Pantheismus

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pantheismus - ist wenn man Gott in allen Dingen erkennt. Pantheismus ist eine religiöse Weltanschauung, und auch eine philosophische Weltanschauung, wo angenommen wird, dass die ganze Welt Gott ist.

Pantheismus aus Yoga Sicht erklärt

Gott ist die Welt - sagt der Pantheismus

Der Pantheismus geht nicht davon aus, dass es einen Schöpfergott gibt, der irgendwo im Himmel ist und diese Welt geschaffen hat und sie steuert, sondern der Pantheismus sagt: „Die ganze Welt ist Gott.“ Theos (Gott) ist jenseits von Allem und auch in Allem. Der Pantheismus ist durchaus eine religiöse Strömung, die man in allen Religionen findet. Manchmal werden die Pantheisten auch bekämpft, man sagt: „Die Pantheisten sind eigentlich verbrämte Atheisten, sie glauben nicht an den persönlichen Gott.“

Yoga- Vedanta verbindet Pantheismus mit dem Glauben an einen persönlichen Gott

Im Yoga (eigentlich im Yoga-Vedanta) gehen wir davon aus:

• Auf der einen Seite „Es gibt ein unendliches Göttliches, ein Brahman, der überall ist; und dieser manifestiert sich als diese Welt. Die Welt in Zeit und Raum ist auch eine Manifestation von Brahman.“ Daher: Pantheismus – Gott ist in der Welt, Gott offenbart sich dir gegenüber als die Welt. Und Gott ist auch tief in dir, also Gott ist nicht nur als pantheistischer Gott in der Welt – er ist auch in deiner individuellen Seele. Er ist auch hinter Allem, er ist immanent (was Pantheismus heißt), aber er ist auch transzendent.

• Aber im Vedanta (und eben auch im Raja Yoga) gibt es auch das Konzept von Ishwara – persönlicher Gott. Gott offenbart sich auch als der Schöpfer, der Erhalter und der Zerstörer.

In diesem Sinne ist Yoga

• sowohl ein theistisches System und glaubt an einen Schöpfergott, einen persönlichen Gott, zu dem du eine Beziehung aufbauen kannst.

• Es ist ein pantheistisches System, das sagt „Die ganze Welt ist Gott.“

• Es ist ein Advaita-System im Sinne von „Es gibt nur das Göttliche überall“,

• Aber es ist auch ein transzendentales System, welches sagt: „Gott ist hinter der Welt, und Gott erfährst du dann vollständig, wenn du aus diesem Weltzusammenhang herauskommst.“

Das sind einige Überlegungen zu Pantheismus, zu Yoga und Pantheismus.

Video Pantheismus

Vortragsvideo zum Thema Pantheismus :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Pantheismus Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Pantheismus :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Pantheismus, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Panikattacken Ursachen, Palikanon, Ostern aus Yoga-Sicht, Parabeln, Passives Yoga, Pazifisten.

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Seminare

12.04.2020 - 17.04.2020 - Die Weisheit der Upanishaden
Faszinierende Analyse der Upanishaden, der wichtigsten klassischen Texte des Jnana Yoga. Die Upanishaden enthalten den philosophisch-metaphysischen Teil der Veden, die Grundlage für Vedanta. Eine…
Atman Shanti Hoche,Swami Tattvarupananda,
12.04.2020 - 21.04.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A2 - Die Weisheit der Upanishaden
Die Weisheit der Upanishaden, Stress-Psychologie, sportmedizinische Trainingslehre, Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates. Jnana Yoga und Vedanta:Eingehende Behandlung der Upanishaden, de…
Atman Shanti Hoche,Swami Tattvarupananda,Ramashakti Sikora,
12.04.2020 - 21.04.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv F2 - Die Weisheit der Upanishaden
Die Weisheit der Upanishaden, Jnana Yoga und Vedanta: Eingehende Behandlung der Upanishaden, der wichtigsten klassischen Texte des Jnana Yoga. Gleiches Schwerpunkt-Thema wie Intensiv-Weiterbilung A…
Atman Shanti Hoche,Swami Tattvarupananda,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Jnana Yoga und Vedanta
Der Yoga des Wissens führt dich zur Erforschung von Fragen wie: Wer bin ich? Woher komme ich? Was ist das Ziel des Lebens? Was ist das Universum? Meditationsanleitungen. Abstrakte Meditationstechn…
24.04.2020 - 26.04.2020 - Liebe was du tust
Vedanta ist nicht nur die Philosophie der universellen Einheit, sie wird auch oft die Philosophie der vollkommenen Freiheit genannt. Du lernst, wie du Vedanta, also diese Freiheit, in dein täglich…
Swami Tattvarupananda,
08.05.2020 - 10.05.2020 - Evolution des Bewusstseins
Wie wirkt sich unser Bewusstseinszustand darauf aus, wie wir die Welt wahrnehmen, was uns wichtig ist, wie viel Glück wir erfahren? Und wie verändert sich das Bewusstsein? In der westlichen Welt…
Sadbhuja Dasa,