Shuddha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
MarktstandGemüse.JPG

Shuddha (Sanskrit: शुद्ध śuddha adj.) ist das PPP der Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu) śudh und bedeutet rein, hell, fleckenlos, fehlerfrei, normal, unverfälscht, ohne allen Zusatz, ungemischt, nicht mit anderen zusammenfließend, richtig, einfach, ganz, vollständig, abgeschlossen, geprüft, untersucht.

Shuddha heißt rein. Das wahre Selbst des Menschen ist jetzt schon perfekt. Indem man sich reinigt, kann man das Selbst wahrnehmen. Shuddha wird in vielerlei Hinsicht verwendet. Es gibt Shuddha Buddhi, reiner Intellekt, reine Vernunft. Es gibt Shuddha Deha, ein gereinigter Körper. Es gibt Shuddha Manas, gereinigte Emotionen. Ist etwas gereinigt, kann die natürliche Intelligenz hindurchstrahlen.

Sukadev über Shuddha

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Shuddha

Shuddha heißt rein, sauber. Shuddha ist also das Reine. Und es ist gut, reine Nahrung zu dir zu nehmen. Shuddha ist alles, was sattvig ist, ist auch Shuddha. Sattva heißt „das Reine“, „das Lichtvolle“, letztlich das, was zur Wahrheit führt. "Sat" heißt Wahrheit, "Sattva" – das, was aus der Wahrheit kommt und zur Wahrheit hinführt. Und in Shuddha steckt die Reinheit und das Reine drin. Angenommen, du hast ein Fenster, das sauber ist, dann kannst du durchschauen und draußen alles sehen.

So ähnlich, wenn du alles äußere Shuddha, rein machst, dann wird dein Geist auch Shuddha, rein werden. Ist dein Geist Shuddha, rein, dann kannst du hinter dem Geist etwas sehen, dann wird dein Geist durchlässig. Ist dein Geist durchlässig, siehst du Gott hinter dem Geist, siehst du dein Bewusstsein in deinem Geist, Atman, das höchste Selbst. Es ist daher wichtig, Shuddha zu werden, rein zu werden. Shuddha Dinge zu tun, Shuddha zu essen, dich Shuddha zu kleiden usw. Also, Reinheit spielt eine große Rolle. Aus Shuddha kommt übrigens auch Saucha und Saucha heißt Reinheit, eine der fünf Niyamas.

Siehe auch

Literatur

Seminare

Ayurveda

07.06.2019 - 09.06.2019 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Mahesh Held,
07.06.2019 - 09.06.2019 - Ayurveda Vegan Kochen - Italian Style
Italienische Küche und Ayurveda? Warum nicht! Die Prinzipien des Ayurveda können jede Küche der Welt bereichern! Du bist eingeladen - in Begleitung einer echten Italienerin - zu einem Ausflug in…
Vilasini Valentina Greco,

Ernährung

12.06.2019 - 14.06.2019 - Grüne Smoothies
Wildkräuter enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Du lernst, welche Wildkräuter du sammeln kannst und wie du grüne Smoothies herstellst. Wir konzentrieren uns da…
Regine Maria Kalkoffen,
14.06.2019 - 16.06.2019 - Detox Yoga mit grünen Smoothies
Du erfährst, welche Wildkräuter du für Smoothies sammeln kannst und wie du grüne Smoothies herstellst. Yoga hilft dir zusätzlich, den Körper zu entgiften. Yoga hilft, dich von alten Schlacken…
Devi Ortmann,