Schlüssel

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schlüssel‏‎ ist ein Substantiv und bedeutet: Gegenstand zum Öffnen und Schließen eines Schlosses, Schraubenschlüssel, bzw. einMittel zum Erschließen des Zugangs oder Verständnisses.

Schlüssel‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Der Schlüssel zum Glück

Wo ist eigentlich der Schlüssel zum Glück? Yogis sagen, wie die meisten anderen spirituellen Traditionen auch, dass der Schlüssel zum Glück im Inneren zu finden ist. So gibt es eine schöne Nasruddin Geschichte über einen Schlüssel. Nasruddin war ein großer Sufi-Weiser, der Menschen durch sein komisches Verhalten etwas gelehrt hat.

"Eines Tages sah man Nasruddin auf der Straße im gleißenden Sonnenlicht nach etwas suchen. Sein Nachbar kommt dazu und fragt, "Nasruddin, wonach suchst du?“. Nasruddin sagte, "Ich suche nach dem Schlüssel zu meinem Haus". Der Nachbar fragt: "Kann ich dir helfen, den Schlüssel zu suchen?". Nasruddin antwortete, "Natürlich! Vier Augen sehen mehr als zwei." Nach einer halben Stunde Suchen im gleißenden Sonnenlicht fragte der Nachbar Nasruddin ganz behutsam, "Meister, versuche dich daran zu erinnern. Wo genau hast du denn den Schlüssel verloren?". "Drinnen im Haus", sagte Nasruddin. "Warum suchen wir dann hier draußen nach dem Schlüssel?", fragte der Nachbar voller Entsetzen. Nasruddin lächelte und sagte, "Erstens, weil die Tür zugefallen und das Schloss zu ist. Zweitens, weil hier mehr Licht ist."

Dies ist die Geschichte vom Schlüssel zum Glück, der in unserem Inneren - letztlich in tiefer Meditation - zu finden ist. Wo suchen wir den Schlüssel zum Glück? Auch wenn wir auf dem Yogaweg sind, suchen wir ihn immer wieder im Äußeren. Wir denken: "Ich werde glücklich sein, wenn das und das geschieht, wenn der und der Mensch sich so und so verhält." Es gilt aber, den Schlüssel im Inneren zu finden. Er ist im Inneren jedoch schwer zu finden, weil es im Inneren dunkel ist und das Schloss verschlossen zu sein scheint. Selbst, wenn man nach innen schaut, ist es erst einmal schwierig, etwas zu sehen. Und außerdem fällt es überhaupt schwer, nach innen zu gehen. Trotzdem muss Nasruddin, wenn er seinen Schlüssel finden will, irgendwie ins Haus kommen. Genau so müssen wir, wenn wir den Schlüssel zum Glück finden wollen, irgendwo nach innen gehen.

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Schlüssel‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Sukadev spricht hier über Schlüssel‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Schlüssel‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur indirekt in Verbindung stehen mit Schlüssel‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Schluss‏‎, Schloss‏‎, Schlichten‏‎, Schmecken‏‎, Schmetterling‏‎, Schnee‏‎.

Meditation Seminare

27.06.2021 - 27.06.2021 - Beauty Yoga - Online Workshop
Zeit: 9:00 - 12:00 Uhr Bringe deine innere und äußere Schönheit zum Erblühen und stärke dein Selbstbewusstsein. Mit speziellen Energielenkungen und Entspannungstechniken, Visualisierungsübung…
27.06.2021 - 04.07.2021 - Meditationskursleiter Ausbildung Teil 1
Erfahre in dieser Ausbildung die Tiefen der Meditation. Meditation ist neben Yoga die wichtigste Übung aller spirituellen Wege. Wer täglich Yoga und Meditation übt, schöpft daraus viel Kraft un…
27.06.2021 - 09.07.2021 - Meditationskursleiter-Ausbildung Kompakt Teil 1+2
Erfahre in dieser Ausbildung die Tiefen der Meditation. Meditation ist neben Yoga die wichtigste Übung aller spirituellen Wege. Wer täglich Yoga und Meditation übt, schöpft daraus viel Kraft un…
30.06.2021 - 30.06.2021 - Bhakti und Meditation - Online Workshop
Zeit: 17:00 – 20:00 Uhr Mit Yogastunde, Vortrag, und Meditation. Bhakti Yoga ist der Weg der Liebe und Hingabe zum Göttlichen. Du erhältst eine Einführung ins Bhakti Yoga mit Kurzvortrag, nimm…

Schlüssel‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Schlüssel‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Schlüssel‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.