Einverständnis: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „==Siehe auch==“ durch „link=https://www.yoga-vidya.de/service/spenden/ ==Siehe auch==“)
 
Zeile 13: Zeile 13:
  
 
Einige Informationen zum Thema Einverständnis‏‎ in diesem Vortragsvideo. [[Sukadev Volker Bretz|Sukadev]], Gründer von [http://www.yoga-vidya-kompakt/yoga-vidya-infos/ Yoga Vidya e.V.], spricht hier über Einverständnis‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen [https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga] aus.
 
Einige Informationen zum Thema Einverständnis‏‎ in diesem Vortragsvideo. [[Sukadev Volker Bretz|Sukadev]], Gründer von [http://www.yoga-vidya-kompakt/yoga-vidya-infos/ Yoga Vidya e.V.], spricht hier über Einverständnis‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen [https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga] aus.
 +
 +
[[Datei:Spenden-Logo_Yoga-Wiki.jpg|link=https://www.yoga-vidya.de/service/spenden/]]
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==

Aktuelle Version vom 7. April 2020, 17:23 Uhr

Einverständnis‏‎ bedeutet Zustimmung und Billigung. Man kann mit Einverständnis von jemand handeln, mit dem Einverständnis eines anderen vorgehen.

Einverständnis‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Einverständnis soll auch heißen, dass Kinder ihre Eltern bitten, bevor sie einen Yogakurs machen oder wenn Jugendliche unter 18 bei Yoga Vidya eine Ausbildung machen wollen. Es gibt ja Yogalehrerausbildungsteilnehmer, die 16 oder 17 sind, und es gibt auch die Ausbildung „Jugendliche lernen Jugendliche zu unterrichten“, also die Jugendlichenübungsleiterausbildung. Für all das braucht es das Einverständnis der Eltern.

Wenn du anderen helfen willst, brauchst du auch deren Einverständnis. Auch für geistige Heilung braucht es das Einverständnis dessen, dem man Heilung zukommen lassen will. Man kann für jeden beten und ihm oder ihr Mantras schicken, aber wenn du jemandem konkret Heilenergie schicken willst, dann solltest du dir dessen Einverständnis einholen.

Einverständnis‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Einverständnis‏‎:

Einige Informationen zum Thema Einverständnis‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., spricht hier über Einverständnis‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Einverständnis‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Einverständnis‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Einundzwanzig‏‎, Einstieg‏‎, Einschmieren‏‎, Einzelzimmer‏‎, Elitarismus‏‎, Empfangen‏‎.

Angst überwinden Seminare

21.01.2022 - 23.01.2022 - Töchter, Mütter, Enkelinnen - Heilung der Weiblichkeit im schamanischen Kontext
Einmal spirituell erwacht, verbinden sich Frauen mühelos und freudvoll mit den Ur-Archetypen der weiblichen Quelle und werden dadurch gereinigt, entschuldigt, geheilt, befreit, bekräftigt und ges…
21.01.2022 - 23.01.2022 - Töchter, Mütter, Enkelinnen - Heilung der Weiblichkeit im schamanischen Kontext - Live Online
Einmal spirituell erwacht, verbinden sich Frauen mühelos und freudvoll mit den Ur-Archetypen der weiblichen Quelle und werden dadurch gereinigt, entschuldigt, geheilt, befreit, bekräftigt und ges…
23.01.2022 - 30.01.2022 - Atemkursleiter Ausbildung online
Möchtest du als Übungsleiter oder Yoga Lehrer Atem Kurse anbieten, wo Menschen aufatmen können und entspannen? Dann ist diese Atemkursleiter Ausbildung etwas für dich! Lerne in dieser Ausbildun…
28.01.2022 - 30.01.2022 - Erfolg im Leben und Selbstverwirklichung
Erlerne konkrete Techniken für Erfolg und höhere Leistungsfähigkeit. Für ein glückliches Leben in Harmonie mit dem Göttlichen und dir selbst. Anleitungen zur Meditation, Entspannung und Bewus…

Einverständnis‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Einverständnis‏‎? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Einverständnis‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Vergleich und Bewertung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.