Gruß-Haltung

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Grußhaltung)

Gruß-Haltung, Sanskrit Namskarasana, ist eine Yoga Stellung, ein Asana aus dem Hatha Yoga. Gruß-Haltung ist eine der Variationen von Grußhaltung - Namaskarasana.

Gruß-Haltung
Gruss-Haltung im Stehen.jpg
Gruss-Haltung Nahaufnahme.jpg
Gruss-Haltung zu zweit.jpg

Yoga Asana der Grußhaltung sind Asana die im Sitzen, Knien und im Stehen gemacht werden können.

Anjali Mudra auch Namaste Mudra kann in vielen Haltungen praktiziert werden. Deshalb gibt es mehrere Asanas die als Grußhaltung bezeichnet werden können.


Gruß-Haltung Video

Hier ein Video mit Übungsanleitung, Erläuterungen und Hinweisen von und mit Sukadev Bretzzu Gruß-Haltung.

Gruß-Haltung - Variationen

Grußhaltung im kreuzbeinigen Sitz

Die Grußhaltung wird im kreuzbeinigen Sitzen praktiziert. Dabei werden die Hände vor dem Brustkorb zusammengeben.

Wann immer du in Indien bist, oder mit einer indischen Airline fliegst, findest du diesen Gruß – mit Namaste, Om Namah Shivaya oder Hari Om, Hari Bol, Rhade Rhade, oder auch Namaskara.

Gruß-Haltung - Grußhaltung im Fersensitz

Die Grußstellung im Fersensitz kannst du zum Beispiel vor deinem Altar machen, um das göttliche Licht, den Meister oder eine Murti zu grüßen.

Du kannst auch die Hände zuerst zusammengeben und den Kopf leicht neigen.

Gruß-Haltung - Grußhaltung im Stehen

Du kannst die Grußstellung auch im Stehen machen, wie bei der ersten Stellung des SonnengrußesSurya Namaskar.

Beim Sonnengruß ist die Grußhaltung die erste Stellung – Fersen und Zehen stehen zusammen, die Hände sind vor dem Brustkorb zusammen.

Auch in der einfachen, entspannten Stehhaltung, bei der die Füße etwas auseinander sind, kannst du die Grußhaltung einnehmen. Durch die entspanntere Stellung kannst du in dieser auch länger verbleiben.

Gruß-Haltung - Grußhaltung in der Natur

Du kannst die Haltung auch in der Natur ausprobieren.

Nehme die Haltung z.B. vor einem Baum, vor einem Felsen, einem Altar in einem Tempel oder in einer Kirche ein.

Die Bedeutung der Gruß-Haltung:

Die Grußhaltung ist eine Ehrerbietung, aber auch eine Demutsposition.

Zwei Hände beudetet Dualität. Zwei Hände zusammen bedeuten Einheit.

Zwei Menschen können die Stellung auch gegenseitig machen:

  • Schaut euch einen Moment in die Augen.
  • Neigt den Kopf ganz leicht.


Dies ist der klassisch indische Gruß welcher meint:

"mögen wir uns verbinden in gegenseitiger Liebe und Ehrerbietung".

Alle Variationen und weitere Informationen von "Gruß-Haltung" findest du auf unseren Webseiten Yoga Wiki Hauptseite, Yoga Vidya Hauptseite und auch in der Yoga Vidya App für iPhone oder Android.

Klassifikation von Gruß-Haltung

  • Dehnungsrichtung: Gruß-Haltung gehört zu den Asanas mit geradem Rücken.
  • Körperliche Fertigkeiten, die entwickelt werden: Gruß-Haltung gehört zu den Übungen für Flexibilität, Übungen für Muskeldehnung, Asanas für Dehnung und Stärkung.
  • Geistige Fertigkeiten, die entwickelt werden: Übungen für Konzentration, Übungen für Achtsamkeit, Übungen für Wahrnehmungsfähigkeit.
  • Gesundheitliche Wirkungen die durch Entspannung in der Körperhaltung geschehen‏‎: Tiefe Bauchatmung, Regeneration, Erneuerung und Belebung, Entstehung von Ruhe, Blutdruck sinkt, Nervensystem gestärkt, Wiederherstellung von verletztem Gewebe, bessere und tiefere Durchblutung und Sauerstoffversorgung, Gesundes Herz-Kreislaufsystem, Kühlung für den Körper, Befreiung von Anstrengung.
  • Gesundheitliche Wirkungen des Asana: Erhöhung von Prana der Lebensenergie, Blutstrom in den spinalen Nerven verbessert und das Energieniveau erhöht, Dehnung und Kompression für bessere Blutzirkulation und Heilung, Stärkung und Durchblutung von Herz Kreislauf-, Lungen Atmungs-, Verdauungs-, Fortpflanzungs- und Ausscheidungssystems und Kopforgane, Stärkung der Wirbelsäule, Knochen und Gelenke, Körper und Bauchorgane werden massiert, Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff, Steigerung von Ausdauer, Kraft und Vitalität.
  • Körperhaltung: Dieses Asana gehört zur Kategorie Asanas im Sitzen, Stehhaltungen.
  • Blickrichtung: Diese Yogastellung gehört zu der Gruppe Asanas mit Blickrichtung nach vorne.
  • Level: Anfänger, Mittelstufe.
  • Angesprochene Chakras: Anahata Chakra.
  • Popularität: Diese Yoga Pose gehört zur Hatha-Yoga Kategorie populäre Asanas.

Andere Bezeichnungen für Gruß-Haltung

Haltungen im Yoga haben unterschiedliche Bezeichnungen. Gruß-Haltung wird auch genannt Gruß-Stellung, Gruß-Pose, Grußstellung, Grußpose, Grußhaltung, Gruß-Yogafigur, Gruß-Yogapose, Gruß-Yogastellung, Gruß-Yogahaltung, Gruß Yoga Übung, Gruß Yoga Asana, Gruß Yoga Position, Stellung des Grußes, Namaste Haltung, Handflächen vor der Brust zusammen, Stellung mit gefalteten Händen.

Siehe auch

Andere Wiki Seiten zu anderen Variationen von Grußhaltung Namaskarasana

Liebe Seminare

29.03.2024 - 01.04.2024 Ich öffne mich der Liebe
Mit Liebe bezeichnen wir das Erfahren eines gewaltigen und spirituellen Erwachens in die grenzenlose Glückseligkeit hinein - hin zur wahren Bestimmung unserer Seele.

Wenn wir uns ‚ver‘-lie…
Beate Menkarski
07.04.2024 - 12.04.2024 Mantra & Mindfulness
Finde zurück zu deiner ureigenen Kraft und erneure tief im Inneren die Verbindung zur göttlichen Liebe. Im geschützten Raum öffnen wir die Türen für die heilige Stille: Achtsamkeitspraxis, stilles Be…
Shankara Girgsdies, Amana Anne Zipf

Ausbildungen