Elitarismus

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elitarismus ist eine bestimmte innere Einstellung. Zum Teil wird das auch als Ideologie bezeichnet. Elitarismus ist so das Bewusstsein einer bestimmten Elite an zu gehören. Und sich zu einer bestimmten Gruppe zu fühlen und zu denken das diese Gruppe besonders wichtig, besonders wertvoll ist.

Elitarismus‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Elitarismus

Was ist Elitarismus?

Elitarismus bedeutet man fühlt sich dieser Elite zu gehörig. Diese Elite hat vielleicht auch bestimmte Ideale, bestimmte Lebenseinstellungen.

Elitarismus bedeutet man fühlt sich dieser Elite zugehörig. Diese Elite hat vielleicht auch bestimmte Ideale, bestimmte Lebenseinstellung, bestimmte Konsequenz und daraus entsteht z. Bsp. das Gefühl besser zu sein als andere.

Auf gewisse Weise kann man sagen, das spirituelle Menschen manchmal eine Neigung zu Elitarismus haben, bewusst oder unbewusst. Insbesondere ganzheitliches spirituelles Leben z. Bsp. in der Yoga Tradition verlangt ja von Menschen einiges ab. Wenn du Yoga übst, ganzheitliches Yoga willst du Gottverwirklichung erreichen. Du willst die Selbstverwirklichung erreichen. Und dazu hast einen konsequenten Lebensstil. Du übst vielleicht jeden Tag Yogaübungen, Meditation und Pranayama. Vielleicht liest du in spirituellen Schriften.

Vielleicht vermeidest du bestimmte Dinge, die dem spirituellen Fortschritt nicht förderlich sind. Vielleicht schaust du dir keine Fernsehen an, vielleicht liest du keine banalen Romane. Vielleicht schaust du dir keine Fußballspiele an. Vielleicht hörst du bestimmte Musikrichtungen nicht.

Vielleicht hast du hohe Lebensstil Konsequenz. Du lebst sehr ökologisch. Du kaufst dir nicht viele Dinge. Du fliegst nicht zu häufig in Urlaub. Du verzichtest auf ein eigenes Auto oder hast nur ein Auto, das niedrigen Spritverbrauch hat. Du fährst so viel wie möglich mit dem Fahrrad und nicht mit dem Auto.

Du isst vegan. Du verzichtest auf Fleisch, Fisch, Alkohol, Zigaretten und bewusstseins veränderende Drogen. Du betrügst nicht. Du lügst nicht. Du versuchst mitfühlend mit anderen Menschen um zu gehen.

Das gehört ja alles zu einem spirituellen Lebensstil. Wie vermeidet man dort jetzt Arroganz oder das Gefühl elitemäßig zu sein?

Wie kann man Elitarismus vermeiden? Das ist dann nämlich gar nicht so einfach. Gerade dann wenn du sehr konsequent bist, dann weißt du es gibt andere, die auch so konsequent sind. Und dann kann man sich als etwas besseres fühlen, sich einer Elite angehörig fühlen.

Möglichkeiten Elitarismus zu begegnen

Eine Möglichkeit diesen Elitarismus zu vermeiden ist seine Ideale ziemlich hoch zu haben. Z. Bsp. in der Yoga Vidya Tradition haben wir schon sehr hohe Ideale. Trage Kränkungen, trage Schmähungen – höchstes Yoga. Oder auch was Jesus gesagt hat, liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Liebe deine Gegner. Und letztlich auch Swami Sivananda sagt, wenn jemand Kritik äußert dann sei besonders freundlich ihm gegenüber.

Man kann sagen die Ideale sind letztlich so hoch, das man sie nie erfüllen kann. Und so sind sehr hohe Ideale ein gewisses Gegenmittel zum Elitarismus. Man hat hohe Ideale. Man ist konsequent in vielerlei Hinsicht. Aber eben doch nicht vollständig. Und gerade Jesus hat sehr stark gegen Elitarismus gelehrt. Er hat immer wieder gesagt, liebe alle, liebe deinen Nächsten und der Nächste ist auch derjenige, der eben nicht so konsequent ist wie du.

Der Nächste ist auch der, der im Leiden ist, der krank ist. Überprüfe dich selbst. Tust du öfters Handlungen für Menschen, die leiden? Lässt du dich vom Leiden anderer berühren? Und weißt du auch das letztlich Gott im Herzen aller ist? Nicht nur in denen, die einen konsequenten Lebensstil haben.

Gott offenbart sich manchmal ganz von selbst. Nicht immer ist es notwendig spirituelle Praktiken zu üben um zum Erwachen zu kommen. Verstehe mich nicht falsch, natürlich solltest du spirituell praktizieren. Das ist sogar sehr wichtig. Aber es gibt immer wieder Fälle wo Menschen aus heiterem Himmel zum Erwachen kommen. Und so bleibe demütig und doch konsequent. Fühle dich mit anderen verbunden. Aber habe auch einen besonderen Umgang mit anderen spirituellen Menschen der gleichen Tradition.

Schaue wer Hilfe braucht und lerne von allen.

Elitarismus‏‎ Video

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Elitarismus‏‎:

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Elitarismus‏‎ in diesem Kurzvortrag. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Elitarismus‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Elitarismus‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur indirekt in Verbindung stehen mit Elitarismus‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Elitär‏‎, Eis‏‎, Einverständnis‏‎, Emanzipation‏‎, Enden‏‎, Englische Sprache‏‎.

Ayurveda Einführung Seminare

08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Nathalie Dahler,
25. Feb 2019 - 25. Feb 2019 - Ayurveda Wellnesstag
Ein Tag, um den Alltag zu vergessen, deine Seele baumeln zu lassen und dich selbst zu verwöhnen: Ayurveda Massage-Workshop, Packung mit ayurvedischen Kräutern, ayurvedisches Mittagessen und sanft…
Fabian Landahl,
22. Mär 2019 - 24. Mär 2019 - Ayurveda bei Burnout
Nahezu jeder 10. Deutsche leidet an Burnout-mit steigender Tendenz.Ayurveda bietet dir wertvolle Hilfen zur Vorbeugung und Auswege aus Erschöpfungszuständen; u.a.: Zur Steigerung deiner Lebensene…
Kati Tripura Voß,
05. Apr 2019 - 07. Apr 2019 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Shakti Csokas,


Elitarismus‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Elitarismus‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Elitarismus‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..