Penetranz

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Penetranz - Umgang mit einer der Schattenseiten der menschlichen Existenz. Penetranz bedeutet Aufdringlichkeit. Penetranz ist insbesondere ein unangenehm aufdringliches Verhalten, ein als unangenehm erlebtes Auftreten. Penetranz kann auch ein übermäßiges Bestehen auf etwas sein.

Manchmal wird Penetranz auch als positiv angesehen: Man kann mit Penetranz auf Fehler hinweisen. Man kann mit Penetranz ein Ziel verfolgen. Und man kann mit Penetranz und Exaktheit seine Aufgaben erledigen.

Das Substantiv Penetranz kommt vom häufiger gebrauchten Adjektiv penetrant. Penetrant bedeutet durchdringend, auch lästig. Penetrant kann auch heißen scharf, beißend. Es gibt z.B. den penetranten Körpergeruch. Eine Speise kann penetrant nach Muskat schmecken. Man kann auch das ständige Wiederholen der gleichen Sache als penetrant empfinden.

Das Adjektiv penetrant wurde im 17. Jahrhundert übernommen aus dem französischen Wort pénétrant. Dieses kommt vom Verb pénétrer, durchdringen, hineindringen, durchschauen. Pénétrer kommt vom lateinischen penetrare, durchdringen, hineindringen.

Ein Baum - Schönheit auch bei Penetranz

Umgang mit Penetranz anderer

Es gibt Menschen die sind ganz penetrant. Wenn sie einmal etwas gesagt haben sagen sie es immer wieder. Du hast es schon fünf mal angehört. Durch die Penetranz sagen sie es wieder und wieder mit steigender Intensität. Oder es gibt auch Menschen die einfach so eine penetrante Präsenz haben. Wie gehst du damit um? Es gibt verschiedene Möglichkeiten.

Eine Möglichkeit ist, dem andern einmal richtig zu zuhören. Wenn du ihm einmal richtig zugehört hast und vielleicht das eine oder andere seiner Anliegen auch wertschätzend angenommen hast, vielleicht sogar etwas davon umgesetzt hast, wird der andere vielleicht etwas zufrieden sein. Befürchte jetzt nicht, dass der andere dann noch penetranter wird. In der Mehrheit der Fälle wird er etwas ruhiger werden, wenn er das Gefühl hat, dass das, was er beizutragen hat, ernst genommen wird.

Die zweite Möglichkeit ist, dem anderen klar zu sagen: „Ich hab deinen Vorschlag schon mal angehört und jetzt nimm bitte nicht so viel Raum ein. Es wäre mir jetzt ein wichtiges Anliegen, dass auch andere mal dran sind“. Also man kann sich zur Wehr setzen und dem anderen klar sagen was man davon hält.

Als dritte Möglichkeit kann man es einfach ignorieren. Man kann den penetranten Menschen auch als eine Lernlektion nehmen, um sich von anderen nicht so irritieren zu lassen. Du kannst lernen dich auf die Menschen einzustimmen auf die du dich einstimmen willst und die zu ignorieren auf die du dich nicht einstimmen willst. Jemand penetrantes ist dort eine sehr gute Übungslektion.

Penetranz in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Penetranz gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Penetranz - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Penetranz sind zum Beispiel Unverschämtheit, Aufdringlichkeit, Plumpheit, Indiskretion, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Penetranz - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Penetranz sind zum Beispiel Zurückhaltung, Einfachheit, Bescheidenheit, Unaufdringlichkeit, Höflichkeit, Isolation, Unaufmerksamkeit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Penetranz, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Penetranz, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Penetranz stehen:

Eigenschaftsgruppe

Penetranz kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Penetranz sind zum Beispiel das Adjektiv penetrant , sowie das Substantiv Penetranter.

Wer Penetranz hat, der ist penetrant beziehungsweise ein Penetranter.

Siehe auch

Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

18. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Ho'oponopono Ausbildung
Das Ho’oponopono kommt aus Hawaii und ist eine Familienkonferenz. In dieser Ho’oponopono Ausbildung lernst du ein klar strukturiertes System, um die Harmonie innerhalb der Familie wiederherzust…
Radharani Priya Wloka,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation