Salzig

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Salzig‏‎ ist das was Salz enthält. Insbesondere spricht man von salzigem Essen. Es gehört zu manchem dazu, dass salzig notwendigerweise salzig ist, wie zum Beispiel Salzstangen oder Salzgebäck. Salzig kann auch die Luft sein und salzige Luft gilt als heilende Luft. Deshalb gilt Nordseeluft als besonders heilsam. Im Ayurveda spricht man von insgesamt sechs Geschmacksrichtungen: süß, sauer, salzig, bitter, scharf und zusammenziehend.

Salzig‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Salzig ist dabei insbesondere das, was Nerven beruhigt und Angstgefühle lindert. Salzig ist auch etwas, was gegen ein Übermaß an Vata hilfreich ist. Wenn man aber zu viel Salziges zu sich nimmt, dann wird es zu Energielosigkeit, Wut, Ungeduld und Gier führen. Man könnte sagen, dass Salzig das Gegenteil zu Vata ist, es beruhigt Vata und daher kann es Unruhe und Angst lindern. Aber es kann Pita erhöhen, also Wut, Ungeduld und Gier.

Salziges verflüssigt oder erweicht die Gewebe. Salziges wirkt auch abführend. Es beruhigt und wirkt verdauungsfördernd. Salzig fördert auch die Schweißproduktion und erweicht Verhärtetes. Salziges kann in einem hohen Maß zu Bluthochdruck führen und zu ergrauenden Haaren führen. Das sind einige Aussagen des Ayurveda zum Thema salzig. Gerade wenn du Pita hast, dann solltest du nicht zu viel Salz zu dir nehmen. Aber wenn du Vata hast, und dich unruhig und ängstlich fühlst, dann kannst du den Salzgehalt etwas erhöhen.

Salzig‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Salzig‏‎:

Einige Infos zum Thema Salzig‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Salzig‏‎ vom einem Yogastandpunkt aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Salzig‏‎

Einige Stichwörter, die nur sehr wage etwas in Verbindung stehen mit Salzig‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Salomo‏‎, Saftig‏‎, Sachkenntnis‏‎, Salzstreuer‏‎, Sandale‏‎, Sänfte‏‎.

Chakras Seminare

21.07.2019 - 26.07.2019 - Kundalini, Tantra & Yantra
Das Erwecken der Kundalini-Kraft ist der Schlüssel zum höheren Yoga, zu mehr Energie, größerer Erfüllung im Leben und spiritueller Erleuchtung. Swami Bodhichidananda als erfahrener Yogameister…
Swami Bodhichitananda,
21.07.2019 - 26.07.2019 - Energietrainer Ausbildung
Lerne in dieser Energietrainer Ausbildung deine Energie zu regenerieren und zu erhöhen. Wir brauchen heute alle mehr Energie denn je für die vielfältigen Herausforderungen des Alltags in Beruf,…
Kati Tripura Voß,
21.07.2019 - 28.07.2019 - Heilfasten - 7 Tage, 7 Chakras
Fasten reinigt und entlastet den gesamten Organismus. Nach anfänglichen Entgiftungserscheinungen fühlst du dich schon bald leicht und locker. Deine Wahrnehmung und die Sinne werden geschärft. Du…
28.07.2019 - 02.08.2019 - Chakra - Heilung - Klang
Intensiviere deine Beziehung zu deinen Chakras durch Tönen und achtsames Atmen. Durch meditative Klang- und Atemübungen kannst du deinen Körper und deine Energien besser beobachten, die Energien…
Hagit Noam,


Salzig‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Salzig‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Adjektiv Salzig‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Landwirtschaft, Küche, Essen, Nahrung, Trinken und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.