Festgefahren

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Festgefahren‏‎: Wenn man die Erfahrung macht, dass irgendetwas festgefahren ist, dann gilt es, etwas Abstand zu bekommen. Man kann z. B. feststellen, dass man in seiner spirituellen Praxis irgendwie festgefahren ist. Es tut sich nichts mehr, man hat keine Inspiration mehr. Wenn du dich so festgefahren fühlst, dann ist es gut, jemanden um Hilfe zu bitten, vielleicht auch mal in einen Ashram zu gehen und mal intensiver zu praktizieren. Und mal zu schauen, was geschieht wenn du die Praktiken intensivierst.

Festgefahren‏‎ ist ein Adjektiv im Kontext von Schattenseiten

Wenn deine Beziehung sich festgefahren anfühlt, dann ist oft ein tiefes Partnergespräch hilfreich oder auch der Besuch bei einem Paartherapeuten. Falls dein Partner nicht bereit ist, eine Paartherapie zu machen, dann kannst du es vielleicht auch alleine machen.

Wenn sich in deiner beruflichen Arbeit alles festgefahren anfühlt und du das Gefühl hast, es geht nicht weiter, dann kann es hilfreich sein mal im Urlaub, vielleicht sogar in einem zweiwöchigen Yogaurlaub, vielleicht sogar in einem Ashram, etwas Abstand zu gewinnen. Um nachher zu schauen, wie es weitergeht.

Manchmal ist der Zustand der Festgefahrenheit nur vorübergehend. Manchmal musst du abwarten, denn neue Chancen eröffnen sich. In vielerlei Hinsicht ist das Gebet das Beste, um aus einer festgefahrenen Situation herauszukommen. Du kannst Gott bitten und beten, dir zu zeigen, was das Richtige ist. Du kannst sagen: "Oh Gott dein Wille geschehe. Oh Gott sende mir dein Licht, deine Wahrheit, das sie mich leiten. Ich bin in der und der Situation und ich fühle, dass es ganz festgefahren ist. Ich weiß nicht, was zu tun ist. Bitte gib mir die Inspiration und zeige mir was zu tun ist."

Videovortrag zu Festgefahren‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Festgefahren‏‎:

Festgefahren‏‎ - was kann man darunter verstehen? Einige Informationen zum Thema Festgefahren‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Festgefahren‏‎ vom einem Yogastandpunkt aus.

Festgefahren‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Festgefahren‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Festgefahren‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Festgefahren‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Fiktiv‏‎, Festgefahrenheit‏‎, Fesseln‏‎, Fokussierung‏‎, Fremdbestimmung‏‎, Freuen‏‎, Freudentaumel‏‎, Schriften.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Festgefahren‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

29.03.2019 - 31.03.2019 - Ayurveda vegan
Diese empfohlene Grundlage zur Ausbildung zum/zur veganen Ernährungsberater/in vermittelt dir zum einen ein fundiertes Basiswissen und lässt dich zum anderen genüsslich in die neue, kreative, ro…
Radharani Priya Wloka,
14.04.2019 - 19.04.2019 - Vegane Kochausbildung
Spielerisch und genussvoll lernst du die vielfältigen Möglichkeiten einer yogisch-pflanzlichen Ernährung kennen – von deftig bis Rohkost. Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der…
Kai Treude,
26.04.2019 - 28.04.2019 - Vegan kochen und backen
Du lernst verschiedenste vegane Köstlichkeiten kennen: Schnelle Gerichte für den Alltag, Desserts, Backwaren sowie vegane Varianten vertrauter Speisen und Alternativen zu Fleisch und Käse. Du er…
Marcel Neuen,

Zusammenfassung

Festgefahren‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Schattenseite.