Invidia

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Invidia - Etymologie, Überlegungen und Tipps. Invidia ist das lateinische und italienische Wort für Neid. Invidia war in der mittelalterlichen Ethik sowie in der christlichen Theologie ein wichtiger Begriff. Invidia kommt vom lateinischen Begriff invidere, gegen etwas schauen, etwas feindlich anschauen. Invidia, Neid, zählt zu den sieben Todsünden des christlichen Glaubens. Invidia ist auch ein römischer Name der griechischen Göttin Nemesis.

Sehnsucht nach Schönheit, ein Grund für Invidia

Invidia in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Invidia gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Invidia - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Invidia sind zum Beispiel Neid, Arglist, Missgunst, Böswilligkeit, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Invidia - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Invidia sind zum Beispiel Gutartigkeit, Wohlwollen, Akzeptanz, Verständnis, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Invidia, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Invidia stehen:

Eigenschaftsgruppe

Invidia kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Siehe auch

Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Gottvertrauen entwickeln:

22.03.2019 - 24.03.2019 - Erdheilungsseminar
Mutter Erde ist dankbar für jeden Menschen, der mit ihr zusammen am globalen Aufstieg mitwirken möchte. Durch achtsamen Umgang mit ihr vertiefst du deine Verbindung zur Natur. Du lernst viele Tec…
Narayani Kreuch,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Mantra Singen - der Weg zum Herzen
Beim Singen kommt die universelle Sprache unseres Herzens zum Ausdruck. Lass dich vom Klang und der Musik verzaubern und erlebe selbst die Harmonie und erhebende Kraft der Mantras. Diese Kraft gibt…
Sundaram,Katyayani,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation