Personifikation

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Personifikation‏‎ bedeutet die Darstellung abstrakter Begriffe in Gestalt einer Person. Man könnte auch sagen, dass Personifikation Vermenschlichung heißt. Man könnte sagen, dass eine Person eine Personifikation von Liebe ist. Man kann auch jemanden von Personifikation der Gerechtigkeit bezeichnen. Wenn ein Mensch eine herausragende Persönlichkeit ist, dann kann man diesen als Personifikation bezeichnen.

Personifikation‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Personifikation ist aber auch die Verkörperung von abstrakten Begriffen in bestimmten Darstellungen. Man kann z.B. sagen, dass die griechischen Götter Personifikationen von bestimmten menschlichen Eigenschaften sind. Man kann auch davon sprechen, dass die indischen Götter auch Personifikationen von göttlichen Prinzipien sind. So ist Hanuman z.B. die Personifikation von Hingabe, Vertrauen und grenzenlosem Vertrauen.

Ganesha gilt als die Personifikation des Kapha Elementes in Verbindung mit der Bereitschaft Neues anzufangen. So gilt Ganesha als die Manifestation von Gegensatzpaaren, als Polarität. Personifikation ist auch die Verkörperung von Begriffen, Naturkräften und Erscheinungen. Manchmal sagt man auch, dass man ein Tier personifiziert, also ein Tier zu sehr als Mensch ansieht.

Personifikation‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Personifikation‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Personifikation‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Personifikation‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Personifikation‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr lose in Verbindung stehen mit Personifikation‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Personen‏‎, Perlenschnur‏‎, Perfektionieren‏‎, Pfeffer‏‎, Pferderennen‏‎, Pflichterfüllung‏‎.

Liebe Seminare

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Meditation für Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg
Lasse Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg sich in deinem Leben einstellen – Eigenschaften, die unsere heutige Welt so dringend benötigt. - Wie? Chitra hilft dir mit ihrer Leichtigkeit…
Chitra Sukhu,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Themenwoche: Bhakti-Yoga - das Herz berührende und öffnende Rituale und Mantras
Original indisches Bhakti mitten in Deutschland. In dieser Woche haben wir Govinda zu Gast. Die tiefe Hingabe, mit der er Mantras singt und Rituale ausführt, wird dich tief berühren, dein Herz zu…
Govinda,
17. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Motto der Woche: Bhakti Yoga mit Swami Guru-sharanananda
Eine Bhakti Yoga Woche mit sehr dynamischem Kirtan: schwungvolles Mantra-Singen mit Harmonium und Tablas. In dieser speziellen Bhakti Yoga Woche kannst du dich von Swami Guru-sharanananda auf eine…
Sitaram Kube,Swami Guru-sharanananda,


Personifikation‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Personifikation‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Personifikation‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Familie und Soziales und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.