Alfatha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfatha : Alfatha ist in der Mythologie ein Engel, der die Herrschaft über den Norden hat.

Jede Himmelsrichtung hat ihre eigenen Eigenschaften und Qualitäten. Die werden manchmal anders gesehen, also in Indien z.B. als im Nahen Orient – und so ist Alfatha einer der Engel, die zusammen mit Gabriel und Chairoum die Herrschaft über den Norden hat. Darüber hinaus ist Alfatha der Engel in der Tradition des Vorderen Orients.


Video über den Engel Alfatha

Hier hörst du einiges über die psychologische Interpretation von Alfatha.

.

Was ist der Ursprung von Alfatha ? Woher kommt das Wissen um den Engel Alfatha ? In welcher religiösen bzw. theologischer Überlieferung hatte bzw. hat Alfatha eine bestimmte Rolle? Die Engel spielen gerade in den monotheistischen Religionen oft die Rolle, die im Polytheismus die Götter und Göttinnen spielen.

Alfatha Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Alfatha ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Alfatha ist die Bezeichnung eines Engels, eines göttlichen Boten

Hier einige Links rund um die Themen Alfatha, Engel und alles was damit verknüpft sein kann:

Arten von Engeln

Anmerkung

Manche der Engel, über die hier in dieser Vortragsreihe behandelt werden, werden zu den "gefallenen Engeln", manchmal sogar zu den "Dämonen" gezählt. Yoga Vidya betreibt keine Engelsmagie, es gibt keine Engelsrituale, Beschwörungen etc. Vielmehr stellen diese Vorträge mehr Überlegungen zur symbolischen und psychologischen Bedeutung der Engel dar. Wir bitten um Entschuldigung, falls einer dieser Vorträge das religiöse Gefühl einzelner verletzt. Das ist nicht beabsichtigt. Interessant sind auch die Artikel zum Thema Göttinnen.

Engel im Alphabet vor oder nach Alfatha

Engel Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/engel/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: Maximum (1) redirects followed

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation