Fallen lassen

Aus Yogawiki
Version vom 2. August 2022, 10:29 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=([^ ]*)type=2365 max=([0-9]+)“ durch „<rss max=${2}>https://www.yoga-vidya.de/seminare/${1}type=1655882548</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Fallen lassen‏‎ : Lass dich fallen und lass das fallen, was keinen Sinn mehr hat.

Fallen lassen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Fallen lassen ist eine Zusammensetzung aus zwei Verben, die man in zwei Worten schreiben kann oder auch in einem Wort. Laut Duden wird fallen lassen auch in einem Wort geschrieben, fallenlassen. Fallenlassen kann verschiedene Bedeutungen haben. Fallen lassen kann zum einen heißen, dass man sich fallen lässt, loslässt. Swami Sivananda sagte gerne: „Halte die Last auf deinen Schultern gering. Lasse öfters los.“

Es ist gut, sich zu engagieren und intensiv tätig zu sein. Dann gilt aber auch, dass man fallen lassen soll. Du kannst fallen lassen, indem du grenzenloses Vertrauen in Gott hast. Wenn du weißt, dass hinter allem die göttliche Wirklichkeit ist. Du bist ein Instrument in den Händen des Göttlichen und damit kannst du alles fallen lassen. Du kannst dich fallen lassen, du kannst loslassen und ganz entspannen.

In einer Yogastunde gibt es anstrengende Asanas und es gibt manchmal auch intensive Pranayamas, wenn du dich mit großer Achtsamkeit bemühst und dann gibt es Zwischenentspannungen und loslassen. Wenn du in die höheren Meditationsebenen kommen willst, dann ist das auch eine Abwechslung von intensiver Bemühung und fallen lassen, loslassen. Du wiederholst das Mantra sehr intensiv, mit großer Achtsamkeit und dann lässt du los. Und dann gerätst du vielleicht in den Dhyana Zustand der reinen Meditation. Bist du im Dhyana Zustand kannst du auch wieder schauen, dass du dort diesen Zustand noch intensivierst. Du vertiefst noch einmal die Meditation und intensivierst deine Achtsamkeit. Und dann lässt du dich wieder fallen, lässt wieder los und vielleicht kommst du dann in Samadhi.

So ist das Hineintreten in höhere Bewusstseinsebene eine Sache von anstrengen und fallen lassen. Fallen lassen heißt loslassen, etwas sein lassen. Manchmal muss man auch etwas fallen lassen. Manchmal muss man seine Ambitionen fallen lassen, manchmal muss man seine Hoffnungen fallen lassen. Und manchmal muss auch die Hoffnungen auf einen Menschen fallen lassen. Nicht immer kann man alles steuern. Manches muss man steuern, bei manchem muss man sich engagieren und manchmal muss man auch loslassen, fallen lassen.

In diesem Zusammenspiel von Anstrengung und loslassen ist der Schlüssel sowohl für die spirituelle Praxis als auch für Erfolg und Gelassenheit im Alltag, und letztlich auch die Fähigkeit, im Alltag spirituell zu wachsen.

Fallen lassen‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Fallen lassen‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Fallen lassen‏‎ in diesem Vortragsvideo. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz spricht hier über Fallen lassen‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Fallen lassen‏‎

Einige Begriffe, die indirekt zu tun haben mit Fallen lassen‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Fallen‏‎, Fakt‏‎, Fahrkarte‏‎, Färben‏‎, Fegen‏‎, Fell‏‎.

Vegane Ernährung Seminare

06.11.2022 - 11.11.2022 Vegane Kochausbildung
Spielerisch und genussvoll lernst du die vielfältigen Möglichkeiten einer yogisch-pflanzlichen Ernährung kennen – von deftig bis Rohkost. Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der veganen…
Dr Devendra Prasad Mishra
09.12.2022 - 11.12.2022 Vegane Weihnachtsbäckerei
Eine Weihnachtsbäckerei für deine ganze Familie. Schmackhaft, gekonnt und Laientauglich? Zudem (heimlich) vegan und gesund? Du bekommst einen perfekten Einstieg und gehst nach viel Praxis mit einem e…
21.12.2022 - 23.12.2022 Vegane Weihnachtsbäckerei
Eine Weihnachtsbäckerei für deine ganze Familie. Schmackhaft, gekonnt und Laientauglich? Zudem (heimlich) vegan und gesund? Du bekommst einen perfekten Einstieg und gehst nach viel Praxis mit einem e…
Team Westerwald
26.03.2023 - 02.04.2023 Vegane Ernährungsberater/in Ausbildung
Immer mehr Menschen streben einen sattwigen, also einen reinen und ethisch verträglichen Lebensstil an und wenden sich folgerichtig der veganen Lebensweise zu. Auch aus gesundheitlichen Gründen favor…
Julia Lang

Fallen lassen‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Fallen lassen‏‎? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Fallen lassen‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Bewegung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.