Angst vor Krankheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Angst vor Krankheit: Es ist gut eine gewisse Angst vor Krankheit zu haben, weil Dich das dazu führt gesund zu leben. Es ist nicht so gut übersteigerte Angst vor Krankheiten zu haben, weil Dich das dann überbeschäftigt mit Krankheiten.

Yoga kann dir helfen, Ängste loszulassen und einen gesünderen Lebensstil zu führen.

Was bedeutet Angst vor Krankheit?

Es gibt ja auch den Ausdruck eines eingebildeten Kranken, dem Hypochonder, der überall Krankheitsursachen wittert und ständig seine Körperfunktionen überwacht und dann dreht sich sein ganzes Leben nur noch um die Angst vor Krankheiten.

Das wollen wir natürlich nicht haben, aber sich ein bisschen auseinander zu setzen mit Krankheiten, Ursachen von Krankheiten, kann durchaus gut sein. Wenn du nämlich weißt, dass Herz-Kreislauf Erkrankungen kommen, wenn man zuviel Fleisch isst, wenn man zu fett ist, dann wirst Du vielleicht Angst haben vor Herz-Kreislauf Erkrankungen.

Vielleicht hast Du Vater, Mutter, Onkel oder einen Bekannten, Bruder, der Herzinfarkt hatte, Hirnschlag hatte Arteriosklerose, abgestorbene Beine und so weiter, dann willst Du das nicht haben, also wirst Du auf Fleisch verzichten, wirst zum Vegetarier vielleicht sogar zum Veganer werden und wenn Du weißt, dass Yoga die beste Vorbeugung ist für alle Herz-Kreislauf Erkrankungen, auch einen Bluthochdruck senken kann, wirst Du regelmäßig Yoga üben und wenn Du auch noch dazu weißt, dass Herz-Kreislauf Training, zum Beispiel joggen, Fahrrad fahren, walken, schwimmen sehr gut ist, dann wirst Du jeden Tag 20 Minuten das machen.

Also die Angst vor Krankheit kann Dir helfen gesünder zu leben. Oder wenn Du weißt, dass zuviel zubereitete Mahlzeiten und zu kross gebratene Sachen die Krebswahrscheinlichkeit erhöhen und dass die ganzen E´s in den Nahrungsmitteln nicht ganz unbedenklich sind, wirst Du vielleicht aus Angst vor Krebskrankheit wirst Du frisches Obst essen, frischen Salat, Gemüse, Du wirst Deine Nahrung selbst zubereiten und eben keine zubereitete Kost nehmen, kein Dosengemüse und so weiter.

Und wenn Du weißt dass Geschmacksstoffe Dich dazu verleiten mehr zu essen, als gesund ist und vielleicht auch anders zu essen als gesund ist, wirst Du vielleicht aus Angst vor Krankheit darauf verzichten. In diesem Sinne, sei froh, dass Du eine gewisse Angst vor Krankheit hast. Aber bleib nicht in der Angst hängen, sondern lebe gesund.

Wenn Du natürlich zuviel Angst vor Krankheit hast dann gilt es natürlich, Deinem Leben eine andere Richtung zu geben. Aber zunächst einmal – schätze die Angst vor der Krankheit, lebe gesund und dann übe Yogaübungen und letztlich gilt: Wenn Du dann gesund lebst, wenn Du Sport treibst, Yoga übst, meditierst und so weiter wird Deine Lebensenergie zurückkehren, Du hast Kraft, Energie, Freude und dann ist auch die Angst nicht mehr so wichtig.

Weitere Tipps, was Du gegen Angst machen kannst findest Du auf unserer Internetseite von Yoga Vidya dort findest Du ein Suchfeld, dort kannst Du eingeben: Angst – und findest weitere Tipps.

Video Angst vor Krankheit

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Angst vor Krankheit :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Angst vor Krankheit Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Angst vor Krankheit :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Angst vor Krankheit, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Angst und Depression, Angst loslassen, Anfänger, Angststörung Symptome, Ankommen im Herzen, Anthroposoph.

Angst Seminare

10.04.2020 - 13.04.2020 - Selbstvertrauen und Stärke entwickeln mit Shanmug
Wie viel Zeit, Energie und Chancen vergeuden wir, nur weil wir uns selbst beschränken! Shanmug führt dich in diesem Seminar dank seiner immensen Erfahrung als Yogalehrer und praktizierender Psych…
Shanmug Eckhardt,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Asana Intensiv für Ausgeglichenheit, innere Stabilität und Vertrauen
Durch intensives Arbeiten an Gleichgewicht und Koordination kannst du Ausgeglichenheit und Ruhe finden. Durch das Zusammenspiel der beiden Gehirnhälften können sich innere Blockaden lösen. Du ni…
Gauri Daniela Reich,
01.05.2020 - 03.05.2020 - Yoga Nidra - Die Kunst der richtigen Entspannung
Es ist wunderbar, mit Yoga Nidra in die Entspannung zu kommen. Aus dem Zustand der Entspannung, der durch Yoga Nidra erfahren wird, kann sich dein kreatives Potential entfalten und die Freude am Le…
Kati Tripura Voß,
01.05.2020 - 03.05.2020 - Verbinde dich mit dem Göttlichen - auch im Alltag
Das kennst du sicher aus eigener Erfahrung, gerade wenn du schon einige Zeit auf dem spirituellen Weg bist: Manchmal sind wir sehr berührt, Gott ist uns ganz nahe, unser Herz geht auf, wir fühlen…
Mona Henss,
08.05.2020 - 10.05.2020 - Blockaden lösen - Befreie dein Potenzial
Mit Yoga, Meditation, Bewusstseinsübungen und Körpertherapie Blockaden und Krankheiten im Körper verstehen und auflösen. Befreie dich von Altem und spüre neue Kraft. Du hast die Möglichkeit,…
Radharani Priya Wloka,
15.05.2020 - 17.05.2020 - Soforthilfe bei Panikattacken
Treten Panikattacken in dein Leben, können schon kleine Übungen diese abschwächen oder verhindern. Lerne deine Panikattacke und die Panikmechanismen besser kennen. Durch die Übungen und das Wis…
Anke Gempke,