Sukanya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Sukanya, (Sanskrit सुकन्या sukanyā), wörtlich "schönes Mädchen", "gutes Mädchen". Su heißt gut, schön, tugendhaft. Kanya heißt Mädchen, junge Frau. Sukanya ist der Name einiger Frauen in der indischen Mythologie.

Shiva erscheint Arjuna, der lange Zeit Tapas geübt hat

2. Sukanya, (Sanskrit सुकन्या sukanyā f), ist ein Spiritueller Name und bedeutet das gute/schöne Mädchen, Name der Ehefrau des Weisen Matarishvan, Name der Ehefrau des Weisen Chyavana (Chyavanprash). Dieser war zunächst alt und blind, aber sie diente ihm treu und gewann für ihn mit Hilfe der beiden Ashvin seine Jugend und Schönheit zurück. Sukanya kann Aspirantinnen gegeben werden mit Soham Mantra, Tryambaka Mantra, Om Mantra.

Sukanya als Frau von Chyavana

Sukanya war die Ehefrau des Weisen Chyavana, auf den das Ayurveda Heilmittel Chyavanprash zurück geht. Chyvana war alt und blind. Sukanya wurde seine Frau. Sukanya diente ihm treu und gewann für ihn mit Hilfe der beiden Ashwins seine Jugend und Schönheit zurück.

Sukanya in Thailand

Sukanya ist auch ein beliebter Name in Thailand. So gibt es z.B. Sukanya Thai Massage. Eine bekannte thailändische Gewichtheberin, * 3. Mai 1995, heißt Sukanya Srisurat.

Der sprirituelle Name Sukanya

Sukanya bedeutet wörtlich, das gute Mädchen, das schöne Mädchen. Kanya heißt Mädchen, Kanya heißt auch junge Frau. Kanya ist auch einer der Namen von Durga, die göttliche Mutter. Bekannt ist zum Beispiel Kanya Kumari, ein besonders wichtiger Tempel in Südindien.

Sukanya ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Soham oder Tryambaka oder Om Mantra

Sukany bedeute also schöne junge Frau. Su heißt aber auch gut, heißt tugendhaft. Su ist alles Gute, alles Schöne. Es gibt eben auch zum Beispiel Sura und es gibt Suguna und es gibt Subalakshmi, Sudeva. Su bezeichnet alles Gute. Und Kanya ist eben schöne junge Frau.

Wenn du den Namen Sukanya hast, dann soll das heißen, das du von Güte durchdrungen bist. Und das du Gutes bewirken willst. Sei es durch deine Schönheit, sei es durch Tugendhaftigkeit, durch dein Prana, durch deine Energie, durch deine Freude. Und Kanya heißt Jugend. Natürlich der Körper wird älter. Wenn du jung bist mag Kanya kein Problem sein als Name und wenn du älter bist auch nicht. Denn du bewahrst dir deine innere Jugend. Du bewahrst dir deine innere Schönheit. Wenn du den Namen Sukanya hast, dann soll das heißen, bleibe innerlich neugierig. Bleibe innerlich frisch. Bleibe innerlich immer voller Tatendrang und letztlich in der Offenheit. Nicht umsonst heißt es ja auch im Zen: Zengeist ist Anfängergeist. Werde nicht träge. Werde nicht irgendwo faul und auch denkfaul sondern bewahre immer deine jugendliche Frische. Und bewahre immer dein Prana durch spirituelle Praktiken.

Es gab verschiedene indische Heilige und Weise mit dem Namen Sukanya. Es gab zum Beispiel Sukanya als die Ehefrau des Weisen Matharishwan. Und sie war auch die Ehefrau des Weisen Chyavana. Chyavana war alt und blind. Aber Sukanya diente ihm treu und sie gewann für ihn mit Hilfe der beiden Ashwins*, also der göttlichen Heiler seine Jugend und Schönheit zurück. Und dann brachte Chyavana* der Welt das Heilmittel Chyavanprash*, das eben auch helfen sollte zu Jugend und immer wieder neuer Inspiration. So steht Sukanya auch für Heilenergie. Wenn du den Namen Sukanya hast, hast du auch heilende Fähigkeit für andere und kannst anderen auch vielfältig helfen.

Verschiedene Schreibweisen für Sukanya

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Sukanya auf Devanagari wird geschrieben " सुकन्या ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " sukanyā ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " sukanyA ", in der Velthuis Transkription " sukanyaa ", in der modernen Internet Itrans Transkription " sukanyA ".

Video zum Thema Sukanya

Sukanya ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Sukanya

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch myth. Frauenname. Sanskrit Sukanya
Sanskrit Sukanya Deutsch myth. Frauenname.

Seminare

Mantras und Musik

07.06.2019 - 10.06.2019 - Gesang und Stimmbildung intensiv
Die Fähigkeit zu singen ist jedem angeboren und jeder kann es lernen. Dabei kommt es nicht nur auf Talent und Fleiß sondern vor allem auf Mut und Enthusiasmus an. Begeisterung und Freude stellen…
Thomas Hundsalz,
07.06.2019 - 10.06.2019 - Mantra Yoga in (e-)motion
Jasmin und Kai lassen in ihrer einzigartigen Art spielerisch kraftvolle Asanas und das Erleben und Singen von Mantras zusammen fließen. Emotionen lösen sich und lösen sich auf, Freude bricht aus…
Gauri Daniela Reich,Matthias Meyne,