Skylla

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Skylla: (1.) Tochter des Nisos, des Bruders des Königs Aigeus. Aus Liebe zu Androgeos, dem Sohn des Minos, zog sie dem schlafenden Vater das goldene Haar aus, an dem sein Leben hing. Zur Strafe lässt Minos sie ans Schiff binden und ertränken. (2.) Ungeheuer in der Meerenge von Messina, neben der Charybdis, mit zwölf Vorderbeinen und sechs langen Hälsen, jeder Kopf mit drei Reihen scheußlicher Zähne. Amphitrite hatte einst eine allzuschöne Meernymphe in dies Ungeheuer verwandelt. Die Skylla reißt mit ihren Hälsen sechs von Odysseus' Gefährten weg, da sich das Schiff, um dem Strudel der Charybdis zu entrinnen, zu weit nach der andern Seite gewagt hatte.

Skylla - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Skylla : Informationen, Video Vortrag, Ratschläge.

Skylla

Skylla ist ein Meerungeheuer aus der griechischen Mythologie. Skylla ist eine Sagengestalt, die in der Argonautensaga und in der Odyssee eine gewisse Rolle spielt. Skylla hat den Oberkörper einer jungen Frau und einen Unterleib aus sechs Hunden. Es gibt eine berühmte hellenistische Statuengruppe, welche die Skylla beim Angriff auf Oddyseus und seine Männer zeigt.

Über Skylla gibt es viele verschiedene Sagen. Eine Sage besagt, dass sie einst ein sehr schönes Mädchen gewesen ist. Sie war dieTochter eines Flusses. Es gab jemanden namens Glaukos. Und Glaukos liebte die Skylla. Aber die Zauberin Circe, die selbst in Glaukos verliebt war, war eifersüchtig. Sie vergiftete das Meer, in dem Skylla badetete. Und als Skylla aus dem Wasser stieg, war sie entstellt. Aus ihrem Unterleib wuchsen dann Hundeköpfe und Hundefüße.

So war Skylla jetzt bestrebt, das ihr angetane Unrecht zu rächen. Sie wurde zum wilden Tier. Sie wurde zum Ungeheuer. Sie lebte dann zusammen mit einem anderen Ungeheuer names Charybdis auf einem Felsen an einer Meerenge.

Und zusammen waren sie zwei gleich große Übel, die unvermeidlich sind. Sie fraß alles, was lebte und in ihre Reichweite kam. Mit ihren Fangarmen fing sie vor allen Dingen unvorsichtige Seefahrer. Auch Odysseus kam micht ganz ungeschoren davon. Sechs seiner Gefährten wurden von Skylla gefressen.

Es gibt noch weitere Mythen darum. Skylla und Charybdis spielten eine Rolle in der Argonautensage. Es gibt die Redewendung, man steht zwischen Skylla und Charybdis, was heißen soll, dass man in einem Dilemma ist. Man hat eine ausweglose Wahl zwischen zwei Übeln und kommt nicht ohne Schaden aus diesem Dilemma heraus. Odysseus ist zwar letztlich heraus gekommen, aber er hat sechs seiner Gefährten verloren. In der Argonautensage ist zwar Jason durch gekommen, aber es war ausgesprochen schwierig.

Die Sage der Skylla soll auch heißen, dass man mit Menschen freundlich umgehen soll. Es soll auch heißen, dass Menschen, die Übles tun, meistens eine Vergangenheit haben, wo ihnen Übles angetan worden ist. Selten tut ein Mensch Übles, der selbst nur Liebe erfahren hat.

In diesem Sinne, wenn dir Übles angetan wurde, werde nicht selbst zur Skylla, sondern transformiere dich. Versuche selbst, Gutes zu bewirken. Gib das Unrecht nicht immer weiter und erzeuge nicht selbst weiter Monster. Und und wenn du eine gute Kindheit und Jugend hattest, dann habe Mitgefühl mit denen, die Schlimmes getan haben. Manchmal muss natürlich der Staat aktiv werden. Natürlich müssen Verbrecher weg gesperrt werden. Aber oft kann man mit Mitgefühl einiges tun und bewirken.

In diesem Sinne steht Skylla dafür, dass, wenn einem Übles angetan wird, man dann auch Schlimmes tun kann. Daher sollte man selbst freundlich sein und sich darum kümmern, dass man Mitgefühl mit denen hat, die bisher wenig Liebe erfahren haben.

Skylla Video

Lass dich inspirieren durch die Ausführungen rund um Skylla:

Diese Video Abhandlung mit dem Gegenstand Skylla hat vielleicht stellenweise etwas Okkultes - nimmt für sich aber in Anspruch, nicht allein auf Aberglaube zu beruhen. Skylla - erläutert vom Geist einer religionsübergreifender Spiritualität.

Audiovortrag zu Skylla

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Skylla anhören:

Skylla Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Skylla? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Skylla gehört zu den Themengebieten Griechische Mythologie, Meerungeheuer, Odyssee, Argonautensage, Fabelwesen, Sagengestalt, Mythologie, Volksglaube, Sage, Aberglaube, Archetyp, Griechische Göttinnen, Götter. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Skylla:

Angst Seminare

08.03.2019 - 10.03.2019 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Shivakami Bretz,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Yoga Nidra - Die Kunst der richtigen Entspannung
Es ist wunderbar, mit Yoga Nidra in die Entspannung zu kommen. Aus dem Zustand der Entspannung, der durch Yoga Nidra erfahren wird, kann sich dein kreatives Potential entfalten und die Freude am Le…
Michael Büchel,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Mein Dharma - meine Lebensaufgabe
Im Dharma zu sein bedeutet, auf dem Weg der eigenen persönlichen Lebensaufgabe zu gehen. Du wirst die tiefere Bedeutung des Dharma-Konzeptes kennen lernen und auf dein Leben anwenden. Durch prakti…
Dirk Gießelmann,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Öffne dein Herz
Jeder Augenblick ist voller Liebe. Tauche hinein und deine Energien werden sich über alle Grenzen ausdehnen. In dir und in anderen. Die Begegnung untereinander achtsam werden lassen: Über dieses…


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Skylla zu tun haben:

Katyayani Kirtan Podcast

Sundaram und Freunde singen den Kirtan Sacharachara

Höre in diesem Podcast eine Aufnahme des  Kirtans Sacharachara mit Shri Ram Jaya Ram – Mantrasingen mit Katyayani

Katyayani singt in einem Samstagabend Mahamantra mit Sundaram and Freunden

Höre in diesem Podcast eine Aufnahme des sogenannten Mahamantras, dem großartigen Mantra, mit Sundaram und Musikerfreunden, die beim 

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Joy and Peace through Kirtan) 2018-03-09 11:00:04
Jaya Ganesha – Mantrasingen mit Katyayani

Katyayani leitet das „ Abgerufen von „https://wiki.yoga-vidya.de/index.php?title=Skylla&oldid=749039