Gefühlskarg

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gefühlskarg : Gefühlskarg zu sein bedeutet, jemand geht sparsam und nüchtern mit seinen Gefühlen um, häufig ist er/sie wenig emotional oder zeigt diese nicht. Gefühlskarg bezeichnet also einen Zustand von wenig lebhaften und wenig bunten Gefühlen. Manche Länder und ihre Einwohner sind gefühlskarger als andere, daher emotional, oft auch sehr leidenschaftlich oder liebevoll. So spricht man z.B. vom südländischen Temperament.

Liebende Güte kann jemanden transformieren, der gefühlskarg ist oder so erscheint.

Gefühlskarg ist ein Adjektiv zu Gefühlskargheit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Gefühlskargheit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Gefühlskargheit.

Gefühlskarg in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Gefühlskarg ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme gefühlskarg - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv gefühlskarg sind zum Beispiel kläglich, mager, schmucklos, spärlich, schlicht, sparsam, nüchtern. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. schlicht, sparsam, nüchtern.

Gegenteile von gefühlskarg - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von gefühlskarg sind zum Beispiel gefühlvoll, üppig, aufwändig, gebefreudig, gefühlsduselig, schmalzig, mimosenhaft.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu gefühlskarg mit positiver Bedeutung sind z.B. gefühlvoll, üppig, aufwändig, gebefreudig. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Gefühlskargheit sind Wärme, Mitgefühl, Emotionalität, Sympathie, Teilnahme.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem gefühlsduselig, schmalzig, mimosenhaft.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach gefühlskarg kommen:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Gefühlskargheit und gefühlskarg

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu gefühlskarg und Gefühlskargheit.

Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Energiearbeit:

24.06.2021 - 19.08.2021 - Vinyasa trifft Kundalini Yoga - Online Kurs Reihe
Termine: 8 x donnerstags: vom 24.06. - 19.08.2021 (Kein Kurs am 22.07.2021) Zeit: jeweils 18:30 – 20:00 Uhr Du hast Interesse an tieferer Erfahrung im Yoga und liebst gleichzeitig fließend dynam…
25.06.2021 - 27.06.2021 - Pranayama Sutra
Atemübungen sind integraler Bestandteil einer bewusstseinserweiternden Yoga Praxis. Du bekommst einen Leitfaden für deine Pranayama Praxis. Systematisch ausgeführt, werden Atemtechniken zu Werkz…
25.06.2021 - 27.06.2021 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…