Anahata Yoga

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anahata Yoga: Anahata Yoga ist eine Bezeichnung für verschiedene Yoga Schulen und auch eine Bezeichnung für eine bestimmte Yoga-Art. Anahata wird meist mit „Herz“ übersetzt, bedeutet aber auch „innen“, „ein Klang der nicht angeschlagen ist“, „ein innerer Klang“.

Im Yoga steht das Anahata für den Herzraum oder den inneren Klang.

Anahata Yoga als Bezeichnung für Yoga Zentren

Das Anahata Chakra ist ja das Herzchakra, dieses steht für Liebe und Freude.

Anahata Yogazentren wollen mit ihrem Namen ausdrücken, dass es dort besonders um Herzlichkeit geht und um das Empfinden von Freude – und weniger um Leistungsstreben, besonders tolle Verrenkungen oder dass es dort besonders intellektuell zugeht.

Wer sein Zentrum „Anahata Yoga“ nennt, will meistens damit ausdrücken, dass es dort herzlich und mit Freude zugehen soll, dass du dort zum Innersten deines Wesens kommen willst (Anahata steht manchmal auch für das Innere des Menschen).

Anahata Yoga als eine Bezeichnung für Bhakti Yoga

Bhakti Yoga ist der Yoga der Liebe und der Hingabe. Manche Menschen im Westen bezeichnen Bhakti Yoga (dies heißt ja „Gottesliebe“) lieber als Anahata Yoga, als Yoga der Liebe und der Verbindung. Von daher ist Anahata Yoga manchmal auch eine andere Bezeichnung für Bhakti Yoga, für die Liebe zu Gott.

Anahata Yoga als liebevoller Umgang mit anderen Menschen

In der christlichen Bibel heißt es ja: „Gott ist in der Liebe, und wer in der Liebe ist ist in Gott und Gott ist in ihm.“ Oder Jesus sagte: „Was ihr getan habt dem geringsten meiner Brüder und Schwestern, das habt ihr mir getan.“

So wird unter Anahata Yoga manchmal auch der Yoga der tätigen Nächstenliebe verstanden, ein Yoga der Barmherzigkeit und auch ein Yoga, etwas für andere zu tun.

So gibt es beispielsweise in Amerika Yogalehrer*innen, die ihren Yoga als Anahata Yoga bezeichnen, weil sie kostenlose Yogastunden für Obdachlose geben, oder weil sie Yogastunden geben, die von gemeinnützigen Initiativen gefördert werden. Oder sie bezeichnen ihre Sozialarbeit (wenn sie sich um andere Menschen kümmern) auch als Anahata Yoga.

Anahata Yoga als der Yoga des inneren Klangs

In der Hatha Yoga Pradipika wird im 4. Kapitel über Meditationstechniken gesprochen.

Svatmarama (der Autor der Hatha Yoga Pradipika) nennt dabei verschiedene Arten der Meditation, beispielsweise die Shambhavi Mudra Meditation oder die Khechari Mudra Meditation, aber besonders liebt er es, die Nada Yoga Meditation zu beschreiben. Von daher wird dies auch als „Anahata Nada“ bezeichnet – der „nicht angeschlagene Klang“ (anahata heißt ja wörtlich „nicht angeschlagen“).

Wenn ich beispielsweise einen Klang mit einer Klingel mache (oder auch mit einem Stift an eine Fernbedienung schlage), dann ist dies ein „Nahata Klang“, also ein „angeschlagener Klang“. Wenn du aber einen Klang im Inneren hörst, dann ist dies Anahata – nicht angeschlagen. Und wenn du dich in der Meditation auf den inneren Klang konzentrierst, dann ist das „Ananhata Nada Meditation“ und damit eine Form von spiritueller Praxis, die auch als Anahata Yoga bezeichnet werden kann. Swami Sivananda beschreibt in seinem Buch „Konzentration und Meditation“ die Praxis des Anahata Yoga – der Konzentration auf den inneren Klang – sehr detailliert.

Video Anahata Yoga

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Anahata Yoga :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Anahata Yoga Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Anahata Yoga :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Anahata Yoga, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Altindisches Schamanentum, Alternative, Allgäu, Anatomie Physiologie, Anfängergeist, Angst Psychologie.

Bhakti Yoga Seminare

14.02.2020 - 16.02.2020 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Jürgen Wade,
21.02.2020 - 21.02.2020 - Om Namah Shivaya Singen
12 Stunden Singen des Mantras Om Namah Shivaya. Die Teilnehmer wechseln sich beim Singen ab. Das Singen des Mantras Om Namah Shivaya ist eine machtvolle Erfahrung von Hingabe, Liebe und Transformat…
21.02.2020 - 22.02.2020 - Shivaratri- Feier
Shivaratri ist die heilige Nacht von Shiva. Singen von Om Namah Shivaya, Pujas, Homa, Geschichten und Philosophie über Shiva sowie Meditation und Mantra-Singen.
21.02.2020 - 22.02.2020 - Shivaratri- Feier
Shivaratri ist die heilige Nacht von Shiva. Singen von Om Namah Shivaya, Pujas, Homa, Geschichten und Philosophie über Shiva sowie Meditation und Mantra-Singen.
Swami Divyananda,
21.02.2020 - 22.02.2020 - Shivaratri- Feier
Shivaratri ist die heilige Nacht von Shiva. Singen von Om Namah Shivaya, Pujas, Homa, Geschichten und Philosophie über Shiva sowie Meditation und Mantra-Singen.
Team Allgäu,
21.02.2020 - 22.02.2020 - Shivaratri- Feier
Shivaratri ist die heilige Nacht von Shiva. Singen von Om Namah Shivaya, Pujas, Homa, Geschichten und Philosophie über Shiva sowie Meditation und Mantra-Singen.
Sukadev Bretz,Sitaram Kube,