - Foto: J.M.Garg

Tanuka im Ayurveda

Tanuka (Bibhitaka) lindert Störungen aller drei Doshas, insbesondere von Kapha und Pitta. Die Frucht von Tanuka wird gewöhnlich täglich verzehrt.

Tanuka ist neben Haritaki und Amalaki Teil der ayurvedischen Kräutermischung Triphala. Diese wird bei einer Vielzahl von Krankheiten angewandt, wie etwa: bei Asthma und Erkältungen, Diabetes, Verdauungsstörungen, Migräne, Arthrose, Schuppenflechte sowie Schlafstörungen.

Namen und Synonyme

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Ayurveda

12.02.2021 - 12.02.2021 - Yoga und Ayurveda für die Gelenke und Verdauung - Online Workshop
Zeit: 17:30 – 20:30 Uhr Yoga Übungen und ayurvedische Empfehlungen für die Gesundheit und Entspannung der Gelenke und Verdauung. Gut zur Vorbeugung von Arthritis, bei Rheuma, Arthrose und ander…
12.02.2021 - 14.02.2021 - Tinnitus-Programm - Live Online
Beschreibung Tinnitus, Schwindel und Gesichtsneuralgie haben meist gleiche Ursachen und somit gleiche Lösungsansätze. Du lernst die physiologischen Zusammenhänge sowie effektive Übungen und Sel…

Ayurveda Ausbildung

14.02.2021 - 28.02.2021 - Ayurveda Gesundheitsberater Ausbildung Woche 3+4 - Live Online
2. Hälfte der 4-wöchigen Ayurveda Gesundheitsberater Ausbildung
21.02.2021 - 28.02.2021 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische Marma Massage professionell anzuwenden. In den Marma Punkten, bestimmten Energiepunkten, treffen Bänder, Gefäße, Muskeln, Knochen und Gelenke…