Prabhu

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Prabhu (Sanskrit: प्रभु prabhu adj. und m.) hervorragend, mächtig, übertreffend, imstande seiend; Herr, Herrscher, Bezeichnung zahlreicher Götter, Gebieter, ein großer Herr, Fürst; ein Beiname Brahmas,Vishnus, Shivas, Indras und Prajapatis; Laut, Wort; Quecksilber.

Prabhu heißt Herr. Heutzutage wird Prabhu hautpsächlich als Bezeichnung für Gott verwendet. "He Prabho", so beginnt eines der bekannten Bhajans, spirituellen Gesänge. He Prabho, oh Gott. Auch im Christentum kennt man, dass Herr eine Bezeichnung für Gott ist. He Prabho, oh Herr, so könnte man sagen. In Yoga-Kreisen, die ja heutzutage ziemlich demokratisch geprägt sind, insbesondere in Deutschland, übersetzt man Prabhu nicht mit Herr, sondern mit Gott.

2. Prabhu, (Sanskrit प्रभु prabhu m.), ist ein Spiritueller Name und bedeutet Mächtig, stark, fähig, Herr(scher), Meister, Besitzer, Bezeichnung von Vishnu, Shiva, Brahma, Indra usw. Prabhu kann Aspiranten gegeben werden mit Krishna Mantra, Shiva Mantra, Vishnu Mantra, Lakshmi Mantra.

Das Yoga Sutra des Patanjali

Im folgenden Sutra wird der Purusha bzw. das Selbst als Herr (Prabhu) über die Fluktuationen des Bewußtseins bezeichnet:

सदा ज्ञाताश्चित्तवृतयस्तत्प्रभोः पुरुषस्य अपरिणामित्वात् || 4.18 ||

sadā jñātāś citta-vṛtayas tat-prabhoḥ puruṣasya apariṇāmitvāt || 4.18 ||

Die Fluktuationen (Vritti) des Bewußtseins (Chitta) sind ihrem Herrn (Prabhu) immer bekannt, weil das Selbst (Purusha) keinen Wandlungen unterworfen ist.

Sukadev über Prabhu

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Prabhu

Prabhu ist insbesondere heutzutage eine Bezeichnung für Gott, die populärer ist. Prabhu wäre auch der Name, den Christen für Gott verwenden würden. Wann immer in der Bibel „der Herr“ steht, in der Luther-Übersetzung oder auch in der Einheitsübersetzung der Katholiken, dort wird das übersetzt als Prabhu, Herr. Prabhu könnte man auch als Übersetzung nehmen für Allah. Also, Prabhu heißt einfach Gott, im Sinne von Herr. Prabhu steht auch dafür: „Ja, Oh Gott, du bist alles. Ich bin dein Diener.“ Wenn du dich als Dasa fühlst, also Dasya Bhava hast, also die Einstellung des Dieners, dann ist Gott Prabhu, er ist Herr.

Ishwara ist ja ein anderer Name für Herr. So kannst du sagen: „Oh Gott, du bist mein Herr, du bist Prabhu. Nicht mein Wille geschehe, dein Wille geschehe. Ich bin dein Diener. Dasoham – ich bin dein Diener. Sende mir dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten. Zeige mir, was du von mir willst. Alles, was ich tue, bringe ich dir dar. Was auch immer ich tue, Oh Gott, Oh Prabhu, ich bringe es dir dar.“ Es gibt auch einen schönen Kirtan, der hat den Refrain: „Hey Prabhu Anand Data Gyana Humko Dijiye. Hey Prabhu, Oh Gott, du gibst mir Wonne, du hilft mir, immer wieder Wonne zu erfahren. Oh Gott, bitte führe mich auch zur Weisheit.“

Verschiedene Schreibweisen für Prabhu

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann. Prabhu auf Devanagari wird geschrieben " प्रभु ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " prabhu ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " prabhu ", in der Velthuis Transkription " prabhu ", in der modernen Internet Itrans Transkription " prabhu ".

Der sprirituelle Name Prabhu

Prabhu ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Krishna oder Shiva oder Vishnu oder Lakshmi Mantra

Prabhu ist ein Name, der als Adjektiv heißt: mächtig, stark und fähig. Prabhu ist auch der Name für einen Meister, für einen Herrscher. Prabhu ist auch die Bezeichnung von Vishnu, Shiva und Brahma. Wenn du den Namen Prabhu bekommst, soll das heißen:

  • durch die Kraft Gottes bist du mächtig und stark,
  • du willst Gott als deinen göttlichen Herrscher und Meister durch dich wirken lassen,
  • du weißt, es gibt Gott als Herrn des Universums,
  • du bist sein Diener,
  • aber du bist auch bereit, Verantwortung zu übernehmen im Namen Gottes,
  • und du willst überall diese Macht Gottes erkennen und die Stärke Gottes erfahren, die verschieden Fähigkeiten und Kräfte Gottes überall wirken lassen

Ähnliche Spirituelle Namen

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Prabhu

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Prabhu oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Prabhu stehen:

Siehe auch

Weblinks

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Seminare

Mantras und Musik

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/mantras-und-musik/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: Maximum (1) redirects followed

Bhakti Yoga

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: Maximum (1) redirects followed