Sieben Todsünden

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sieben Todsünden - die 7 Todsünden sind auf lateinisch:

Sieben Todsünden aus der Sicht des Wo Yoga Yoga

1. Superbia (Stolz, Übermut, Eitelkeit, Hochmut)

2. Avaritia (Geiz, Habgier)

3. Luxuria (Genusssucht, Begehren, Wollust, Ausschweifung)

4. Ira (Zorn, Rachsucht, Wut, Jähzorn)

5. Gula (Gefräßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht, Völlerei)

6. Invidia (Eifersucht, Neid, Missgunst)

7. Acedia (Trägheit, Faulheit, Ignoranz, Feigheit)

Mehr zum Thema "Sieben Todsünden" findest du unter folgendem Link: Wurzelsünden. Wenn du mehr über die einzelnen Eigenschaften wissen möchtest, dann klicke einfach auf sie um auf die dazugehörige Yoga Wiki Seite zu gelangen.

Seminare

Yogalehrer Ausbildung

28.06.2019 - 07.07.2019 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 4
Du möchtest auch Fortgeschrittene in Yoga unterrichten? In Woche 4 der Yogalehrer Ausbildung kannst du als angehender Yogalehrer auch lernen, wie man Meditationen anleitet und Hatha Yoga variiert.…
Rama Schwab,Chitra Kaspar,Amrita Kabisch,
30.06.2019 - 07.07.2019 - Hormon Yoga Lehrer/in Ausbildung Intensivwoche
Möchtest du als Yogalehrer/in eine Ausbildung in Hormon Yoga besuchen, um selber Hormon Yoga unterrichten zu können? Mit Hormon Yoga werden die körperlichen, geistig-seelischen und energetischen…
Amba Popiel-Hoffmann,Shivapriya Große-Lohmann,