Prüdheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prüdheit‏‎ ist ein Substantiv zu „prüde“. Es bedeutet auch Prüderie. „Prüde“ bedeutet übertrieben schamhaft, zimperlich und spröde. Prüderie und Prüdheit ist auch eine sehr empfindliche Einstellung und Engherzigkeit gegenüber Sitte und Moral. Prüdheit bedeutet übertrieben sittsam zu sein. Als Prüdheit würde man es zum Beispiel bezeichnen, wenn jemand dagegen wäre, dass man in kurzen Hosen durch die Gegend geht oder kurzärmelige T-Shirts trägt, usw.

Prüdheit‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie, Körper, Körperteil, Anatomie

In unseren Breiten ist diese Art von Prüdheit nicht mehr verbreitet, aber wenn du in indischen Tempeln oder allgemein in Indien bist, herrscht dort eine größere Prüdheit als hier in Europa. Man findet zwar in indischen Tempeln Darstellungen von nackten Götterfiguren, und es gibt sogar Tempel, wo Geschlechtsverkehr dargestellt wird, aber von echten Menschen wird erwartet, dass sie sich angemessen kleiden.

Bei Frauen heißt das, die Schultern müssen immer bedeckt sein, es darf kein T-Shirt sein, es muss ein Hemd sein, idealerweise eine Art Tunika, ein Punjabi oder eine Art Sari. Zwar gibt es inzwischen auch immer mehr indische Frauen, die westliche Gewohnheiten pflegen, aber gerade in ländlichen Gegenden und in traditionellen und spirituellen Kreisen herrscht eine gewisse Prüdheit, und wenn du nicht in Schwierigkeiten geraten möchtest, dann ist es gut, sich daran zu halten, gerade, wenn du eine Frau bist. In Kirchen ist es ähnlich, dort sollte man auch eine angemessene Kleidung tragen, das gilt umso mehr in südlichen Ländern.

Videovortrag zu Prüdheit‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Prüdheit‏‎:

Prüdheit‏‎ - was kann man darunter verstehen? Einige Informationen zum Thema Prüdheit‏‎ in diesem Kurzvortrag. Sukadev spricht hier über Prüdheit‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Prüdheit‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Prüdheit‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Prüdheit‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Prüdheit‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Seelenqual, Schwert‏‎, Schreck‏‎, Selbstbesessenheit‏‎, Selbstentwicklung‏‎, Selbstironie‏‎, Selbstfindung‏‎, Gierig.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Prüdheit‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

03. Mär 2019 - 06. Mär 2019 - Yoga für Singles
Du suchst den richtigen Partner? Yoga für Singles ist ein Seminar für Singles, die sich einen Partner wünschen. In diesem Yoga für Singles Seminar lernst du, wie du ihn findest. Eine erprobte S…
Dolores Dimic,
10. Mär 2019 - 15. Mär 2019 - Männerauszeit
Wenn du jeden Tag alles gibst, für Beruf, Familie und auch sonst, immer voll im Einsatz bist und deinen Hobbies und Freunden deine letzte freie Zeit schenkst: Dann müssen deine Akkus von Zeit zu…
Patrick Dülks,Chaitanya Pfaff,
17. Mär 2019 - 22. Mär 2019 - Themenwoche: Liebe, Partnerschaft und Sexualität aus yogischer Sicht
Wenn du dich selbst wirklich liebtest, was würdest du tun? Wie könnten deine (zukünftige) Partnerschaft und deine Sexualität harmonischer und erfüllter sein? Eine Yoga Urlaubswoche, die dir we…
Vera Bohle,


Zusammenfassung

Prüdheit‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Psychologie, Körper, Körperteil, Anatomie.