Übertreten

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übertreten‏‎ heißt zunächst einmal, dass man mit den Füßen etwas weiter geht. Man kann zum Beispiel über einen Fluss treten. Oder der Fluss selbst kann über sein Ufer treten. Und man kann auch über eine Markierung hinaustreten. Übertreten heißt aber insbesondere, dass man ein Gesetz übertritt, gegen ein Verbot verstößt. Und wenn man ein Gesetz übertritt, dann kann das Konsequenzen haben.

Übertreten‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Auf dem spirituellen Gebiet gibt es viele Regeln und viele Empfehlungen. Wenn man diese übertritt, dann wirkt der spirituelle Weg nicht mehr so. Zum Beispiel gibt es im Yoga die Empfehlung jeden Tag Asanas und Pranayama zu üben. Auch gibt es die Empfehlung auf Fleisch, Fisch und Eier zu verzichten und auch keine alkoholischen Getränke, Tabak und Drogen zu konsumieren.

Wenn man diese Empfehlungen übertritt, dann verlangsamt es den spirituellen Fortschritt. Dann gibt es ethische Regeln, wie nicht töten, nicht stehlen, vermeiden von sexuellem Fehlverhalten, Unbestechlichkeit. Auch diese Empfehlungen sollte man nicht übertreten. Es mag natürlich auch Regeln geben die unsinnig sind, so wie Jesus gesagt hat, dass der Mensch nicht für die Regeln, sondern die Regeln für den Menschen da sind. Man sollte aber auch Immanuel Kants Kategorischen Imperativ beachten. Verhalte dich stets so, dass die Maxime deines Handelns zu einer Gesetzgebung werden kann.

Übertreten‏‎ Video

Videovortrag mit dem Thema Übertreten‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Übertreten‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Übertreten‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Übertreten‏‎

Einige Begriffe, die indirekt zu tun haben mit Übertreten‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Übertreiben‏‎, Überspitztheit‏‎, Überschuss‏‎, Übertrieben‏‎, Übrigens‏‎, Umfang‏‎.

Massage Seminare

10.04.2020 - 12.04.2020 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Stefanie Adams,
10.04.2020 - 12.04.2020 - Meridian-Yoga
In diesem Yoga Seminar lernst du ruhige und dynamische Bewegungsformen, bei denen Meridian Energien und innere Organe stimuliert werden. Du kannst Heilung und Ausgleich der Energien damit fördern.…
Marc Gerson,
10.04.2020 - 13.04.2020 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Stefanie Adams,
12.04.2020 - 17.04.2020 - Lymphmassage Ausbildung
Erlerne eine wirkungsvolle Lymphmassage, bei der durch Stimulation der Haut die Gewebeflüssigkeit angeregt wird. Diese sanfte Massage ist außerordentlich wirkungsvoll beim Entschlacken und Entgif…
Bhajan Noam,

Übertreten‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Übertreten‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Verb Übertreten‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.