Übertreten

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übertreten‏‎ heißt zunächst einmal, dass man mit den Füßen etwas weiter geht. Man kann zum Beispiel über einen Fluss treten. Oder der Fluss selbst kann über sein Ufer treten. Und man kann auch über eine Markierung hinaustreten. Übertreten heißt aber insbesondere, dass man ein Gesetz übertritt, gegen ein Verbot verstößt. Und wenn man ein Gesetz übertritt, dann kann das Konsequenzen haben.

Übertreten‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Auf dem spirituellen Gebiet gibt es viele Regeln und viele Empfehlungen. Wenn man diese übertritt, dann wirkt der spirituelle Weg nicht mehr so. Zum Beispiel gibt es im Yoga die Empfehlung jeden Tag Asanas und Pranayama zu üben. Auch gibt es die Empfehlung auf Fleisch, Fisch und Eier zu verzichten und auch keine alkoholischen Getränke, Tabak und Drogen zu konsumieren.

Wenn man diese Empfehlungen übertritt, dann verlangsamt es den spirituellen Fortschritt. Dann gibt es ethische Regeln, wie nicht töten, nicht stehlen, vermeiden von sexuellem Fehlverhalten, Unbestechlichkeit. Auch diese Empfehlungen sollte man nicht übertreten. Es mag natürlich auch Regeln geben die unsinnig sind, so wie Jesus gesagt hat, dass der Mensch nicht für die Regeln, sondern die Regeln für den Menschen da sind. Man sollte aber auch Immanuel Kants Kategorischen Imperativ beachten. Verhalte dich stets so, dass die Maxime deines Handelns zu einer Gesetzgebung werden kann.

Übertreten‏‎ Video

Videovortrag mit dem Thema Übertreten‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Übertreten‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Übertreten‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Übertreten‏‎

Einige Begriffe, die indirekt zu tun haben mit Übertreten‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Übertreiben‏‎, Überspitztheit‏‎, Überschuss‏‎, Übertrieben‏‎, Übrigens‏‎, Umfang‏‎.

Massage Seminare

22.03.2019 - 24.03.2019 - Ayurveda bei Burnout
Nahezu jeder 10. Deutsche leidet an Burnout-mit steigender Tendenz.Ayurveda bietet dir wertvolle Hilfen zur Vorbeugung und Auswege aus Erschöpfungszuständen; u.a.: Zur Steigerung deiner Lebensene…
Kati Tripura Voß,
24.03.2019 - 29.03.2019 - Ayurveda Detailmassagen
In diesem Seminar lernst du die ayurvedischen Detailmassagen in der Tiefe kennen, So kannst du deine Massage Praxis um ein Vielfaches bereichern. Wir besprechen die traditionelle Fußmassage, Fußc…
Sabine Steenbuck,
24.03.2019 - 31.03.2019 - Yoga Aktiv Fasten
Fasten entschlackt, reinigt und entlastet den ganzen Organismus. Nach anfänglichen Entgiftungserscheinungen fühlst du dich schon bald leicht und durchlässig. Deine Wahrnehmung und Sinne werden g…
Sharima Steffens,
31.03.2019 - 07.04.2019 - Kopfschmerz Massage Ausbildung
Kopfschmerzen, Migräne und Nackenverspannungen sind weit verbreitet. Mit der Anti-Kopfschmerz-Massage erlernst du eine ganz spezifische Massage-Technik, die bei verschiedenen Arten von Kopfschmerz…
Eric Vis Dieperink,

Übertreten‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Übertreten‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Verb Übertreten‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.