Westen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Westen‏‎ ist eine Himmelsrichtung. Westen ist da, wo die Sonne untergeht. Westen bezeichnet auch hinten im Sanskrit. Westen ist Pascha auch westlich. Paschima heißt westlich. Vielleicht kennst du Paschimottanasana, das bedeutet, dass es die Stellung ist, die besonders nach hinten zeigt. Im Westen geht die Sonne unter. Und weil die Sonne dort untergeht bezeichnet es das Hinten.

Westen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Außerdem gilt der Osten als die segensbringende Richtung und deshalb schaut man gerne nach Osten. Und der Rücken ist dann nach Westen gerichtet. Westen ist auch der Ort, wo Varuna zuhause ist. Varuna gilt als der Wassergott. Vom Westen kommen ja auch die Wasserwinde. Varuna gilt auch als der Gott, der den Westen segnet und so gibt es das Mantra für den Westen "Om Vam Varunaya Namah". Zum Westen gehört auch der Planet Shani, also der Saturn. Die weibliche Schutzgottheit vom Westen ist Varuni. Manchmal nach Nalini genannt, was ein anderer Name für Varuni ist.

Westen‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Westen‏‎:

Einige Informationen zum Thema Westen‏‎ in einem kurzen Spontan-Videovortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über Westen‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Westen‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Westen‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Wessen‏‎, Werkstatt‏‎, Werbung, Wetter‏‎, Widerspruch‏‎, Wie lange‏‎.

Burnout Seminare

26. Okt 2018 - 28. Okt 2018 - Selbstliebe, Selbstwert und Yoga
Wenn du deinen eigenen Wert nicht ausreichend fühlst, brennst du leicht aus im Versuch für andere da zu sein, um geliebt und anerkennt zu werden – und wirst oft enttäuscht. Selbstliebe ist die…
Barbara Bosch,
28. Okt 2018 - 02. Nov 2018 - Burn-out? - Prävention und Intervention
Dein Akku ist leer? Du bist erschöpft, ausgelaugt und unkonzentriert? Du hast das Gefühl, dich erfüllt kaum etwas mehr mit Sinn? Dann ist dieses Seminar ein hilfreicher Baustein zur Regeneration…
Anandini Einsiedel,Ben Jammin Vogt,
14. Dez 2018 - 16. Dez 2018 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Balarama Daniel de Lorenzo,
14. Dez 2018 - 16. Dez 2018 - Ayurveda bei Burnout
Nahezu jeder 10. Deutsche leidet an Burnout-mit steigender Tendenz.Ayurveda bietet dir wertvolle Hilfen zur Vorbeugung und Auswege aus Erschöpfungszuständen; u.a.: Zur Steigerung deiner Lebensene…
Krishnashakti Stiboy,

Westen‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Westen‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Westen‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..