Pflichterfüllung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Pflichterfüllung‏‎ bezeichnet man, wenn man seine Aufgaben erfüllt. Menschen haben Pflichten und Aufgaben. Diese Pflichten gut anzugehen und sie zu erledigen, wird als Pflichterfüllung bezeichnet. Karma Yoga ist einer der wichtigen Yoga-Wege, im Karma Yoga geht es darum, das zu tun, was zu tun ist, so gut zu tun, wie man es kann und es Gott darzubringen

Pflichterfüllung‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Pflichterfüllung aus yogischer Sicht

Eine der vielen Definitionen von Karma Yoga ist der Yoga der Pflichterfüllung. Man muss herausfinden: „Was ist meine Pflicht? Was ist meine Aufgabe?“ Und dann gilt es, diese Aufgabe zu erledigen, seine Pflicht so gut zu erfüllen, wie man kann. Und wenn man seine Pflicht erfüllt hat, ist das ja nichts Besonderes, man braucht sich darauf nichts einzubilden, es war die Aufgabe, die Pflicht und die erfüllt man eben. Wie erkennt man seine Pflicht? Pflicht ist zum einen das, was sich aus dem Beruf ergibt, aus dem sozialen Stand ergibt. Pflicht hat aber auch immer etwas Ethisches, zu den Pflichten gehört es auch, Gutes für andere zu bewirken. Man kann öfters überlegen: „Vor dem Hintergrund des Leidens von anderen, wie kann ich das Leiden mindern? Vor dem Hintergrund meiner besonderen Fähigkeiten und auch meiner besonderen Güter, wie kann ich anderen helfen?“ Aus dem Karma ergibt sich Dharma, aus den inneren Umständen, also den Fähigkeiten, und den äußeren Umständen ergibt sich die Pflicht. Und diese Pflicht zu erfüllen, bedeutet Karma Yoga. Das, was man tut, als Pflichterfüllung anzusehen und nicht als etwas, was man ganz toll und außergewöhnlich gemacht hat, wofür man gelobt werden sollte, ist Pflichterfüllung und damit Karma Yoga.

Pflichterfüllung‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Pflichterfüllung‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Pflichterfüllung‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Sukadev spricht hier über Pflichterfüllung‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Pflichterfüllung‏‎

Einige Stichwörter, die nur sehr wage etwas in Verbindung stehen mit Pflichterfüllung‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Pflaume‏‎, Pferderennen‏‎, Pfeil‏‎, Phantasievoll‏‎, Physische Gesundheit‏‎, Pilze‏‎.

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft Seminare

15.03.2019 - 17.03.2019 - Drei Wege zum Selbst
In diesem Seminar übst du die drei Wege des Yoga mit ihren jeweiligen Aspekten:- Körper- Energien- Geist.Dabei lösen die körperlichen Übungen, die wir in Form des Räkel-Yoga praktizieren werd…
Erkan Batmaz,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Vertrauen entwickeln und führen lassen
An diesem Seminar Wochenende lernst du bewusst, was es heißt, Kontrolle abzugeben und dich einfach führen zu lassen. Wir arbeiten mit Aussagen von Swami Sivananda zu diesem Thema. Nach der Tradit…
Tobias Weber,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Umgang mit Ärger und Angst
Ärger und Angst gehören zu den zerstörerischsten und lähmendsten Emotionen. Du lernst ihren Ursprung kennen und praktizierst Techniken, um mit ihnen umzugehen bzw. sie zu überwinden. Übungen…
24.03.2019 - 29.03.2019 - Gelassenheitsmeditation Kursleiter Ausbildung
Lerne in dieser Meditationsausbildung, Menschen in die Gelassenheitsmeditation einzuführen und in ihrer Meditationspraxis zu begleiten. Den meisten Menschen fällt es schwer in ihrem stressigen, s…
Ramashakti Sikora,


Pflichterfüllung‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Pflichterfüllung‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Pflichterfüllung‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Familie und Soziales und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.