Lamia

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lamia : Info-Video, Tipps, Anregungen.

Lamia - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Lamia

Lamia ist eine Gestalt aus der Griechischen Mythologie. Lamia ist eine Sagengestalt. Die ursprüngliche Lamia gilt auch als die Mutter der Lamien. Die Lamien sind nach einem Ungeheuer der Griechischen Mythologie namens Lamia benannt worden. Sie sind im Volksglauben bis heute dämonische Bestien, Vampire. Andere Namen für die Lamien sind Empusen, Mormolykien oder Striges. In der modernen Vampirliteratur ist das Lamien Thema ebenso Bestandteil.

Lamien sollen nach jungem menschlichen Blut begierig sein. Die Lamien bevorzugen hübsche junge Männer, die sie mit ihrer betörenden Schönheit blenden. Die Lamien können aber auch mit Vampirglauben zu tun haben. Lamie kommt vermutlich von Lamia und Lamia ist eine Gestalt aus der Griechischen Mythologie. Sie war Tochter des Gottes Poseidon und der Lybia. Sie wurde Königin von Lybien und Geliebte des Zeus. Und Zeus gab ihr die Fähigkeit, ihre Augen aus den Augenhöhlen zu nehmen.

Zeus zeugte mit Lamia einen Sohn. Aber dieser wurde von der Gattin des Zeus getötet. Und aus Trauer und Zorn über den Verlust ihres Kindes verwandelte Lamia ihr Haupt in ein Schlangenhaupt. Dann begann Lamia, die Kinder anderer Mütter zu töten, zu häuten, zu zerstückeln oder zu essen. In diesem Sinne soll dann Lamia andere Kinder gezeugt haben. Daraus sollen die Lamien entstanden sein. Andere sagen, dass die Lamien letztlich einfach nach der Lamia benannt wurden.

Lamia ist also eine Tochter von Poseidon und Lybia. Sie ist eine wandlungsfähige Dämonin und war Geliebte des Göttervaters Zeus. Lamia kann unter anderem gefährlicher einsamer Hai letztlich. Eventuell war Lamia auch ein Seeungeheuer. Lamia kann mit dem Seeungeheuer Keto identifiziert werden . Keto und Lamia gelten als Mutter des Seeungeheuers Skylla. Man könnte sagen, Lamia symbolisiert die Schönheit, die einen betören kann. Lamia symbolisiert auch, dass, wenn man etwas Schlimmes tut, man dafür in Probleme geraten kann. Lamia kann auch heißen, dass manchmal, wenn Menschen schlimm behandelt werden, sie sich anschließend selbst schlimm verhalten werden.

Lamia war ursprünglich eine Gute und nur durch die Behandlung durch Hera und letztlich durch Zeus ist sie zur Dämonin geworden. Und so gilt es, andere mit Freundlichkeit zu behandeln. Auch wenn du mit jemandem zu tun hast, der sehr schlimm zu sein scheint, kannst du wissen, dass er tief im Inneren auch gut ist. Damit Menschen Schlimmes tun, muss ihnen selbst Schlimmes angetan worden sein. Und so ist der Ansatz der heutigen Psychotherapie, Verbrecher zu behandeln, um sie zu bessern ein guter und wichtiger.

Lamia Video

Hier ein kleines Video mit einer Rede zu Lamia:

Dieses Referat mit dem Gegenstand Lamia kann dir vielleicht nahebringen, dass es in allen Kulturen ein Verständnis für subtile Aspekte der Welt gab. Lamia - erläutert vom Geist einer religionsübergreifenden Spiritualität.

Audiovortrag zu Lamia

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Lamia anhören:

Lamia - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Lamia? Dann schicke doch eine E-Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Siehe auch

Lamia gehört zu den Themengebieten Griechische Mythologie, Geliebte des Zeus, Meerungeheuer, Schlange, Dämonin, Sagegestalt, Fabelwesen, Sagengestalt, Mythologie, Volksglaube, Sage, Aberglaube, Archetyp, Griechische Göttinnen, Götter, Römische Götter, Göttinnen. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Lamia:

Angst Seminare

08.03.2019 - 10.03.2019 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Shivakami Bretz,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Yoga Nidra - Die Kunst der richtigen Entspannung
Es ist wunderbar, mit Yoga Nidra in die Entspannung zu kommen. Aus dem Zustand der Entspannung, der durch Yoga Nidra erfahren wird, kann sich dein kreatives Potential entfalten und die Freude am Le…
Michael Büchel,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Mein Dharma - meine Lebensaufgabe
Im Dharma zu sein bedeutet, auf dem Weg der eigenen persönlichen Lebensaufgabe zu gehen. Du wirst die tiefere Bedeutung des Dharma-Konzeptes kennen lernen und auf dein Leben anwenden. Durch prakti…
Dirk Gießelmann,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Öffne dein Herz
Jeder Augenblick ist voller Liebe. Tauche hinein und deine Energien werden sich über alle Grenzen ausdehnen. In dir und in anderen. Die Begegnung untereinander achtsam werden lassen: Über dieses…


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Lamia zu tun haben:

Hoheslied der Liebe Podcast

Wenn aber kommen wird das Vollkommene, so wird das Stückwerk aufhören - Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus, Abschlussvers
Lesung und Kommentar zum 10. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus. Es bestätigt sich dass Paulus die ganze Zeit von der Liebe spricht,…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Spiritualität und interreligiöser Dialog) 2017-01-07 13:00:00
Nun aber gleicht Glaube, Liebe, Hoffnung
Lesung und Kommentar zum 10. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus. Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Unser Wissen ist Stückwerk - die Liebe höret nimmer auf.
Lesung und Kommentar zum 9. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus. Denn unser Wissen ist Stückwerk, und unser prophetisches Reden ist S…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Spiritualität und interreligiöser Dialog) 2016-12-24 13:00:00
Die Liebe höret nimmer auf
Lesung und Kommentar zum 8. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus.

Die Liebe hört niemals auf, wo doch das prophetische Reden aufhöre…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Spiritualität und interreligiöser Dialog) 2016-12-17 13:00:00