Kartoffeln

Aus Yogawiki

Kartoffeln , Plural von Kartoffel, Erdknolle, Erdapfel, Grumbeere. Kartoffeln sind ein Gemüse, das gesund ist und das insbesondere einen hohen Kohlenhydrat Anteil hat. Kartoffeln sind für die gemäßigten Klimazonen, da die Pflanzen die kleinste Anbaufläche brauchen, um dem Menschen die ausreichenden Kalorien zu geben.

Kartoffeln - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Abstammung der Kartoffeln

Kartoffeln stammen aus Südamerika. Die Kartoffeln sind letztlich durch die europäischen Eroberer nach Europa gebracht worden. Durch die Kartoffeln sind die Hungersnöte, die Europa regelmäßig geplagt haben, letztlich zum Erliegen gekommen.

  • Kartoffeln wurden ab dem 17. - 18. Jahrhundert angebaut. Im 18. Jahrhundert hat Friedrich der Große von Preußen den Kartoffelanbau intensiv gefördert. Es gab auch Phasen, wo die Kartoffelernten in Schwierigkeiten gekommen sind. In Irland gab es zum Beispiel den Kartoffelhunger, als mehrere Jahre lang die Kartoffelernte regelmäßig durch Kartoffelfäule vernichtet wurde. Da ist ein Fünftel der irischen Bevölkerung gestorben und die Hälfte ist ausgewandert, größtenteils nach Amerika. Bis heute hat Irland weniger Einwohner als es vor der Hungersnot 1845 - 1849 hatte.
  • Kartoffeln haben letztlich den Gang der Zivilisation erheblich verändert. Sie haben ein ganzes Land verändert, eben Irland, wo heute erheblich mehr Iren außerhalb von Irland leben. Ich glaube, es gibt 10-mal mehr Menschen, die ihre Herkunft als irische bezeichnen würden, die nicht in Irland leben, als die, die jetzt tatsächlich in Irland sind. Natürlich ist das nicht nur wegen der Kartoffel aber unteranderem.
  • Die Kartoffel hat auch die Entwicklung in Europa geprägt, weil die Kartoffeln hohe Ernten hatten, war das Bevölkerungswachstum im 19. Jahrhundert möglich. Das hat wiederum die Industrialisierung möglich gemacht und letztlich die Kolonisierung der ganzen Welt.

Also die Kartoffel, eine schöne Knolle, die große Wirkung hat.

Kartoffeln aus Yoga Sicht

Kartoffeln als Gemüse sind grundsätzlich sattwig. Kartoffel wachsen aber unter der Erde, deshalb sind sie erdend und deshalb sind sie auch nicht ganz so leicht sattwig, sondern sie sind eher erdend sattwig. Wenn du hohe spirituelle Erfahrungen machen willst, deinen Geist sehr ruhig machen willst in einer intensiven Phase deiner spirituellen Praxis, ist es besser weniger Kartoffeln zu essen und mehr von Obst und über der Erde wachsendem Salat, Getreide und den Hülsenfrüchten zu leben. Wenn du dich aber erden und festigen willst und eher beständig und ruhig sein willst, was oft für spirituelle Aspiranten wichtig ist, dann ist es gut, mehr Kartoffeln zu essen, was dir hilft im Alltag mehr Ruhe und Gelassenheit zu haben.

Video Kartoffeln

Kurzes Vortragsvideo über Kartoffeln :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Kartoffeln Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Kartoffeln :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Kartoffeln, dann hast du vielleicht auch Interesse an Karmische Verbindung, Kantscher Kategorischer Imperativ, Jugendlich, Kaum hörbar, Kehlchakra, Kinder Abendgebete.

Ernährung Seminare

05.03.2023 - 10.03.2023 Golden Detox Kur
Eine Reinigungskur, die ganzheitlich und nachhaltig wirkt. Auf der Körperebene werden die Basics der Detox Ernährung in Bezug auf deine individuelle Konstitution beleuchtet. Die Westerwälder Ashramkü…
Omkari Tara Waibel
24.03.2023 - 26.03.2023 Wildkräuter und Ayurveda im Frühjahr
Heimische Wildkräuter in der Natur entdecken, anwenden und ayurvedisch verstehen.
Wie fühlen sie sich an, wie schmecken sie, welche ätherischen Öle und Aromen sind wahrnehmbar, wie ist die äuße…
Dr Devendra Prasad Mishra, Sitaram Kube
24.03.2023 - 08.10.2023 Wildkräuter und Ayurveda - saisonal in den Jahreszeiten
4 Wochenenden, wo du Spannendes rund um heimische Kräuter lernst. Einzeln buchbar oder als Komplettpaket mit 10% Rabatt. Termine: 24.-26.3., 19.-21.5., 4.-6.8., 6.-8.10.
Saisonale heimische Wild…
Dr Devendra Prasad Mishra, Sitaram Kube
26.03.2023 - 31.03.2023 Heil- und Reinigungsfasten
Fasten ist so alt wie die Menschheit. Der Körper ist auf Nahrungsenthaltung eingestellt und reagiert mit Gesundheit. Fasten entlastet, entschlackt und reinigt den Organismus. Besonders hilft es bei Ü…
Michael Josef Denis
26.03.2023 - 02.04.2023 Vegane Ernährungsberater/in Ausbildung
Immer mehr Menschen streben einen sattwigen, also einen reinen und ethisch verträglichen Lebensstil an und wenden sich folgerichtig der veganen Lebensweise zu. Auch aus gesundheitlichen Gründen favor…
Julia Lang
31.03.2023 - 02.04.2023 Rohkost - Torten und Desserts
Egal, ob du dich vegan oder vegetarisch ernährst oder sogar schon Rohköstler bist, Rohkost Kuchen und Desserts bieten auf wunderbare Weise die Möglichkeit, Gesundes mit Süßem zu verbinden. Gemeinsame…
Kaliyana Papazova