Majestät

Aus Yogawiki

Majestät‏‎ ist zum einen ein Titel von Kaisern und Königen, man spricht auch von seiner Majestät. Auch kann man seine Majestät der König bzw. seine Majestät der Kaiser sagen. Majestät ist also die freundliche Anrede für einen König oder einen Kaiser. Es ist aber auch der Träger eines Titels einer Majestät. So kann man sagen, dass zum Beispiel bei einer Hochzeit die Majestäten verschiedener Königshäuser versammelt sind.

Majestät‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Majestät bedeutet aber auch Erhabenheit und Würde. Man kann z. B. von der Majestät Gottes, der Majestät der Berge, der Majestät eines Flusses oder der Majestät des Wassers sprechen. Man kann auch von der Majestät eines Wesens sprechen, d. h. von der Großartigkeit eines Wesens. Das Wort Majestät kommt vom Lateinischen Maiestas, d. h. Größe und Hoheit, wie auch Würde einer Gottheit. Maiestas bezog sich aber auch auf die Würde von hochgestellten Menschen, auch auf die Würde des Staates und des Staatsoberhauptes. Maiestas heißt auch Ansehen und Pracht. Es kommt letztlich von Magnus was groß bedeutet und Magnus kommt von Major, was größer heißt.

Maiestas ist das, was besonders groß ist. Die Majestät ist etwas ganz Großartiges. Heute würde man vielleicht am besten über die Majestät Gottes sprechen. Krishna schreibt in der Bhagavad Gita im 10. Kapitel das Vibhûti-Yoga , d. h. die Verehrung Gottes in dem Großartigen, ist eine besonders einfache Weise Gott zu sehen. Gott ist majestätisch, Gott ist großartig und in allem Großartigen kannst du Gott fühlen und spüren.

Wenn du über das weite Meer schaust, dann kannst du die Majestät des Meeres spüren und wahrnehmen. Indem du die Majestät des Meeres auf dich wirken lässt, spürst du in deinem Herzen die Großartigkeit Gottes. Wenn du auf einem Berg stehst oder auf einen Berg hinaufschaust, dann kannst du von innen heraus fühlen, dass Gott alles ist: das große und das kleine. Aber im Majestätischen kannst du Gott am leichtesten spüren, erfahren, wahrnehmen.

Majestät‏‎ Video

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Majestät‏‎:

Erfahre einiges über Majestät‏‎ in dieser Kurzabhandlung. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über Majestät‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Majestät‏‎

Einige Begriffe, die indirekt zu tun haben mit Majestät‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Mahlzeiten‏‎, Mahl‏‎, Magdalenenquelle‏‎, Malaysia‏‎, Manchmal‏‎, Mark‏‎.

Yin Yoga Seminare

31.12.2023 - 05.01.2024 Yin und Yang Neujahrsretreat
Nimm dir eine Auszeit, um ganz im neuen Jahr anzukommen. Ein intensives Seminar mit Meditationen, langen Yogastunden und gemeinsamem Mantrasingen.
Praktiziere mal sanfte, mal fordernde Hatha Yog…
Sarada Drautzburg
03.01.2024 - 05.01.2024 Yin Yoga meets Vipassana
In der Ruhe, in der Weite liegt die Kraft: Mit klärender Yin Yoga-Praxis, fließend im Übergang mit Vipassana, „Buddhas Technik“. Du siehst, spürst: Beides ergänzt sich optimal – in Atem-, Achtsamkeit…
Christian Bliedtner

Majestät‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Majestät‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Majestät‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Geschichte, Persönlichkeiten, Politik und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.