Kirtan und Mantrasingen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kirtan und Mantrasingen - Das gefühlvolle Singen von Gottes Namen. Wie kein anderes Medium vermag Musik Menschen miteinander zu verbinden. Darum ist es so wunderbar herzöffnend gemeinsam zu singen.

Yoga Vidya Samstagabend Satsang - Abschluss Yogalehrerausbildung

Kirtan und Mantrasingen

Besonders schön und machtvoll ist es zum Beispiel bei Yoga Vidya im Satsang. Du kannst auch in ein Yogazentrum bei dir in der Nähe gehen oder auch selbst Kirtan und Mantrasingen veranstalten. Oder singe für dich alleine wann immer du das Bedürfnis verspürst. Kirtan und Mantrasingen so lautet der Titel eines Seminars und einer ganzen Seminargruppe bei Yoga Vidya. Kirtan heißt Singen von spirituellen Liedern. Mantrasingen ist das Singen von Mantras. Bei Yoga Vidya werden die Ausdrücke Kirtan und Mantra singen fast gleich bedeutend gebraucht. Wir singen Mantras. Wir singen Kirtans.

Warum macht man Kirtan? Warum singt man Mantras?

Kirtan und Mantrasingen öffnet das Herz, erzeugt Liebe, Freude und Enthusiasmus und lässt Gott erfahren. Wenn man gemeinsam Kirtan übt, Mantra singt fühlt man sich mit der ganzen Gruppe verbunden. Es entsteht ein großes Gemeinschaftsgefühl. Natürlich magst du sagen das gibt es auch bei Rockkonzerten, Popkonzerten, letztlich sogar bei klassischen Konzerten. Wann immer Menschen Musik lauschen entsteht so ein Gefühl der Verbundenheit.

Aber mehr noch ist es wenn du mit singst und nicht nur hörst. Und die höchste Erfahrung ist natürlich wenn es erhebende spirituelle Lieder sind. Kirtan ist eben nicht irgend welche Lieder sondern Kirtan sind Lieder, die sich an Gott wenden und die eine höhere Schwingung haben und die den menschlichen Geist mit Gott verbinden wollen.

Mantras

Mantrasingen

Mantras sind heilige Silben, die Gott ausdrücken, Chakras öffnen, Energien zum Fließen bringen, Bewusstsein erweitern. Und wenn du mit Anderen zusammen längere Zeit Kirtan übst und Mantra singst wird es zu einer großartigen Erfahrung von Liebe und von Freude, von Göttlicher Gegenwart. Und langfristig werden die Chakren, die Energiezentren sich öffnen, Blockaden aus den Nadis verschwinden und du hast auch Energie für deinen Alltag. Und besonders wichtig bei Kirtan und Mantrasingen kannst du in Ekstase geraten, Gott erfahren, in Bhava Samadhi kommen, Überbewusstsein erfahren. Es ist es wert regelmäßig Kirtan zu üben und Mantrasingen zu praktizieren. Mehr Informationen darüber auf www.yoga-vidya.de/.

Möglichkeiten für Kirtan und Mantrasingen

Bei Yoga Vidya haben wir viele Möglichkeiten für Kirtan und Mantrasingen. In jedem Morgen- und Abendsatsang ist es automatisch dabei. Bei Yoga Vidya Bad Meinberg haben wir auch jede Woche eine Stunde Mantrasingen, zum Teil als Konzert wo dann ein Mantrakünstler, Mantramusiker im Kirtan ist, das leitet. Aber das singst du auch immer mit. Und manchmal haben wir auch zwölf Stunden Mantrasingen und manchmal auch Kirtan Melas. Und es gibt eben die Seminargruppe Kirtan und Mantrasingen wo fast an jedem Wochenende und sogar häufig für eine ganze Woche sehr viel gesungen und musiziert wird, spirituelle gesungen, spirituell musiziert. Noch einmal die Internetadresse www.yoga-vidya.de.

Video Kirtan und Mantrasingen

Vortragsvideo über Kirtan und Mantrasingen :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Kirtan und Mantrasingen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Kirtan und Mantrasingen :

Kirtan und Mantrasingen – Quintessenz

Kirtansingen im Yoga Vidya Satsang

- Ein Vortrag von Sukadev Bretz 2019 -

Kirtan heißt singen von spirituellen Liedern. Kirtan ist Teil der neuen Formen von Bhakti Navaratna. Kirtan ist vielleicht die einfachste Weise göttliche Gegenwart zu spüren. Der Mensch ist ein singendes Lebewesen. Mensch moduliert seine Emotionen. Er verbindet sich durch das Singen mit den anderen. Und besonders leicht ist die göttliche Gegenwart zu spüren, wenn du Kirtan singst.

Es gibt verschiedene Formen von Kirtans. Kirtan in einem engeren Sinne ist das Singen von Mantras. Kirtan heißt auch der Wechselgesang, neu deutsch „call & response“, genannt. Das heißt einer singt vor und die anderen singen nach.

