Helden Yoga

Aus Yogawiki
Version vom 2. August 2022, 09:35 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=([^ ]*)type=2365 max=([0-9]+)“ durch „<rss max=${2}>https://www.yoga-vidya.de/seminare/${1}type=1655882548</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Helden Yoga: So lautet ein Seminar welches wir bei Yoga Vidya für Kinder anbieten.

Was ist Held*innen Yoga?

Wir wollen kleine Held*innen werden und kleine Held*innen entstehen lassen.

Ein*e Held*in ist im Yoga jemand die*der Selbstbewusstsein hat, jemand die*der anderen helfen und beistehen will, jemand die*der ethisch ist auch wenn er in Versuchung geführt wird. Jemand die*der ethisch ist, auch wenn es leichte Probleme gibt, jemand die*der sich für die gute Sache einsetzt.

Ein*e Held*in im Sinne des Yoga im Sinne des Yoga ist jemand, die*der zu ihren*seinen Überzeugungen steht, aber gleichzeitig auf andere eingeht und sich vom Herzen her öffnet. Ein*e Held*in ist nicht nur jemand die*der kriegerisch etwas macht, die*der über Leichen geht oder junbedingt gewinnen will.

Ein*e Held*in im Yoga ist jemand, die*der oder die sich für gute Sachen einsetzt, sich ethisch verhält, ihr*sein Herz öffnet, auch verletzlich ist und dabei sich nicht durch kleinere und größere Herausforderungen oder kleinere und größere Niederlagen zu sehr erschüttern lässt. Ein*e Held*in macht dann auch weiter wenn es schwierig wird, macht dann auch weiter wenn Widerstände kommen, aber ein*e Held*in lernt auch von dem was das Leben bringt.

Virabhadrasana - die Heldenstellung

Im Yoga gibt es auch Übungen die sich Held*in nennen – Virabhadrasana - die manchmal auch als Kriegerstellungen bezeichnet werden.

Vira“ heißt tatsächlich „Held*in“, „bhadra“ heißt „gut“. Virabhadrasana, die Stellung der*des guten Held*in. Und es ist manchmal gut diese Heldenstellungen zu machen und sich zu fühlen wie ein Held.

Wenn du magst kannst du diese Art von Heldenyoga nun machen. Du kannst, unabhängig wo du stehst, die Beine jetzt etwa 1 – 1,50 m auseinandergeben, je nach deiner Körpergröße, gib den rechten Fuß nach außen und auch den linken Fuß leicht nach rechts, gib dann die Arme nach oben oberhalb des Kopfes zum Himmel hin und beuge dann dein rechtes Knie so weit, dass der Oberschenkel parallel zum Boden ist. Schaue dabei nach vorne und wölbe den Brustkorb nach vorne.

Spüre nun wie du Himmelsenergie aufnimmst, wie du Kraft im Bein hast, ein offenes Herz und ein Lächeln von den Augen. So bist du wie ein*e echte*r Held*in verbunden mit dem himmlischen, mit dem göttlichen, stark und konzentriert mit offenem Herzen. Wenn du willst, komme nun nach oben und übe noch die andere Seite.

Stelle den linken Fuß 90° nach links, den rechten Fuß leicht nach links. Schaue nach links, gib die Arme wieder nach oben, beuge das linke Knie so weit dass der Oberschenkel parallel zum Boden ist. Lächle und spüre dein Herz ganz offen. Spüre die Stärke vom Bein, nimm die Himmelsenergie bewusst auf, spüre ein offenes Herz und sage dir:

„Ich bin ein*e yogische*r Held*in. Heldenhaft und mit offenem Herzen will ich zum Diener*in des göttlichen auf Erden werden. Ich möchte gutes in der Welt bewirken“.

Video Helden Yoga

Hier ein Vortragsvideo über Helden Yoga :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Helden Yoga Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Helden Yoga :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Helden Yoga, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Heirat, Heilsames Singen, Heilrituale, Hellsehen, Hemmungslos, Herz Hand und Kopf.

Asana Intensiv und Yoga Bodywork (für Fortgeschrittenere) Seminare

03.03.2023 - 05.03.2023 Asana meditativ - mit Mantrabegleitung
Mantras sind ein wichtiger Bestandteil des Bhakti Yoga und tragen dank ihrer reinigenden, Herz öffnenden und bewusstseinserweiternden Wirkungen viel zum spirituellen Fortschritt bei. Klang besteht au…
03.03.2023 - 05.03.2023 Power Vinyasa Yoga
Du verbindest fließende Asanas mit dem Atem. Dynamisch kraftvolle Sequenzen wechseln mit gehaltenen Asanas ab. Bringe das Prana zum Fließen und entwickle Kraft, Ausdauer und Flexibilität und lerne, a…
Nathalie Dahler
10.03.2023 - 12.03.2023 Asana intensiv
Ein Durchbrucherlebnis für deine Yoga Asana Praxis! Du arbeitest intensiv an den Asanas. Lerne mal spielerisch und entspannt, mal konzentriert und systematisch fortgeschrittene Asanas. Techniken und…
Fernando Machado Silva
17.03.2023 - 19.03.2023 Asana Exakt - Yogalehrer Weiterbildung
Anatomie und Physiologie für Yogalehrer. Genaue Kenntnisse von Aufbau und Funktion des Körpers sind entscheidend, um die Asanas im Unterricht noch kompetenter anzuleiten, auf die individuellen Bedürf…
Gauri Daniela Reich
17.03.2023 - 19.03.2023 Asana Exakt
Genaues Erklären, Praktizieren und Korrigieren von Grundstellungen und Variationen der Yoga Vidya Grundreihe. Durch das bewusste Wahrnehmen der Details in Bewegungen und Stellungen kannst du dein Ver…
Fernando Machado Silva
24.03.2023 - 26.03.2023 Power Yoga - Entdecke den inneren Krieger in dir
Du übst die klassische Yoga Vidya Reihe mit dynamischen Power Yoga Elementen. Die Verbindung von fernöstlichem Harmoniebedürfnis und westlicher Dynamik lässt dich durch die Asanas (Körperstellungen)…
Kamala Lubina