Isländisch Moos

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Isländisch Moos ist die Bezeichnung für die isländische Flechte, die Blätterflechte, auch genannt Lungenflechte, Fiebermoos oder Feuerkraut.

Isländisch Moos - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Indikation und Anwendung

Isländisch Moos ist eine Heilpflanze, die zum Beispiel, gegen Hustenerkrankungen verwendet wird. Sie kann, zum Beispiel, und als Hustentee, Brusttee verwendet werden kann. Oft ist isländisch Moos, auch ein Bestandteil vom Brust- und Hustentees. Isländisch Moos kann man auch in Bonbons, Lutschtabletten, Lutschpastillen verwenden und das hilft bei Schleimhautreizungen im Mund und im Rachenraum und damit den trockenen Reizhusten. Außerdem kann isländisch Moos auch bei Appetitlosigkeit verwendet werden. Isländisch Moos ist also ein Pflanzenheilmittel, das sehr hilfreich ist, um Husten vorzubeugen oder zu behandeln.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Isländisch Moos

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Isländisch Moos, sind zum Beispiel

Isländisch Moos gehört zu Themen wie Heilmittel, Heilpflanze, Pflanzenheilkunde, Heilung, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Isländisch Moos in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Isländisch Moos enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Isländisch Moos? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

19.07.2019 - 21.07.2019 - Yin Yoga und Qi Gong
Übe die Yoga Vidya Grundreihe unter Yin Yoga Gesichtspunkten. Die Yin Yoga Praxis ist eine Synthese aus Yoga, Meditation und traditionellen chinesischen Wissen. Sie ist dem Yin - dem Weiblichen, P…
Petra Summer,
19.07.2019 - 21.07.2019 - Marmas bei Schmerzen
Marmas sind Vitalpunkte bzw. Felder auf der Haut, an denen es eine spezielle Verbindung von Bewusstsein und Körperphysiologie gibt. Sowohl die Arbeit mit den Mahamarmas, den Entsprechungen der sie…
Julia Lang,