In einem weiteren Sinnen ist Kirtan singen von spirituellen Liedern jeder Couleur. In Indien wird oft auf Sanskrit gesungen, manchmal aber auch auf Hindi, Bengali oder auf sonstigen lokalen Sprachen.

Bei Yoga Vidya singen wir gerne Kirtan im Rahmen von Satsangs. Es gibt der Jaya Ganesha Kirtan, wo verschiedene Mantras aneinander gereiht sind. Dann gibt es kürzere Kirtans und längere Kirtans, auch als Bajans bezeichnet. Bei Yoga Vidya werden als „Bajans“ längere Lieder bezeichnet, die man zusammensingt, also nicht im Wechselgesang. Bei Yoga Vidya singen wir aber auch spirituelle Lieder anderer Traditionen. Manchmal auf Englisch oder auf anderen Sprachen.

Wenn man das gleiche Mantra immer wieder wiederholt, dann ist es Akhanda Kirtan. Wenn man es mit anderen singt, dann ist es Sankirtan. Wenn man es mit vielen Menschen zusammen über längere Zeit singt, dann ist es eine Kirtan Mela. Wenn man prozessionsartig durch die Straßen geht und die Mantras wiederholt, wie es in Indien üblich ist, dann ist es Nagar-Kirtan (Schlangen-Kirtan).

Es gibt aber auch für Jeden Tag der Woche spezielle Kirtans.

Ähnlich wie im Sivananda-Ashram Rishikesh halten wir es bei Yoga Vidya nicht so strickt. Ich schließe es mit einem „Om Namah Shivaya“-Kirtan.

Mehr Kirtans findest du auf unseren Internetseiten. Wir haben bei Yoga Vidya ein umfangreiches Kirtan-Heft. Im Internet gibt es für jedes Kirtan eine Transkription auf Sanskrit, mit Ausprachhilfe, und Übersetzungen. Es gibt aber auch eine wissenschaftliche Transkription zu den Kirtans.

Also über Audio und Videos kannst du die Fülle der Kirtans im Internet erfahren. Es gibt auch auf dem Youtube-Kanal einen Kirtan-Kanal. Dort findest du jede Woche mindestens ein Kirtan-Video. Es gibt von Yoga Vidya auch ein Mantra-Podcast, in der seit 10 Jahren jede Woche ein neuer Kirtan veröffentlicht wird, so dass inzwischen über 500 Kirtans bereits vorhanden sind.

Also es gibt genug Materialien, um deine Bhakti, dein Herzensliebe zu öffnen und Gott zu erfahren. Natürlich ist es schöner, mit den anderen in den Satsangs bei Yoga vidya-zentren zusammen zu singen. In Yoga Vidya-Ashrams gibt es jeden Tag mindestens zweimal Im Rahmen des Satsang Kirtan. Es gibt manchmal auch ein Kirtan-Wochenende oder im Rahmen des Musik-Festivals werden den ganzen Tag verschiedene Mantras, Kirtans gesungen und getanzt. Alle Infos auf den Yoga Vidya Internetseiten.

Video - Kirtan und Mantrasingen - Quintessenz

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Kirtan und Mantrasingen, dann interessierst du dich vielleicht auch für Kindergebete, Keine Lebensfreude, Kaum vernehmbar, Klangentspannung, Klangyoga, Kollektives Unterbewusstsein.

Mantras und Musik Seminare

10.04.2020 - 12.04.2020 - Music, Yoga & (E-)Motion - Xperience Edition
Jasmin und Kai lassen in ihrer einzigartigen spielerischen Art Asanas, Meditationen, Atemtechniken und Livemusik zusammenfließen.Emotionen lösen sich und lösen sich auf, Freude bricht aus ihrem…
Kai Treude,Sarah Jasmin Iranpour,
10.04.2020 - 12.04.2020 - Lerne Kirtan spielen online mit Sarada
Musik ist die Sprache der Seele – lerne, sie zu sprechenKirtan Singen öffnet das Herz und lässt die göttliche Energie durch dich hindurchfließen. So verbindest du dich mit deinem Innersten wi…
Sarada Drautzburg,
11.04.2020 - 11.04.2020 - Mantra-Konzert mit Shamana OM
Konzert mit Shamana OM 12:30-13:30 Uhr
Shamana OM,
11.04.2020 - 11.04.2020 - Kirtansingen mit Keval
18.45-19.45 Uhr.
Keval,
12.04.2020 - 12.04.2020 - Mantra-Konzert mit Guna Nada Das, Mahashakti Jen, Janin Devi und André Maris
Konzert mit Guna Nada Das, Mahashakti Jen, Janin Devi und André Maris12:30 - 13:30 Uhr
Janin Devi und André Maris,Guna Nada Das,Mahashakti Jen,
12.04.2020 - 19.04.2020 - Mantra Yogalehrer/in Ausbildung Intensivwoche mit Sundaram
Lerne systematisch Yogastunden mit Mantra-Begleitung zu geben. Mantras können die Wirkung der Yogaübungen verstärken, vertiefen, harmonisieren. Mantra-Yogastunden sind sehr beliebt, denn sie ber…
Sundaram,Katyayani,