Kaum vernehmbar

Aus Yogawiki

Kaum vernehmbar: Kaum vernehmbar ist manchmal der Ruf der Seele. Kaum vernehmbar ist manchmal der Ruf des Göttlichen. Kaum vernehmbar ist manchmal die Führung des Meisters. Kaum vernehmbar heißt aber doch vernehmbar, es braucht nur größere Intensität des Zuhörens und vielleicht brauchst du Verstärkung.

Yoga kann deine Wahrnehmung feiner werden lassen.

Was ist kaum vernehmbar?

Was verstärkt den kaum vernehmbaren Ruf der Seele des Göttlichen und letztlich des Meisters?

Das sind deine eigenen spirituellen Praktiken.

Wenn du meditierst, wenn du Yogaübungen wie Asanas und Pranayama machst, lässt das den kaum vernehmbaren Ruf lauter werden. Und wenn du eine sattwige Ernährung hast, dann verstärkt das diese innere Führung. Wenn du dagegen eine tamasige Ernährung hast, Fleisch isst, Alkohol trinkst, Nahrung zu dir nimmst die dich grob und schwer macht, ja sogar Zwiebeln und Knoblauch reduzieren die Lautstärke des kaum vernehmbaren Rufs der Seele.

Lebe ein sattwiges Leben. Ernähre dich rein. Mache spirituelle Praktiken und verstärke so das, was in dir ist.

Kaum vernehmbar heißt, du kannst es vernehmbar machen. Vernehmbar kann sein, dass das innere Gefühl für das was zu tun ist stärker ist.

Vernehmbar kann sein, dass du von innen heraus die Führung sogar hörst oder du kannst Licht erfahren und sehen was zu tun ist.

Vernehmen geht über diese 3 Kanäle: spüren, fühlen, den Ruf hören oder von Licht geführt werden. Vernimm die höhere Führung.

Video Kaum vernehmbar

Videovortrag zum Thema Kaum vernehmbar :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Kaum vernehmbar Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Kaum vernehmbar :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Kaum vernehmbar, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Kategorischer Imperativ, Karmische Verbindung, Kalorienreduzierte Ernährung, Kehlchakra, Keine Lebensfreude, Kirtan und Mantrasingen.

Klang, Nada Yoga Seminare

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/klang-nada-yoga/?type=2365 max=6